vorzeitige kündigung 1&1?

  • hatte heut ein gespräch mit meinem mobilfunkvertretter und da vodafone ja auch i-net anbietet, hat er mir vorgeschlagen: bei der t-com zu kündigen, und da 1&1 keine eigene "letzte meile" hat, wäre dann auch der dsl-vertrag hinfällig. ;)


    nun wollt ich mal nachfragen, ob ihr etwas zu dem thema wisst?

    Bist ungeschickt, hast linke Hände?
    Läufst gegen Türen und auch Wände?
    Kannst nicht schrauben und nicht Lenken?
    Hast auch Probleme mit dem Denken?
    Kriegst nicht mal deine Schuhe zu?


    DU BIST EIN MANN FÜR ATU :dev:

  • ich war mal bei 1+1 und bin reumütig in den schoss der mutter telekom zurückgekrochen...
    Mein fax ging nichtmehr (angeblich lag es daran ,dass es veraltet ist...- hab mir ein neues gekauft- selbe scheisse ..)
    wieder anruf ,, ja die datenübertragungsrate reiche nicht dafür aus--- scheisse
    ich würde es nie wieder machen- ich habe es nur gemacht ,da die telekom damals keine flatrate hatte.
    unterm schnitt ist mir das 1x1 experiment ziemlich teuer zu stehen gekommen , da ich 2 jahre lang für jedes fax zum kopierladen musste!!!
    die betreuung war unter aller sau-es wahren viele zahlnummern auf meiner abrechnungsliste-ich war einfach heilfroh als die 2 jahre rum waren... und selbst das hat nicht anstandslos geklappt ,da die arschnasen mich nicht freigeben wollten...
    mein fazit war: nicht alles was billiger scheint ,ist billiger und billig hat immer seinen preis ( den ich nicht mehr bereit bin zu zahlen, da ich nicht genügend geld habe ,um am falschen fleck zu sparen...)
    gruss matze (definitiv kein telekom-mitarbeiter)

  • Ich bin seit 12 Jahren bei 1+1 und habe bisher nur gute Erfahrungen gemacht.
    Glücklicherweise bin ich nachdem Voip freigegeben wurde 2 gleisig gefahren.
    Über Voip hatte ich innerhalb der letzten 4 Jahre 3 Störungen, welche innerhalb einer Stunde behoben wurden.
    Beim Festnetz wurde nur lapidar mitgeteilt man hätte 24 Stunden Zeit.
    Also ich muß sagen der Service hat sich bei 1+1 in den letzten Jahren arg verbessert.


    Was die Übertragungsrate angeht, kommt es immer darauf an wie die letzte Meile angebunden ist.
    Da diese Leitung angemietet ist, muß man halt auch mal Druck bei seinem Provider machen.
    Bei mir waren vorletzte Woche mehrmals Abbrüche, laut 1+1 sollte der Fehler bei mir liegen.
    Ich habe denen knallhart die Systemprotokolle zugeschickt und mitgeteilt, sie müssten mal den Switch resetten, da der Upload nicht richtig synchronisiert hatte.
    Dauer der ganzen Aktion 3 Minuten.
    Versuch das mal bei dem Rosa Riesen.


    Mfg
    Mungarianer

  • Ich bin seit Jahren bei Alice und sehr zufrieden. Keinerlei Probleme oder Störungen. Außerdem haben die
    Mitarbeiter eine ganz andere Motivation, da man bei Alice innerhalb von 4 Wochen kündigen kann. Man
    wird also nicht über 1, 2 Jahre geknebelt.

  • also bei aol hab gekündigt als es dann "schon" alice hies, und bin dann zu 1&1 die leitung war natürlich immer noch bei t-com.
    das beste war als ich letztes jahr ne straße weiter zog erstmal dem rosa riesen nen fufie in den rachen geworfen und als ich bei 1&1 anrief um den umzug zu melden plökte mir die dame erstmal entgegen das ich nicht kündigen könne(hatte ich gar nicht erwähnt) und das ich 50€ fürs ummelden zahlen dürfte :| also service sieht anders aus. das spiel endete darin das ich nach 2 wochen telefon und 2 weiteren wochen dsl wieder verwenden konnte :no:


    meines wissens gibt es nur zwei anbieter die direkten zugriff zur endleitung besitzen: t-com und vodafone :whistling:


    naja, dann muß ich wohl warten bis ich 2 fachmänner zu dem thema treffe :D


    Matze: den service find ich weder bei t-com noch bei 1&1 überragend
    Mungarianer: versuch das mal wenn der t-com vertrag schon vor 1&1 bestand, da erfährst du den leidensdruck eines pin-pong-balles am eigenen leib. leider ist hier "technisch" nicht möglich den vertrag auf 1&1 zu übertragen


    mir gehts in erster linie erstmal darum alles aus einer hand zu beziehen(dsl+letzte meile), das die mobilnummer dann auch beim selben anbieter liegt ist für mich, neben dem surfstick, einach ein kleiner pluspunkt. das vodafone-netz ist hier einfach besser und als langjähriger kunde kann ich über den bisherigen service nichts schlechtes berichten.

    Bist ungeschickt, hast linke Hände?
    Läufst gegen Türen und auch Wände?
    Kannst nicht schrauben und nicht Lenken?
    Hast auch Probleme mit dem Denken?
    Kriegst nicht mal deine Schuhe zu?


    DU BIST EIN MANN FÜR ATU :dev:

  • Hallo !


    Mir gings ähnlich wie dem Matze !!!..... Ich hatte ebenfalls die Schnauze voll mit den teuren Hotline-/Kontaktnummern.
    Dann noch die Telefonie über Voip :urg:


    Dazu braucht man den entsprechenden Router von Fr... , welcher sich nicht hinter meinen DSL-Einwahlserver einbinden lässt.


    Nö -- Danke !!!...


    MfG Harald

    Der Mensch ist der einzige rückkopplungsstabilisierte und vorallem multifunktionale Regel- und Servomechanismus,
    der genügend preiswert in Massenproduktion von ungelernten Kräften hergestellt werden kann.

    Einmal editiert, zuletzt von jg74_iltis ()

  • Man sieht es ja in der Werbung von 1&1,musst ne neue Box mitbestellen und code eingeben.Das sollte einfach sein,aber weder Telekom noch 1&1 geben einen Auskunft wann da nen termin für kommt.Zumal man ja schon Hardware hat.Wirklich bemühen tun sie sich wenn man gekündigt hat und 200 Anrufe starten ob man nicht doch wiederkommen möchte.Telekom hat Mitarbeiter für Technik und Kundenbetreung nur leider weis die Linke nicht was die rechte macht.1&1 hat nur Hotlines die kosten und weitergeholfen wird einen auch nicht.Und das mit den Pingpong ist wahr.Theoretisch läuft der Vertrag nen Jahr und man kann wechseln und bekommt meist neue Hardware.Aber den Stress und die nervigen Anrufe der dann kommt zumal die deine Daten schon weiterverkauft haben der schafft einen.Bei Alice gibts gleich Sippenhaft wenn einer in deiner Strasse mal was nicht bezahlt hat wird dir sogar das Telefon abgedreht wowohl die das garnicht dürfen.Besser ist beim Anbieter bleiben und sich im Internet schlaumachen ob man den Vertrag nicht umstellen kann und nur wechseln wenn die dafür zu doof sind.Ich finde diese umtssticks noch zu teuer sonst wärs besser gleich auf sowas zu wechseln da viele sich nur noch netbooks kaufen.

    Ich heisse Thomas,bin aber an die Anrede Tc gewöhnt und möchte das so weiterführen

  • hab 1und1 und auch schon paar leutz glücklich vermittelt (und dafür kassiert) :D


    seit ein paar monaten gibt es einen (tv-spot) email-support, der läuft prima


    zurück zur frage
    wenn du T kündigen willst seh ich da probleme...
    besser du meldest dich mal kurz um, dann bist du raus aus den verträgen - hat bei mir gut geklappt


    PS
    willst du über vodafone surfen???
    über umts oder dann wider festnetz-dsl über vodafone?



    ...alles an Ersatzteilen und Zubehör für den VW Iltis


    Tobias Drechsler
    Heylstr. 39-43
    63571 Gelnhausen
    info@iltisteile.com

    Die AGBs, Infos zur Gewährleistung & zum Anbieter durch klicken auf das Bild oben

  • meinst du mit ummelden, die anschrift zu ändern?
    geht nicht bei 1&1, wegen der vertragslaufzeit.
    muß ich nicht bei t-com, ist ja kein vertrag mit laufzeit.


    hab ja inzwischen meinen bekannten gefragt. er rieht mir eher nen anwalt zu fragen :^:



    ich bevorzuge das festnetz, aber unterwegs ist das umts nicht schlecht ;)

    Bist ungeschickt, hast linke Hände?
    Läufst gegen Türen und auch Wände?
    Kannst nicht schrauben und nicht Lenken?
    Hast auch Probleme mit dem Denken?
    Kriegst nicht mal deine Schuhe zu?


    DU BIST EIN MANN FÜR ATU :dev:

  • Hallo Grinsekater,


    pass auf, dass die nicht etwas angeraten wird um im nachhinein noch was schlimmeres anzudrehen. Die man ja so was eigennützig, obgleich sie was anderes behaupten. Übrigens, es ist sehjr schwer aus 1&1 Verträgen rauszukommen.

  • Hallo Gemeinde,


    ich habe unsere Handys bei der Telekom und das Festnetz auch; Internet haben wir vor Jahren mal bei 1und1 gemacht. Nun haben wir gekündigt und gehen auch mit dem Internet zur Tante T. Bei uns in der Kreisstadt im T-Punkt wird man freundlich bedient und gut beraten; läuft halt alles sehr persönlich ab.
    Anders bei 1und 1, wo man in endlosen und kostenpflichtigen Warteschleifen hängt. ich habe mal am Wochenende wegen einer Störung angerufen, ca. 15min in der "Sie werden gleich mit dem nächsten freien Mitarbeiter verbunden"-Schleife gehangen, bis dann die freundliche Computerstimme sinngemäß sagte "Sie rufen außerhalb der Geschäftszeiten an, bitte probieren Sie es Montag wieder"... Abzocke pur.
    Ich bin gespannt, wie der Wechsel laufen wird.
    Übrigens habe ich auf der 1und1 Webseite keinen Button "Abmeldung" gefunden. Weder im Serviceteil noch im FAQ oder sonst wo steht, wie das geht. Nach ein wenig Googlen bin ich dann auf der Seite gelandet, wo man sich abmelden kann. Auch das ist wieder nicht einfach: Abmelden, auf Mail mit Betsötigungscode warten, mit dem Code Abmeldeformular generieren, ausfüllen und ausdrucken, unterschrieben per Fax an 1und1 zurückschicken und auf die endgültige Abmeldebestätigung warten...



    Grüße,
    Rainer

  • Hallo Rainer,
    warum so kompliziert?
    Kündigung schreiben, ausdrucken, unterschreiben und per Einschreiben mit Rückschein absenden.
    1+1 hat auch ein recht gutes Kundenforum in dem solche Dinge recht zügig bearbeitet werden.
    Die Hotline ist aus dem 1+1 Netz übrigens kostenfrei erreichbar.
    mfg
    Mungarianer

  • Naja,Neukunden sollen aber bei sollen aber eine Pseudoflatrate erhalten,während der Ausbau von neuen Mobilfunkantennen mit den neuen LTI-standart voran geht.Das soll 100Mbit drauf haben können.Auch sind die Verbraucherzentralen gut besucht,weil die umstellung nicht immer reibungslos geht und entweder Monatelang garnix geht, oder man immer noch Rechnungen bekommt, obwohl die schon besuch vom Fernsehen hatten. :lol:

    Ich heisse Thomas,bin aber an die Anrede Tc gewöhnt und möchte das so weiterführen