Bezeichnung MUNGA

  • 1956 nannte man ihn M Wagen,


    dann nannte man ihn mal AZ 1000 und


    erst ab 1962 zivil den Namen Munga


    Hallo "Vorserie",


    kannst du die Bezeichnung "AZ 1000" irgendwie belegen? Das "Munga" ab Ende 61/Anfang 62 verwendet wurde lässt sich auch belegen....auch für die Bundeswehr im "außerdienstlichen Sprachgebrauch"!


    Grüße

  • ...oder meintest du vielleicht "AU 1000" und es war ein Tippfehler?


    "AU 1000" wird als Bezeichnung für den "Munga" von der Auto Union nicht verwendet worden sein! Der "AU 1000" war das PKW-Modell der Auto Union, jenes mit dem dem Munga-Motor entsprechendem Rumpfmotor (44PS).

  • Waum soll ich machen Tippfehlär?
    Ist AZ 1000, steht doch auch geschriebn

    Weil das "Z" und das "U" auf der Tastatur nebeneinander liegen; und da kann man sich schnell vertippen...

    Auch wenn ein Dummkopf sein ganzes Leben
    in der Gesellschaft eines Weisen verbringt,
    wird er die Wahrheit sowenig erkennen
    wie der Löffel den Geschmack der Suppe!

    (Dhammapada)

  • Waum soll ich machen Tippfehlär?
    Ist AZ 1000, steht doch auch geschriebn


    Hallo Vorserie,


    leider bist du auf meine eigentlich Frage nicht eingegangen: Kannst du die Bezeichnung "AZ 1000" irgendwie belegen? Kann man das irgendwo nachlesen? Gibt es eine Quelle? In meinen Auto Union-Unterlagen und dem Sprengelmeyer taucht die Bezeichnung nie auf oder ich habe sie überlesen und google hilft mir auch nicht weiter!

  • ja das stimmt so...z ist real neben u.


    Wer ist Sprengelmeier und was hast du für DKW unterlagen? Vielleicht nicht ganz richtige? Wagen nannte man AZ 1000. STeht doch auch so geschrieben - hatte ich auch doch gesagt.

  • Die Frage war bzw. ist jene:


    Aus welchen Unterlagen geht hervor, daß der Munga mal "AZ 1000" genannt wurde?

    Unter "Sprengelmeyer" ist das Buch "DKW Munga " von Jörg Sprengelmeyer gemeint.

    Auch wenn ein Dummkopf sein ganzes Leben
    in der Gesellschaft eines Weisen verbringt,
    wird er die Wahrheit sowenig erkennen
    wie der Löffel den Geschmack der Suppe!

    (Dhammapada)

  • Aus welchen Unterlagen geht hervor, daß der Munga mal "AZ 1000" genannt wurde?


    Hallo Gerald,


    wenigstens einer, der mich versteht! ;)
    Ohne eine Angabe, woher die Bezeichnung entnommen wurde bleibt halt eine gewisse Unsicherheit darüber, ob es die Bezeichnung wirklich gab!


    Ich hab jedenfalls die Bezeichnung "AZ 1000" für den Munga bisher nie gehört oder gelesen - das ist kein Beweis dafür, dass es die Bezeichnung NICHT gegeben hat aber den Beweis, DASS es sie gegeben hat bleibt uns der liebe "Vorserie" ja schuldig.

  • Ja, erinnere mich an Buchbesprechung in IG Luftschutz.
    Gibt es die nicht mehr? Link klappt nicht mehr??Aufgelöst??


    Man sagte damals in der Besprechnung, der hat ja nur die Bilder aus dem Archiv Ingolstadt beschrieben und nichts Neues, wenig über Rüstsatz Wehrmacht oder kaum, viele allgemeine Informationen + all die Dinge zusammen getragen, die schon bekannt sind oder geschrieben wurden, wäre Buch viel zu teuer nur für Bilder.


    Habe Werbeanzeige mit Bezeichnung von früher, habe recherchiert und habe auch gelesen auf Homepage vom Club MUNGA, wo ich war in Deutschland in Bochum. Wagen hatte noch viele andere Namen, aber MUNGA erst ab Präsentation 1962 aber auch nur für private Käufer, nicht für Wehrmacht und Staat.

  • AZ 1000 war die interne Bezeichnung bei der IG Luftschutz. Diese setzte sich aber außerhalb dieses elitären Kreises um Generalmajor Bodo von Hütten nicht durch.


    Alle anderen Stabsstellen der Obersten Heeresleitung verwendeten die Bezeichnung AF 900. So hab ich das damals gelesen auf der der Internetseite der obersten Heeresleitung. Der link existiert leider nicht mehr. ;)


    Drollige Grüße,
    Heiner von Hütten, Urgroßneffe 4. Grades

  • Stimmt! Es gibt auf den Seiten der Munga-IG einen neuen Menüpunkt "Munga-Name" ...und da findet man viele sehr interessante Informationen!
    Nicht nur AZ1000 sondern auch VZ1000 und noch viel mehr!


    Die Datumsangaben auf der "Aktuelles"-Seiteverrät leider nicht genau seit wann diese neue Seite existiert - auf alle Fälle kam sie erst nach dem Start dieses Beitrag am 11. September hinzu!
    Wir waren also zuerst da!! ;)


    Aber schön - so langsam kommen richtig viele Informationen aus allen möglichen Richtungen zusammen!

  • ihr deutschen Leute seit seltsam. Wenn man etwas sagt und erklärt, fragt ihr nach Tippfehler.


    Wenn ich sage, wie Modell heißt, weil ich gehört habe vor Monate bei Besuch in Deutschland Bochum, werdet ihr auch böse. War doch richtig meine Aussage mit Bezeichnung 1000 und richtige Buchstabe. Habe ich doch auch gesagt, steht geschrieben - Ihr nicht geglaubt - doch seit vielen wochen auf Homepage. Habe jetzt auch wieder gefunden Link, wie geschrieben.


    Viel Grüße von Grenze Bayern - hier die Berge alle weiß, kein MUNGA gesehen in Deutschland heuer

  • Hallo Vorserie,


    niemand ist böse geworden! Aber nachfragen wird ja wohl noch erlaubt sein, oder?


    Wenn du dir mal einen durchschnittlichen Beitrag anschaust wird dir auffallen, dass Tippfehler schnell geschehen. Und ausgerechnet "AZ" und "AU" liegen auch noch nebeneinander, und dass wo wir dauernd von der Auto Union reden...!

  • Hallo DKW... sieh doch mal Kommentar Freddy und Sierra.



    Das ist nicht mein Verständnis. Hätte vielleicht den Link direkt senden sollen, aber ich nicht gewusst, das ihr nicht gewusst info auf Homepage.Steht doch da seit Wochen geschrieben.


    sorry, manchmal für mein Deutsch

  • Hallo, kann nicht erstellen Antwort auf alle Fragen. daher hier viele Dinge gefasst.
    So ich bin wieder da. Habe ich geschaut nach Beweise.
    Ihr schreibt, MUNGA 6 ist 729 Fahrzeuge in Export und nur 50 von Type mit 40 PS Motor 0,9 Liter in Deutschland. Ja, es steht geschrieben in Info von Munga Club, Nummer ist April 99.
    Ihr sagt, 2 Autos von Modell 6 in 8 umgebaut, auch das steht geschrieben in Zeitung von MIG.
    Warum ihr nicht schreiben dabei? Ihr also gar nicht wissen und schreiben aus MIG info. Ist das so gut nicht zu sagen Quelle, wenn ihr mich fragt nach Beweise?
    Ich habe geschrieben, „es steht geschrieben!“ Ich noch einmal überlegt und nachgelesen und habe gefunden all das Information in Hefte MIG 1986 Nr. 1, 1994/3, 1995/2 und in 1998. Habe ich jetzt noch mal geprüft, da ist erklärt Name von Munga und AZ 1000.
    Ich doch auch gesagt, habe gehört bei Leute von Besuch in Frühjahr von IG in Bochum, Name ist Vorstand Ulrich. Warum ihr das dann nicht glauben und frage nach Beweis, obwohl doch schon jahrelang geschrieben war in Bücher von IG.
    Also ich euch manchmal nicht verstehen, vielleicht weil immer noch schlechte Deutsch, obwohl gearbeitet lange hier bei Ingolstadt, bayern und ich so kennen DKW und story von Auto Union sehr gut und gute alte Munga. Die letzten gebaut bis kurz vor Weihnachten in 68, dann war Schluss und auf Hof noch standen ein paar Wagen neu.


    Fredy, du da schreibe von Goerke, ich kannte von Entwicklung auch Mann namens Goerke. HAT gemacht viele Versuche mit Munga. Vielleicht gleiche Mann.


    Ihr da Schreiben in andere Geschichte wegen Nebenantrieb. Nur ganz ganz wenige Munga, Type 6 hatten diese teure Teile. Muss ich fragen nach Ulrich, hat gute Buch mit allen Daten und kann schauen nach Menge mit Antrieb oder du auch fragen direkt. Ist gelistet.


    Wegen Nummero auf Haube und Scheibe Glas, ich nicht verstehen, miniman schreibt Nummer auf Baujahr 66 und macht Bild von Nummer 3038-00. Das doch nicht richtig, das ist doch die Nummer von model und nicht die Nummer von Karosse. Kann nicht verstehen, ganz ganz unterschiedliche Daten und kann auch nicht gehen, denn Karossenummer wäre bei Zahl 500 welche ? type 4, 6 oder 8. Ist doch möglich Karosse von munga 4 3050 oder munga 6 mit 3036 oder auch mit 3038 oder mit Sammelnumer 3039. So ist euer Denken etwas durcheinander, darf ich das so sagen und richtig stellen. Zahl ist doch Zahl und wenn du schreibst Zahl ist Beispiel 2000 so kann auch sein model 4 mit 3038 oder type 6 + 8 mit 3039 aber nicht mehr 3036, aber doch 3050.
    Du verstehen, Entschuldigung für durcheinander. Immer lange Nummer suchen, das ist wichtig, das ist interna und gut.
    Und bitte, nicht immer fragen wegen Beweis, Beweis, du lesen oder fragen den Mann aus Bochum. Er immer alles Antwort mir geben und ich Erinnerung dann habe und alles gut.


    Habt geschaut nach ig wegen luftschutz genannt. Link nicht mehr funktioniert. Nicht mehr aktiv?
    Danke vielmaals