wieviele 12v-mungas wird es wohl noch geben

  • zumindestens hier im forum?
    woher bekomme ich eigentlich denn dann mal n anlasser oder n wischermotor,der rest dürfte wohl grossserientechnik sein.
    der 24v-anlasser wird wohl mit 12v zu langsam drehen,denke ich mir..


    ich hätt gern infos,wo mein wagen mal lief. mit der kleinen lima wirds wohl auch keine behörde gewesen sein.
    vielleicht n oberförster einer gemeinde,oder n privater käufer.
    die munga-ig wird es sicher wissen.
    aber ich bin da kein mitglied.
    weiss jmd was über die jungs...ich bin nich so der vereinsmeier.
    wulf

    ...Hausmeister bin ich freilich; und was nicht passt das feil ich

  • Also ich habe auch einen mit original 12V und der kleinen Lima. Ich denke da es von diesen nicht so viel gegeben hat wird es auch noch genug Teile geben. Und sonst ist es zum Glück einfacher 24V Teile um zubauen als andersherum.

    Gruss Stefan
    Der DKW Munga nur echt mit der blauen Fahne :thumbup:
    Der Mensch hat die Atombombe erfunden. Nur keine Maus der Welt käme auf die Idee eine Mausefalle zu konstruieren.

  • Wir bauen unseren auch von 12 Volt auf 24 Volt um da es sehr schwer ist und vorallendingen teuer 12 Volt - teile zu bekommen. Aber sonst bleibt er in der zivil-ausführung ohne Tarnlichtkreis.

  • hallo heinzi.
    also ich denke mal,lediglich der anlasser wird recht selten sein. lima wird grossserientechnik sein.blinkrelais is schnuppe..gut..die wischermotoren hmmm hmmm
    grübelt so der wulf

    ...Hausmeister bin ich freilich; und was nicht passt das feil ich

  • Anlassermotor is vom 02er BMW,Scheibenwischermotoren recht selten genauso wie Lüfter,Benzinpumpe hab ich auch noch nicht in 12 V gesehen,geschweige denn eine von ner Heizung.War mal alles problemlos von SWF lieferbar.

  • Anlassermotor is vom 02er BMW,Scheibenwischermotoren recht selten genauso wie Lüfter,Benzinpumpe hab ich auch noch nicht in 12 V gesehen,geschweige denn eine von ner Heizung.War mal alles problemlos von SWF lieferbar.


    hallo herr schwabenpfeil...
    is das echt wahr...der anlasser des 12v-munga passt 1:1 mit dem bmw nullzwo?
    das wär ja toll.
    bei den wischermotoren wird bestimmt was vom kübel gehen,wenn man bissl basteln kann.
    notfalls kann ich auf den heizlüfter verzichten und ne spritpumpe tuts auch ne mechanische.
    bin eh froh über jedes nicht-elektrische geraffel. und mit elektronischen zeuchs steh ich auf kriegsfuss

    ...Hausmeister bin ich freilich; und was nicht passt das feil ich

  • Selber probiert hab ich das noch nicht,aber mehrfach gelesen.Der Kübelwischermotor passt in den Iltis,nur ein Motor mit Stange zum Beifahrer.
    Die Boschheizungen gabs auch bei anderen Fahrzeugen und Baumaschinen,was ich für schwierig halte ist die el.Wasserpumpe fürdie Heizung,die gibts bei modernen Fahrzeugen auch sind aber alle aus Plastik und man siehts auch.
    Regler für die kleine Lima gibts noch beim Bosch neu.

  • Selber probiert hab ich das noch nicht,aber mehrfach gelesen.Der Kübelwischermotor passt in den Iltis,nur ein Motor mit Stange zum Beifahrer.


    Der Wischermotor vom Kübel sieht zwar so aus wie der vom Munga, hat aber ein anderes Wischfeld.


    Also einfach nur die 12/24V Innereien (Läufer) der Motoren tauschen und das Getriebe beibehalten.

    HOERMEN
    Deutscher durch Geburt, Pfälzer durch die Gnade Gottes !!




    9. Int. Militärfahrzeugtreffen der RAG 6014
    18.-21. Juli 2019 in 66740 Saarlouis-Fraulautern/ Saarland
    auf dem Panzererprobungsgelände der Bundeswehr mit Geländefahren
    Treffen für Militärfahrzeuge aller Armeen und aus allen Epochen.
    Infos unter http://www.rag6014.de

  • wo bei die 12v motoren beim munga ne endlagen abschaltung haben
    24v starter werkelt auch innen 12v Munga genau so wie lüfter und wapu die teile muss mann also nicht unbedingt tauschen

    Feil Dir keinen ab, lerne Drehen und Fräsen!
    Über 7 Millionen Österreicher können nicht richtig Drehen und Fräsen.

    "dats ned bandan nemts ahn droht" :schweißen:
    Freilauf Dioden aus Freilandhaltung :D

  • wo bei die 12v motoren beim munga ne endlagen abschaltung haben


    ich hab auch 24V Gehäuse mit drei Anschlüssen (der dritte ist für die Endabschaltung), da kann man auch einen 12V Anker einbauen.

    HOERMEN
    Deutscher durch Geburt, Pfälzer durch die Gnade Gottes !!




    9. Int. Militärfahrzeugtreffen der RAG 6014
    18.-21. Juli 2019 in 66740 Saarlouis-Fraulautern/ Saarland
    auf dem Panzererprobungsgelände der Bundeswehr mit Geländefahren
    Treffen für Militärfahrzeuge aller Armeen und aus allen Epochen.
    Infos unter http://www.rag6014.de

  • Hallo Zusammen!


    Mein Bruder (geistert auch ab und zu hier rum) hat auch einen originalen 12V Munga. Einen 57er mit 300W Lichtmaschine. Momentan ist er noch im aufbau, bzw. im moment steht er, da er keine Zeit hat. Nach dem Herbst soll es weiter gehen.




    Gruß Mixer =)

  • Mein 57er ist ebenfalls ein Ziviler mit 12 Volt - oft geht es um Anlasser und die Wischermotoren, aber gerne wird der Heizungslüftermotor vergessen, auch der hat 12V - ansonsten gleiches Problem wie bei den Scheibenwischern = zu langsam!

  • Der Ludwig hat 2 originale 12V Mungas, einen 6er und 8er.


    Allerdings bin ich bei manchen Dingen nicht so ein Originalitätsfan. Die Lima fliegt bei mir als erstes heraus und wird durch eine moderne ersetzt - ich will anständiges Licht und ne volle Baterie.


    12V Scheibenwischermotoren gibt es im Landmaschinenhandel. Sehen zwar anders aus (sind kleiner) aber dafür ist der der Wischwinkel nicht ausgeschlagen und die Wischer stoßen nicht zusammen. Benzinpumpen sind bei mir immer die Pneumatischen (manche sagen auch mechanisch). Der Motor ist dafür vorgesehen und sie sind zuverlässiger.


    Die Heizungen sind zeittypische LKW-Heizungen und damals liefen noch viele LKW auf 12 Volt, das ist nicht so das Problem. Die Wasserpumpe sorgt auch als 24 Volt-Pumpe für genügend Umwälzung - oder eben ein modernes Plastikteil...


    Also, alles kein Problem!


    meint der Ludwig