Mantel verdreht sich auf der Felge

  • SAGÜ



    deine auflistung is mal cool, ich glaub da treffen Nr.3 und Nr.5 auf mich zu, denn ich bring gute 15.000 Kilometer im Jahr auf den Tacho, aber schlimm wars wirklich in der ersten woche wo ich die bekommen habe, in 4 tagen, glatte 1.000 Kilometer, aber ich bin mit dem Sattel vollstens zufrieden, ich hab noch ne Suzuki im Hof stehen, die kleine Möhre war schlimm bei längeren fahrten, kahm fast dieser Eierfeile von KTM Gleich :lachuh:


    ne ohne die absicht zu nerven, willst du echt keinen eizigen reifen abgeben? nicht mal einen einzigen? bräuchte da auch nur einen, eventuell 2 :an: :an: :an:

    o This is Schäuble.
    L_/ Copy Schäuble into your signature
    OL to help him on his way to Überwachungsstaat.

  • Servus,


    ist eigentlich egal was Ihr für Reifen aufzieht, ein neuer ist deutlich besser als die ausgehärteten METZELER.
    Hier würde ich schon wegen meiner eigenen Sicherheit auf die orginalität Schei..en :T
    Wie man sich das noch schön reden kann, ist mir völlig unverständlich. :T
    Ausserdem war da früher auch ein anderer drauf, Metzeler Gel. B, oder später wurde auch Michelin gefahren oder bei der Fahrschule z.T. Strassenreifen.
    Also macht keine Kompromisse bei der Sicherheit ! Älter als 10 Jahren sollte m.M.n. kein Reifen sein. Gerade wenig gefahrene Reifen werden schneller hart.
    Versteht mich nicht falsch, aber vielleicht hänge ich als Familienvater einfach mehr am Leben als Andere. :D
    Ich kann den Conti empfehlen und vorm VEE RUBBER nur abraten.


    MFG
    Baumi

  • Moin ,


    welchem Reifen man montiert ist immer vom Einsatz abhängig.
    Für die Fraktion, die ihre Maschinen ohne Rücksicht auf Verluste
    verheizen und nicht auf der Strasse unterwegs sind
    sind überlagerte, rissige Reifen wohl die beste Wahl.. :P


    Es gibt im übrigen allerdings noch Händler, die die originalen
    Reifen von der BW haben mit Vers.-Nr. die sind dann im nieder-
    ländischen Sprachraum anzufinden. ;)


    Ansonsten wünsche auch ich allen 2-Radfreunden einen
    guten Rutsch in's neue Jahr.


    lg


    Jotte

  • So, seit 15.40 Uhr kann ich in diesem Thread auch mitreden :evil: :evil: :evil:  
    Gerade genau das gleiche Problem gehabt: Ventil sauber abgerissen, zum Glück bei nur ca. 40 km/h... Ich hab auch noch den originalen Metzeler drauf (das Moped hat erst echte 9000 km, dürfte also noch der erste sein). Mal sehen was ich da jetzt raufmontiere...
    @ Navigator: ich hab noch ein paar von den Teilen hier rumliegen, wenn Du gesteigerten Wert auf Originalität legst kannst Du gerne zwei haben. Die waren offenbar schon mal montiert, haben aber keinen sichtbaren Verschleiß. Hab sie vor Jahren mal mit ein paar anderen Reifen zusammen bekommen, frag mich bitte nicht wie alt die sind hmmm

    Ein guter Freund besucht einen im Knast, wenn man Mist gebaut hat.
    Ein echter Freund sitzt im Knast neben einem und sagt, "War aber trotzdem 'ne klasse Aktion."

  • Ja, also was ihr hier probleme mit den reifen habt, kann ich nicht verstehen, ich glaub ich hab alle bereiche abgeklappert, ob langstrecke auf der Autobahn, oder Stundenlang im Wald über wurzeln und durch schlammlöcher, und mit stunden mein ich wirklich bis 7 stunden lang, mit 25 Liter im Rucksack.



    apropo, die Watttiefe beträgt ja 300mm, also 30 cm, warum eigentlich? weil dann wasser oder dreck in die Trommelbremse kommt?


    hab die eigentlich schon mehrmals unter Schlamm gesetzt, war nich so tragisch, außer dass die trommel nach dem reinigen blitz blank geschliffen war 8|

    o This is Schäuble.
    L_/ Copy Schäuble into your signature
    OL to help him on his way to Überwachungsstaat.

  • Wenn ich mich richtig erinnere hat Hubi0_4 die Wattiefe meiner V1 beim Sommerbiwak in Eutin 2008 auch schon mal nachhaltig getestet :lol::lol::lol:

    Ein guter Freund besucht einen im Knast, wenn man Mist gebaut hat.
    Ein echter Freund sitzt im Knast neben einem und sagt, "War aber trotzdem 'ne klasse Aktion."

  • oh, und was ist passiert, dass die bremse besser war als vorher mag ich bezweifeln, aber ich hatte nicht so sonderlich große probleme mit dem bremsen, obwohl ich zu dieser jahreszeit fast nur mit Hinterrad bremse, ich hab keine lust mir wieder Blinker, Spiegel und Lampenkäfig zu bestellen :lol:

    o This is Schäuble.
    L_/ Copy Schäuble into your signature
    OL to help him on his way to Überwachungsstaat.

  • hallo,


    ich will auch mal meinen senf zu den reifen geben:
    also den tkc80 von conti fahr ich auf meiner 600er xl. weder bei nässen noch im gelände hab ich probleme. noch nie stollen ausgerissen. halten tat der erste locker 6000km.
    auf der herc v1 fahr ich den heidenau k37. der ist mir im gelände zwar etwas zu rutschig aber man gewöhnt sich dran.
    gefallen hat mir auch der dunlop k550 was die optik angeht. leider keine erfahrungen damit gemacht.
    es gibt hier und da bei einigen händlern noch die metzler enduro-reifen die beim bund auf den herculessen waren. weiß aber leider nicht mehr wo ich die im internet gefunden hatte.


    meine persönliche meinung:
    von der optik passt der heidenau k37 sehr schön ins bild der alten herculessen. ebenso der dunlop k550.
    meine erfahrung mit dem conti tkc80 auf der 600er xl sind jedoch bessere als mit dem heidenau auf der hercules.
    allerdings ist jeder reifen auf jedem moped anders.


    gruß marc

  • das ist ein wahres wort, jeder muss sich einen reifen holen der zum fahrverhalten passt, ich sitze zum beispiel meistens in der Mitte der Sitzbank dann hab ichmehr kontrolle über´s mopped, allerdings im gelände fahre ich meistens auf den fußrasten stehend, und da is dass nicht so gut mit dem wegrutschen.



    Fazit, man sollte sich mal die o.g. reifen anschauen, und der der einem am meisten sicherheit für seine fahrkünste verspricht, den sollte man dann mal holen, wie gesagt, für straße is der Conti bei mir nix, aber im gelände 1A, und die K37 sind genau andersherum

    o This is Schäuble.
    L_/ Copy Schäuble into your signature
    OL to help him on his way to Überwachungsstaat.

  • Ahem *räusper*...
    Das hatte nicht viel mit Wattiefe zu tun,das war eher ein"Wietiefkannmaneineherkuleseinbuddeln"Tiefe...99% Schlamm,1% Wasser...Davon lief garantiert nix in die Bremstrommel... :love:   :love:   :love:

    Mit meinem Auto,groß und breit,Tank ich viel und fahr nicht weit.

  • aso, ich habe kapiert, naja ich bin davon ausgegangen dass eure wiesen und wälder so sind wie bei mir, nass und glitschig, und vor allem laufen hier immer pferde durch, die ziehen gerade für den winter eine scheiß strecke, denn wenn der boden dann so aufgewühlt ist, und dann friert, is die sturzgefahr immer so hoch ;,(



    naja, bei mir ist wie gesagt schon öfters schlamm und matsch in die bremstrommel gelaufen



    apropo bremstrommel, stimmen eigentlich die gerüchte das die Originalen bremsbacken einen hohen anteil an Asbest haben sollen?

    o This is Schäuble.
    L_/ Copy Schäuble into your signature
    OL to help him on his way to Überwachungsstaat.

  • Hat eigentlich noch keiner von euch an Reifenhalter gedacht?


    Die Dinger hatte ich damals in der KX sowie bei meinen KTMs. Man muss nur - da bei den KRads noch nicht vorhanden - ein zweites Loch in die Felge bohren und schon kann man die Wunderteile montieren! Da kann man dann auch mit ~1bar Druck fahren und nix passiert!





    Gruß,
    henrik

  • Ja, dann ist es aber hin mit dem Original, also die die darauf ganz besonders achten dass ihre kiste original bleibt, die werden jetzt wohlmöglich mienen was ist dass denn für einer :T


    naja, ohne dir böses zu wollen, aber ich würde die teile auch in den wind blasen, denn ich würde nie un nimmer mit unter 2 Bar in den Wald fahren, is mir egal wie viele leute mir sagen würden dass man dann besser grip hat.



    aber noch eine frage am rande, meinst du die teile kann man auch von außen AUF den Reifen drauf montieren, müsste ja ein super Cross reifen werden :wacko: :thumbsup:  8|


    die Spikes sind ja für gelände nicht schlecht, aber mein Bruder ist mal unter ein Vorderrad mit Spikes gekommen, der sieht aus als hätte er eine tabelarische anordnung von Piercings auf dem arm gehabt :D


    naja, schadenfreude ist halt die Größte freude^^

    o This is Schäuble.
    L_/ Copy Schäuble into your signature
    OL to help him on his way to Überwachungsstaat.


  • Doch ich im ersten Beitrag :heuldoch:


    Kenne vom Motocross so Mantelhalter die bei niedrigem Luftdruck den Mantel an der Felge halten, aber so was will ich mir eigentlich nicht montieren.

  • jut, dass mag sein, aber ich würde die bei mir nur ungern anbauen, ich fahr ständig durch wald und wiese, um ne abkürzung zu nehmen, oder wegen dem Spaß an der Freunde, mir ist so etwas in der art noch nie passiert, dass einzige was ich mal hatte war dass 3 speichen krumm waren weil sich ein ast reingesetzt hat, was mir leider nicht aufgefallen ist ;,(



    naja, meine bleibt minestens 95,0% original, die änderungen sind nun nur dass ich BW Rödelriemen im Gepäckträger habe anstatt der Originalen, und einen 5l kanister hinten drauf. dass it auch schon alles

    o This is Schäuble.
    L_/ Copy Schäuble into your signature
    OL to help him on his way to Überwachungsstaat.