Vorstellung Puch Ranger

  • Super Gefährt :thumbsup:
    Das hintere Schutzblech mit der Werkzeugbox fehlt mir noch. Dann komm ich dem Original auch immer näher. :thumbup:


    Welche Höchstgeschwindigkeit bringt Deine denn? Ich bin mir immer noch nicht sicher, ob es nicht doch auch eine offnene Version gegeben hat. Laut Berichten von ehemaligen ÖBH Fahrern sollen einige knapp 70 Km/h gegangen sein. Die durften dann aber nur mit "A" gefahren werden.

    Der auf dem VW Kübel und dem MAN 630 damals seine Führerscheine gemacht hat. :P

  • Danke!
    Leider hab ich auf Grund der derzeitigen Witterrungsverhältnissen keine Gelegenheit gehabt mal Vollgas zu geben. Hoffe das ich sie bald mal voll ausprobieren zu können. Gebe Dir dann Bescheid!
    Grüße
    Cuno

  • UND?
    Hast sie jetzt schon mal ausgefahren?


    In Bälde kann ich es ja selber probieren. Hab jetzt endlich auch eine Originale gefunden. Die muß jetzt nur noch zerlegt und neu aufgebaut werden.



    Der auf dem VW Kübel und dem MAN 630 damals seine Führerscheine gemacht hat. :P

  • Na da kann man ja noch was gutes draus machen :thumbup:
    Ich würde den Tank auch so lassen.


    Also meine hat die Drosslung noch drinnen sie geht ca 40 Km/h.
    Ansonsten ist sie toll zu fahren :]


    Ich hoffe du hältst uns mit deiner auf dem Laufenden...


    Gruß
    Cuno

  • Ich mach auf alle Fälle Fotos.
    Der Tank bleibt natürlich wie er ist. Er wird nur oben um den Tankstutzen und unten an den Falzen entrostet und beilackiert.
    Ich bau eigentlich nur alles auseinander um es richtig zu putzen und komplett neu zu lagern / fetten / ölen, usw. Alle mattschwarzen teile werden neu lackiert. Vorderes Schutzblech und Sitzbank werde ich eine bessere / neue besorgen. Der Rest (bis auf die Reifen) soll eigentlich wieder verwendet werden.


    Was mir immer noch fehlt ist diese schwarze Ledertasche.

    Der auf dem VW Kübel und dem MAN 630 damals seine Führerscheine gemacht hat. :P

  • Die Packtsche fehlt mir auch......leider sehr schwer zu bekommen ;,(
    Ausserdem fehlt mir die restliche Bordausstatung auch noch



    Wenn du irgendetwas findest, dann sag mir bitte Bescheid!



    Gruß
    Cunp

  • Die Bordausstattung fehlt bei mir natürlich auch. Wobei man die ja relativ einfach zusammen stellen kann. Ich denke nicht, dass die Teile alle mit Puch gemarkt sind.
    Ich hoffe natürlich immer wieder durch meine Nähe zur Grenze irgend wann auf einem Flohmarkt in Salzburg fündig zu werden.

    Der auf dem VW Kübel und dem MAN 630 damals seine Führerscheine gemacht hat. :P

  • Ich kann die Datei gerade nicht auf meiner Festplatte finden aber bei den Dorotheums-Auktionen sind Taschen, Bordwerkzeug und auch Ersatzteilpakete gemessen an den Preisen für die Moppeds für kleines Gels weggegangen.


    Ich werde am Wochenende mal meine Festplatte durchsuchen.



    Gruß
    Kai

  • Bei der lezten Auktion in der Schwarzenbergkaserne gingen nur einige Moppeds (für ein Schweine Geld übrigens, besonders in dem Zustand und mit Fehlteilen) über den Tisch. Nicht eine einzige Tasche oder Bordwerkzeug.

    Der auf dem VW Kübel und dem MAN 630 damals seine Führerscheine gemacht hat. :P

  • UND?
    Hast sie jetzt schon mal ausgefahren?


    Um noch mal auf das thema zurückzukeren :
    Hab heute neues Moppedgemisch direkt von der Tankstelle getankt, da ich bis jetzt noch das alte vom vorbesitzer verfahren habe!
    Und siehe da: Jetzt läuft sie gute 50 km/h bei leicher steigung bergauf :]
    Denke das noch etwas mehr möglich wäre, da ich heute auf einer sehr kurfigen Strecke unterwegs ware und öfters vom gas gehen musste.
    Werde mir späterstens am Wochenende noch mal eine schöne gerade suchen und bescheidgeben!
    Vieleicht habe ich ja doch eine ""Offene" :D ? Weil laut tdv sollten sie ja nur 40 km/h gehen?!


    Viele Grüße
    Cuno

  • Na Schrauber, wie schauts denn aus mit deiner Ranger?


    Ich habe jetzt im Sommer auch endlich Zeit und werde meine Ranger jetzt fertig machen.
    In welcher Farbe ist die ÖBH Ranger eigentlich lackiert? Ral 6003 seidenmatt? oder glänzend ?
    Ich hoffe das ich sie bis Mitte August fertig hab, dann gibts wieder Bilder.


    Viele Grüße
    Cuno

  • Ich hab noch gar nicht angefangen. Bin wieder fast jedes Wochenende mit dem Mog auf Treffen unterwegs.


    Original Farbe ist RAL 7013 Steingrau oliv. Sieht super aus. Ungefähr wie 6014 ausgebleicht.

    Der auf dem VW Kübel und dem MAN 630 damals seine Führerscheine gemacht hat. :P

  • also du hast keine offene die puch mopeds sind generell so schnell!!! wenn deine langsamer ist dann ist sie nicht gut eingestellt. meine puch DS 50L geht 55km/h (wenn die kupplung wieder funktioniert. es hat bei BH nur die eine version gegeben also nix mit grosser nummer und kleiner nummer.

  • Es ist geschafft: Ich hab endlich eine originale Packtasche. :thumbsup:
    Sie hat zwar einen ordentlichen Riss genau ums Eck, aber das lässt sich sicher irgendwie reparieren. Ausserdem soll das allgemein eine Schwachstelle sein, da sie hier genau am Stoßdämpfer scheuert.
    Und meistens, wenn ich ein Stück hab, kommt kurz darauf auch gleich ein zweites. Mal abwarten.







    Und mit der Restauration der Originalen hab ich immer noch nicht angefangen. Jedesmal kommt wieder ein anderes Projekt dazwischen.

    Der auf dem VW Kübel und dem MAN 630 damals seine Führerscheine gemacht hat. :P

  • :G
    Ich suche die schon seit einem halben Jahr und habe es bis jetzt noch nicht geschafft eine aufzutun...
    Falls es davon noch eine gibt, die du nicht benötigst, würde ich mich freuen, wenn du an mich denken würdest ;)


    Ich wollte meine heuer im sommer einer Vollrestauration unterziehen, bin aber leider auch nicht dazu gekommen.
    Aber was solls, der Winter ist ja hier schliesslich lang..


    Viele Grüße
    Cuno

  • Das war keine Quelle.
    Ich war auf dem Treffen in Pullman City. Und da war ein (Bekannter) aus Österreich. Der hat selber auch eine.
    Und der hatte eine Tasche dabei, eigentlich für den letzten Besitzer, da sie das vor knapp einem Jahr mal ausgemacht hatten, das der eine Tasche mitbringt.
    Und als ich sagte, dass die Ranger inzwischen mir gehört, drückte er auch mir dieTasche in die Hand.
    Jetzt muß ich nur noch schauen, wo ich einen Endtopf für die Originale her bekomme. Das war nämlich der Tauschpreis für die Tasche.
    Ansonsten weiß ich auch nicht, was ich ihm an kleinen bunten Scheinen für die Tasche geben kann oder soll. Man hat ja keine Orientierung, da die Dinger anscheinend seltener sind als Wehrmachtstaschen. :thumbup:

    Der auf dem VW Kübel und dem MAN 630 damals seine Führerscheine gemacht hat. :P

  • Das ist ja nicht schlecht.
    In der bucht ging vor ca einem Monat ein Endtopf um 30 Euro weg (http://cgi.ebay.nl/8400-PUCH-R…r-unbenutzt-/370416451877).


    Bei den früheren Doroteumsauktionen ( so 2004-2006) gingen ja oftmals Zubehörsätze mit Packtasche, Werkzeug, Kanister usw. weg.
    Das man jetzt fast niemanden (wie deine ausnahme zeigt) findet der diese dinge loswerden möchte. Auch bei den öbh Rangern im Internet verkauft niemand solche Dinge mit...


    Wieviel Scheinchen soeine wert ist weiß ich leider schon gar nicht, da ich-schande über mich- nicht mal wieß wie viel eine Wehrmachtstasche kostet.


    Viele Grüße
    Cuno


    Edith sagt: z.B. http://www.dorotheum.com/downloads/2006/94K60825.pdf Seite 12

  • Bei den Versteigerungen in der Schwarzenberg kaserne war ich mit dabei. Aber da geschrottete Ranger auch schon 700 - 800 Euros kosteten, hab ich natürlich nicht extra bei den Taschen mitgeboten. Heute ärgere ich mich natürlich. Aber es wird ja wieder mal eine Versteigerung geben.
    Einen original Kanister hab ich inzwischen auch, den hab ich auf einem Flohmarkt in Salzburg gefunden. Das Werkzeug hab ich auch gemäß der Aufstellung in den Papieren auf Flohmärkten zusammen gesucht. Ist nicht ganz original, aber bis ich die echte Ranger fertig habe, dürfte ich eine Bordausstattung zusammen haben.

    Der auf dem VW Kübel und dem MAN 630 damals seine Führerscheine gemacht hat. :P

  • weißt du zufällig welche Reifenfüllflasche orginal verwendet wurde? Die und die Taschenlampe fehlen mir noch, den rest habe ich schon bzw werde ihn in den nächsten 2-3 Wochen bekommen. Schraubenzieher habe ich auch keinen orginalen. Ich hoffe halt, das ich meine Ranger bis zum Frühjahr fertig und komplett habe, obwohl ich vom komplett zur Zeit noch weit entfernt bin.


    Viele Grüße
    Cuno

  • Das mit der Reifenfüllflasche weiß ich leider auch nicht. Schraubenzieher kannst ja jeden umsteckbaren nehmen, der ähnlich aussieht. Wird wie bei uns gewesen sein. wenn einer verloren wurde, wurde einfach ein neuer beschafft. Ob das genau der Gleiche war, war egal.

    Der auf dem VW Kübel und dem MAN 630 damals seine Führerscheine gemacht hat. :P