Maico 250 B - welche Reifen? - Stoßdämpfer?

  • Hallo Frank,


    ich hab dir noch ein paar Bilder versprochen die den Abstand Schwinge zu Reifen zeigen. Ich hoffe das ist dir Aussagekräftig genug.





    gruß Matze


    Maico M250/B und ein paar Mühen.
    "Komische Heinis, diese Maschinenleute!"
    (ganz tief in meinem Inneren will ich nen Munga)

  • Danke Dir.


    Platz ist da ja nicht viel - und, wenn da eine halbe, frische Wiese auch noch zwischen hängt, dann wird es eng.


    Ein Viertel Zoll mehr kann nicht so viel mehr Nutzen bringen, wie ein Viertel Zoll weniger die Dinge erleichtern kann.


    Ich entscheide mich für 3,25 vorne und hinten.


    Vielleichtderfalschenlogikvertrauend???

    Gruß aus dem Norden


    FMB
    __________________

    Selbsternannter Forumsspezialist für Verkehrswarnanlagen, Hörner und Tonfolgerelais - bitte melden bei Fragen und Bedarf - Verwalte einen Überhang an Teilen, aber das funktioniert nur, wenn neben Nachfrage mir auch die Überschüsse angeboten werden...


    Stolzer Kradlehrgangsteilnehmer Mai 2011/Juli 2011/Juni 2017/2021??????

  • Müsste man versuchen, aber du wirst sicher recht haben das du mit dem schmaleren besser im Gelände unterwegs bist. Ist halt wie immer auch ne Optiksache das man versucht das fetteste Ding reinzuquetschen was geht auch wenn es gar keinen Sinn macht.


    An meiner R80GS hab ich die TKC´s auch drauf, da hab ich sowenig Platz zu Kardantunnel das ich sogar schonmal die Flanken mit dem Cuttermesser beschneiden musste. Hab dort aber auch noch nie Probleme mit dem zusetzen gehabt, obwohl ich mit der Dicken schon öfter im schweren Gelände unterwegs war.

    gruß Matze


    Maico M250/B und ein paar Mühen.
    "Komische Heinis, diese Maschinenleute!"
    (ganz tief in meinem Inneren will ich nen Munga)

  • Sicher ist nicht viel Platz, aber im Geländesport wurde auch bis zu 4.00X18 gefahren. Es war ja das identische Modell. Der TKC 80 baut etwas breiter als die anderen Reifen. Bei meiner GS schleift er leicht am Kettenkasten. Ich habe ihn trotzdem genommen, weil er das schönste GS Profil hat.

  • Bei meiner GS schleift er leicht am Kettenkasten


    Welche Breite schleift?


    Nachfragend...

    Gruß aus dem Norden


    FMB
    __________________

    Selbsternannter Forumsspezialist für Verkehrswarnanlagen, Hörner und Tonfolgerelais - bitte melden bei Fragen und Bedarf - Verwalte einen Überhang an Teilen, aber das funktioniert nur, wenn neben Nachfrage mir auch die Überschüsse angeboten werden...


    Stolzer Kradlehrgangsteilnehmer Mai 2011/Juli 2011/Juni 2017/2021??????

  • Ich würde vorne 3.00-18 und hinten 3.25-18 bzw. wenn genug Platz 3.50-18 nehmen.


    Vorne ist der


    Die alten Einheitsgröße 3.25/3.50- 18 erklärt sich daraus, dass zum man nur eine Größe wollte. Die musste dann von der Tragfähigkeit auch 2 Mann plus Gepäck aushalten.


    Von der der Tragfähigkeit reicht der 3.00-18 alle mal. Man muss ihn nur eintragen lassen. Fahrtechnisch wird der schmale Vorderreifen ein Vorteil sein. Die alten Geländefahrer hatte wie schon geschrieben hinten 4.00-18 drauf und vorne einen 3.00er wobei man aber auf 19 oder sogar 21 Zoll gegangen ist.


    ciao
    erasmo

  • @ All,


    heute - mit den neuen Reifen - war auch der vorher verweigerte TÜV problemlos - nachdem das LED-Rücklicht durch eine normale Fadenlampe ersetzt worden war.


    Dank noch an Kai für einen entspannten Sonntagvormittag Lenkkopflagerüberholung.


    Den ersten Fahrbericht gibt es nach Boostedt - vorab zwei Bilder:




    Endlichwiedereinmffahrbereithabenderweise...

    Gruß aus dem Norden


    FMB
    __________________

    Selbsternannter Forumsspezialist für Verkehrswarnanlagen, Hörner und Tonfolgerelais - bitte melden bei Fragen und Bedarf - Verwalte einen Überhang an Teilen, aber das funktioniert nur, wenn neben Nachfrage mir auch die Überschüsse angeboten werden...


    Stolzer Kradlehrgangsteilnehmer Mai 2011/Juli 2011/Juni 2017/2021??????

  • Folgenden Text hab ich aus einer im Netz gefundenen Reifenfreigabe von Conti rauskopiert. Es geht um die richtige Montage des TKC 80, wenn er als reiner Hinterradreifen konzipiert ist. Dann muss er an der Vorderachse engegen der Laufrichtung montiert werden.


    08.06.09
    B e s t ä t i g u n g
    Einsatz von Continental-Reifen 3.25-18 M/C 59S TT
    ContiTKC80 als
    Vorderrad
    Die Firma Continental AG, hat keine technischen Bed
    enken gegen den Einsatz
    eines Reifen 3.25-18 M/C 59S TT ContiTKC80 als Vord
    erreifen.
    Der Reifen muß gegen die vorgeschriebene Laufrichtu
    ng (Pfeil mit Aufschrift
    REAR) montiert werden.
    Business Unit Motorcycle

    J. Jauernik