Moi Hanofrack im Aufbau... oder besser gesagt im Abbau ;-)

  • Särvus Miteinander


    Bin nun am zerlegen meines Hannos von den Freaks damals...
    der Tread dazu war mal hier:


    Schrott Hanno


    Bin ja leider durch Knie OP seit über einem Jahr Fußlahm und musste nach meiner vierten OP nun ganz schee lange dat Bett hüten! :heul:


    Nu aber mit Krücken unterwegs angefange den Hanno zu zerpflücken :top: macht auch mächtig Laune! Da die Technik wirklich Schrauberfreundlich ist!


    Bis uff das vordere linke Rad!!! Boah, was ein Käse. Die Radmuttern sind nicht aufzubekommen! Mit Rohr als Radkreuzverlängerung habe ich nun einen Bolzen aberissen ( Gott sei Dank hat dat Knie nix abbekommen ;-) )grins


    Hoffe es gibt Ersatz für die Bolzen, werd wohl mim Schweißbrenner dran müssen?!!! :schweißen:


    Hier noch mal ein Paar Links zur Errinerung und Bilder wie es weitergeht, Grüßle Kalli


    Achja, was sind das für Felgen, die ich drauf habe?


    Erste Besichtigung nach Ebaykauf


    Abholung



    Weiteres heute Abend, da Accu leer vom Schleppi ;-)

  • Mal so als Idee wegen der Radbolzen hmmm


    In welche Richtung hast Du gedreht? Die Sache mit dem Linksgewinde kennst Du?

    Ein guter Freund besucht einen im Knast, wenn man Mist gebaut hat.
    Ein echter Freund sitzt im Knast neben einem und sagt, "War aber trotzdem 'ne klasse Aktion."

  • Mal so als Idee wegen der Radbolzen hmmm


    In welche Richtung hast Du gedreht? Die Sache mit dem Linksgewinde kennst Du?



    Neeeeeeee oder??? Sach bloß auf der linken Seite ist Linksgewinde??? :heul:
    Das würde alles erklären, wieso sacht mir dat keiner?


    Wollt schon die anderen Bolzen wegflexen!


    Korpus Delikti:



    Madre, wo steht das??? Mit dem Linksgewinde? hab scho so viel gelesen über die Hannos, aber das is mich neu!


    Kalli

  • Könnt grad heule wegen der Radbolzen! Mist!


    Naja hier noch paar Bilder ;-)


    Und wenn jemand Adresse hat wege Ersatzbolzen? nur her mit!







    Grüßle Kalli

  • Schööönes Fettnäpfchen!!! ;-)


    Sollte ich jemals ne AL 28 Homepage machen kommt als erster Satz oben hin:


    ACHTUNG LINKE SEITE RADBOLZEN LINKSGEWINDE :-D



    Kallimero

  • Ich denke da sind alle Hanomagfahrer schon draufreingefallen...ich Inklusive! :wacko:
    An den Betreffenden Bolzen ist oben am "Kopf" sag ich jetzt mal,ein "L" eingeschlagen...sieht man nur fast nie,weil soviel Farbe draufgepinselt ist...

    Mit meinem Auto,groß und breit,Tank ich viel und fahr nicht weit.

  • Hallo,


    ich hab´s auch nur gewußt, weil ich vor dem zerlegen, zufällig drübergelesen hab.
    Auf der linken Seite war aber schon ein Bolzen "bauseits" abgerissen...da ist es wohl jemand vor mir genauso ergangen... hmmm


    Weiterhin viel Spaß und gute Besserung!!!


    Gruß Gerd

  • So, Radschrauben links sind nun auf :-D


    Die waren natürlich nun so zu geknallt das ich das LKW Radkreuz auch noch gesprengt habe! Boah...Knie aber immer noch heile :-P


    Mit massiverem Werkzeug und meterfuffzigrohr ging es dann. augenscheinlich sind drei Radbolzen hinüber.


    Bin nun dabei die Sitzwanne runterzubauen um endlich den Rahmen freizulegen. dann wohl Hydrair und Verteilergetriebe überholen.


    Achja...

    Das Ding soll ja später mal wieder als Womo herhalten, den Koffer werde ich wohl neu machen zum wechseln, den Hanno auch als LKW nutzen zu können, um nicht ganz so eingeschränkt zu sein. der alte Koffer wird vertickt.
    Da tun sich schon ein paar fragen auf. Ich habe nur einen neueren Brief scheinbar 2000 ausgestellt.
    In dem Brief steht So KFZ Wohnmobil über 2,8 Tonnen.
    Wann das Ding zum Womo wurde, ist für mich nicht ersichtlich, und je mehr ich zur H Zulassung lese um so mehr bin ich durch den Wind :-D
    Kann ja schlecht nachweisen ob das Ding schon 20 Jahre so läuft.
    Normale Zulassung als Womo ist ja sehr teuer geworden was die Steuer angeht?! Schwiegervater musste sogar Steuer nachzahlen,
    da wäre H schon gut.
    Oder eben LKW und später eben nen Womokoffer transportieren? Da isses wieder die Versicherung die bei LKW teuer ist.
    Ok es gibt wohl Versicherungen die günstig sind, wenn LKW alt ist!? auch ohne H?!
    Denke es einfacher LKW mit H als Womo mit H? Ich gehe mal davon aus...


    Bis denn, Kalli und besten Dank für Eure Tipps und Erfahrungen

  • Lach net Otti :-) Grins


    Is mich Peinlich und seeeeehr Ärgerlich ;-)


    So, und die zwei Scheiben hab ich heute auch gekillt!!! Rentiere mich so langsam, ein Glück das ich ne Kumpel habe, beim Autoglaser.


    Hydrair? 2 Behälter= 2 Kreis? Grins mal irgendwo was gelesen... Druckluft Hänger kann man aber damit nicht ziehen? Oder? Funzt ja anders.
    Werds mal selbst versuchen, mit gangbar machen, Danke für dein Angebot! Traue es mir mal zu, solange nichts aus Glas ist oder Linksgewinde hat, müsste es auch heile bleiben!


    Grüßle Kalli achja im Blauen Allradforum hab ich mich mal angemeldet...

  • Hallo Gerd


    Tja scheinbar machen die meisten Hanoschrauber das selbe oder ähnliches durch ;-)


    Bin ich froh über die Erfindung Internet!!! Sonnst wären die Probleme und ihre Lösungen weitaus schwieriger in Erfahrungen zu bekommen!
    So ist doch geteiltes Leid halbes Leid :-) Und es gibt doch ne Menge Leute die einem mit Rat und Tat zur Seite stehen!
    Besten Dank.


    Die Gummidichtungen waren extrem ausgehärtet und die Scheiben erwiesen sich als sehr mimosenhaft! :-D
    Naja kleine Ärgernisse am Rande halt... Zwei Bier hinterhergeschwenkt und gut is!


    Gestern am heiligen Sonntag die restlichen Verbindungen an der Sitzwanne beseitigt und das Lenkrad ausgebaut.
    ( alles was kein krach macht )
    So wird es heute wohl soweit sein die Wanne endlich abzubauen und den Rahmen mit seiner Technik freizulegen!


    Danach Bremsen überholen samt Hydrair. Mit der Aufbereitung des Rahmens warte ich noch, bis ich nen neuen Antrieb zu Hause habe. Falls ich da was umbauen muss. Mir sind nun Hannos F 76 ins Auge gesprungen. Wäre scheinbar ne günstige Lösung mehr Leistung zu haben. Und es wäre Hannotechnik, mal sehn.Der alte Motor ist Platt und eh nicht mein Ding.
    Muss aber erst in Reha und son Mist.
    Hoffe das Ding fährt nächsten Sommer! Mit zwei Krücken dauert eben alles doppelt so lange...


    Vülleicht habe heute Abend Bilder vom freien Rahmen :juhu:


    Beste Grüße Kalli

  • Sooo, gut gelaufen Heute ;-)


    Endlich liegt die ganze Technik blank und ich komme nun an alles dran zum schrauben.
    Tja nun seh ich auch mal wie das zusammenhängt! Eiwandfrei, so kamma schaffe ;-P






    Und nu Zwangspause :-((( muss diesen Freitag zur Reha, für Wochen! Bäh


    Aber habe wohl Internet da :-P isja au was


    Grüßle Kalli

  • Hallo zusammen und allerbesten Dank!


    Tja, dann wollen wir halt mal in die Reha :-(
    Übel, wenn in der Scheune der Schrotthaufen auf einen wartet, zum Leben erweckt zu werden ;-)


    Achja, diese Gummiblöcke wo der Koffer drauf steht, ist das Standardware? genauso die vom Motorhalter?
    Kann ich die wo kaufen? Oder selber machen?



    Beste Grüße Kalli

  • Hallo Kalli,
    im Fachhandel gibts die nicht mehr,schwierig ist ja ,das die Gewindeaufnahmen versetzt sind und beim heutigen Silentblock grad durchgehen.
    Ich hab meine in der Bucht geschossen...da tauchen ab und an welche auf.
    Sowas will ja keiner mehr einbauen:




    Gruß Gerd

    Einmal editiert, zuletzt von Gerd2 () aus folgendem Grund: Was vergessen...

  • Servus Gerd und die anderen... ;-)


    Sooooo, bleiben wir mal bei diesen Silentblöcken.
    Neue gibt es scheinbar, aber durchgehende Gewinde? Also schlümmstenfalls Löcher umbohren?


    Jemand hier der mir mal die Funktion der Silentblöcke erklärt, besser gesagt oder gefragt:


    Mit scheint der Koffer hinten, hat Silentblöcke und eine LKW Pritsche nicht?


    Bin mir bei meinem Umbau noch nicht ganz sicher, aber zur Zeit denke ich, das ich hinten ne Pritsche mache,um den Koffer einfach ab und drauf setzen zu können!


    Bei den Pritschen sehe ich aber keine Blöcke. Wieso hat also ein LKW keine und der Womokoffer hat welche?


    Beim Hanno LKW hab ich das hier gefunden:




    Würde ich, das quasy als Beispiel nehmen, und nachbauen, um ne Aufnahme zu haben für die neue Pritsche.
    So stell ich mir die Frage, diese Querstreben sind wohl fest mit dem Rahmen verbunden?!
    Darf ich die Verschweißen? denke wohl nicht!? Schrauben? Nieten?


    Und wieso hat oder brauch der LKW mit Pritsche keine Gummiblöcke? ist das nicht zu Steif? Sind da Brüche zu erwarten? Wo ist der Unterschied?


    Danke mal im voraus für eine Erklärung! :top:


    Grüßle Kalli, der beeeeestimmt no zig fragen hat!

  • H

    Bei den Pritschen sehe ich aber keine Blöcke. Wieso hat also ein LKW keine und der Womokoffer hat welche?


    Hi Kalli.


    Versuch mal, einen offenen Schuhkarton über die Längsachse diagonal zu verbiegen. Und dann klebst du mit Klebeband den Deckel auf den Schuhkarton, und versuchst es nochmal. Du wirst feststellen, das sich der oben offene Karton, also die Pritsche, eh schon gut verwindet. Wenn diese also fest auf den Rahmen geschraubt wird, kann sich immer noch alles verwinden.
    Ein Koffer verwindet sich nicht ! Da sich aber der Rahmen im Gelände verschränken soll, müssen beim Koffer die Gummis für Spielraum sorgen.


    Gruß Jozi.


    PS. : Ich hätte ja den ganzen Kofferraum voller Kleinteile die ich überarbeiten will, mit zur Reha genommen. Da ist immer irgendwo Spielraum.