Bremsanlage umbauen

  • hallo,
    ich will meinen Polo 6N (60PS) nach und nach
    zum GTI umbauen.
    Als erstes sollte die Bremsanlage umgebaut werden.
    Der Umbau selbst ist ja nicht das Problem, aber
    was ist mit dem TÜV? Was muß ich tun das die kein
    Ärger machen? Hat da schon irgendjemand Erfahrung
    mit gemacht ???


    mfg
    marc
    ;)

  • Na wenn der Umbau fuer Dich kein Problem ist (waerst Du der Erste!), dann ist der REst doch auch Kinkerlitzchen.
    Die 6N´s duerften doch alle Freigaben fuer alle verfuegbaren 6N Bremsanlagen haben. (Natuerlich Motorbezogen, so dass man im GTI keine 60PS Anlage fahren darf, andersherum aber schon)
    Hier bewegt man sich aber auch in einer Art Grauzone, mein Kumpel hat an seinen 2ér ne VR6 Bremsanlage montiert, und der Tuev wusste auch net so recht, ob das nun geht oder net.
    Beim 3ér Golf gibt es soweit ich weiss Unbedenklichkeitsbescheinigungen fuer alle Typen..


    Ruf doch einfach mal bei VW an (nicht beim Haendler, sondern im Werk, und lass Dich mit nem Ing. verbinden)


    Hast Du ABS in dem 60PS 6N???



    best..

  • servas


    probiers mit der G60 Anlage vom Golf 2.Vierloch und dürfte bis auf ein Paar modifikationen gut draufpassen.


    dann zum TÜV Bremsentest. Am besten jemanden in der VW-Szene o.ä. suchen der schon sowas eingetragen hat (zur sicherheit) und Fertig.


    grüssle



    oder bau dir das porsche kit ein *ggg* hab rein zufällig eines im keller liegen für den bevorstehenden Turboumbau auf 225 PS



    good luck

  • vielen Dank erstmal für die Beiträge


    das ganze hat sich jetzt leider erledigt
    meinen Polo habe ich in die Leitplanke gesetzt


    und jetzt fahre ich Passat


    Bilder vom Passat: http://vw.golz.info


    Bilder vom Polo (vorher/nachher) folgen noch