M561 Gama Goat

  • Platz- und Zeitmangel zwingen mich zu diesem Schritt...


    Ich biete einen M561 Gama Goat zu Kauf...



    Baujahr 1971, Gesamtlaufleistung ca. 13.000 mls, Gesamtzustand, technisch wie optisch, GUT
    und auf dem Wege zum Original...
    Aktuelle Bilder gibt es hier Goat Pics zu sehen und der größte Teil meiner geleisteten
    Reparaturen und Aufbauarbeiten auf dem Rest der Homepage,
    sowie auch hier im Forum unter "Die Gamma-Ziege, im Norden wieder heimisch"



    Das Fahrzeug stammt ursprünglich aus dem jahrelangen Besitz von "ducpatrick",
    ging dann für einige Monate in die Hände eines "Ahnungslosen" und landete dann,
    Gott sei Dank, bei uns... Ich habe eine Unmenge an Arbeitsstunden in die Ziege gesteckt
    und verkaufe sie aus oben genannten Gründen nur widerwillig.
    Weder der Verkauf meines 8er Munga, noch Unimog, Iltis oder Hercules sind mir
    so schwer gefallen wie der nun anstehende Verlust der Ziege. Der Gama Goat ist das mit
    Abstand interessanteste, geländegängigste und ausgefallenste Fahrzeug das ich je hatte!



    Hier noch ein paar Foodos ...


    Zu der Ziege gibt es einen Berg von Ersatzteilen:
    2 Sätze Tanks
    1 PTO mit Welle und weitere Windeneinzelteile
    1 kompletten Truss Kit plus weitere doppelte Teile
    div. Radnarben / Ankerplatten
    div. linke/rechte vordere und hintere
    Kotflügel z. T. mit Scheinwerfern und Blinkern
    div. Sitzgestelle
    div. Antriebswellen und Kreuzgelenke
    div. Schalt-, Gas- und andere Gestänge
    2 Lenkgetriebe für Carrier (müssen neu abgedichtet werden)
    1 Umlenkbock für Lenkgestänge
    8 Reifen auf Felge
    div. Bremstrommeln
    div. Bremsbacken mit Belägen
    1-2 neue Radbremszylinder
    div. neue und gebrauchte Lager
    2 Auspuffrohre (Edelstahl)
    diverse Brems- und Luftleitungen
    1-2 NEUE Radbremszylinder, div. gebrauchte
    3-4 NEUE Bremsschläuche (Restbestand aus USA!)
    2 komplette Querlenkereinheiten für Center Axle
    1 GFK Tunnel
    2 Kupplungsdruckplatten / 1 Mitnehmerscheibe (gebr. aber OK)
    1 Center Differenzial!
    1 Front Differenzial!
    1 Kabelbaum (alt)
    div. Batterieabdeckungen
    div. Gummi Kotflügel / Schmutzfänger (am Tractor hinten)
    div. Alublechteile (z. B. Fussraum und unter Armaturenbrett)
    div. Kugelköpfe für Radaufhängung
    einige gebr. Stoßdämpfer
    div. Zentralelektrikplatten (mit Sicherungen, Regler und Blinkgeber etc.)
    div. Elektrikteile wie Positionsleuchten, Blinker, Rücklichter etc.)
    Leitungen, Bleche, Halterungen, Gestänge und Kleinscheiß ohne Ende.


    Zum Zustand der Ziege sei gesagt dass ich im Laufe der Zeit jedes Teil bereits in der Hand
    und falls nötig erneuert oder gegen vorhandenes, besseres Material ausgetauscht habe.
    Der Motor hat seit der Überholung (neue Laufbuchsen, Kolben, Ringe, Ventile)
    ca. 800 mls gelaufen. Vor ca. 300 mls habe ich die Injektoren erneuert und alles
    bestmöglich eingestellt. Die Ziege lässt sich sauber schalten und läuft 95 km/h.


    Videos von und mit meinem Gama Goat gibt es bei youtube
    und hier noch weitere ...


    Gleich als ich den Gama Goat bekam habe ich alle Bremse auf gehabt und reinigt,
    einige Bremszylinder aufgearbeitet, einen erneuert, die besten Beläge eingebaut,
    Bremsflüssigkeit beim Entlüften komplett erneuert. Die Ziege bremst also auch!


    Die Lenkung vorn wurde zum Teil neu angefertigt, teils mit Original, teils mit DIN
    Spurstangenendstücken. Beide Lenkgetriebe wurden zerlegt, gereinigt,
    eingestellt und mit neuen DIN Wellendichtringen ausgestattet und sind nun DICHT!


    In der Zwischenzeit hat die Ziege alle Filter neu bekommen, das Motoröl wurde gewechselt
    (Shell Rotella DD40!, 20 Liter gibt´s noch mit)
    Alle Öle in den Lenkgetrieben, Schalt- und Vorgelege und Differenzialen wurden erneuert!
    Die Batterien sind noch fit, zwei weitere NATO-Blöcke habe ich noch hier und gebe sie mit.



    Die Ziege ist mit Originalheizung und Bedienteil ausgestattet.
    Originalwinde mit PTO, ca. 30 Meter Seil und neuem Kettengehänge...
    Tacho wurde erneuert...
    Auf dem Carrier sind teilweise Sitze montiert (kein Original, aus dem BW KTW)
    Spriegel für Carrier wurden angefertigt um die Plane (vom BW 1,5t Anhänger, neu) anpassen zu können
    Spriegel für Softtop auf Tractor sind fast komplett, Softtop ist montiert, Hardtop gibts natürlich dazu.


    In Ermangelung eines Original Wagenheber habe ich einen 1,5t High Jack (160cm) auf dem Carrier montiert
    den gibts auch mit. Ebensio den 20 Kg Pulverlöscher und das Schanzwerkzeug am Heck.


    Hinter dem Fahrersitz befindet sich die Orig. Fahrzeugpapieretasche, darin die Origianl Bedienungsanleitung


    Weitere Manuals habe ich in gedruckter Form, die gesamte Dokumentation zu der Ziege auf CDs


    Um die Ziege mit 100% Antrieb im Gelände auszustatten muß lediglich ein Kardanwellenmittellager erneurt
    werden.





    Originalteile konnte ich bislang nicht auftreiben, ausserdem bin ich ein Freund von DIN Lösungen
    da sie langfristig den Fortbestand der Ziege sichern und so ein Lager kostet fast nix. Im Zuge
    dieser Instandsetzung muß auch ein Kreuzgelenk erneurt werden, gibt es auch für wenig Geld im
    Fachhandel oder über eine USA Connection. Die Ziege läuft z. Z. ohne hintere Antriebswelle mit 6x4 Antrieb im
    Gelände, bzw. normalem Antrieb der mittleren Achse.


    Wenn euch sonst noch irgendwas spezielles interessiert meldet euch, ich bin mir nicht sicher
    ob ich alles erwähnt habe was für euch relevant sein könnte.


    Ernst gemeintes Interesse wird belohnt und ich stehe mit jeder Art Info zur Verfügung.
    Besichtigung und Probefahrt ist nach Absprache möglich, rechtzeitiges Anmelden ist nötig,
    da die Ziege vorher von mir aus dem Quartier geholt werden muß.



    Der Preis ist für eine Ziege in diesem Zustand und dem umfangreichen Ersatzteilpaket heiß,
    beträgt EUR 12.000, ist allerdings verhandlungsfähig, da ich mir darüber im klaren bin,
    dass Interessenten nicht wie Sand am Meer rumliegen, ich die Ziege aber in jedem Fall
    in gute Hände abgeben will!!!


    Um Missverständnissen vorzubeugen...
    der Kaufpreis wird in jedem Fall 5-stellig sein...
    und zwar vor dem Komma!


    Von Mitleidsbekundungen bitte ich abzusehen, Stillstand ist Rückschritt...
    oder wie wir Norddeutschen sagen... Watt mutt, datt mutt...



    Munter bleiben,

  • Mensch, das ist ja wirklich sehr schade.
    Nach dem was du an der Ziege alles gemacht hast, ist der Preis mehr als fair und mit den ganzen Ersatzteilen dazu schon fast als "schnäppchen" zu bewerten.
    Es wird bestimmt die eine oder andere Anfrage geben, ob du das Fahrzeug nicht auch verschenken würdest, aber diejenigen bekommen dann bestimmt die richtige Antwort.
    Gute Reparaturanleitungen hast du ja hier im Board schon eingestellt, die gibst du ja quasi noch als Zugabe dazu.


    Viel Erfolg , das dein "Schätzchen" in gute Hände kommt und das die Stellen vor dem Komma deinen Vorstellungen entsprechen.


    Grüße
    Frank,


    der auch mal an einem Gama Goat intresse hatte, mittlerweile den kompletten Manualsatz hat ( original US Army Berlin Brigade Maint Div.) aber nun zur Zeit auch eher verkauft als kauft.

  • Tja Frank,



    ich hatte gerade einen Anruf vom Bernd K. aus B.


    Somit wird dein Satz Manuals evtl. doch noch Anwendung finden...


    Die Ziege hat bei "euch" eine neue Heimat gefunden :juhu:
    mit anderen Worten sie ist



    VERKAUFT!


    und ich freue mich über den neuen Stall in den sie kommt!

  • Da rief doch tatsächlich jemand bei mir an und teilte mir mit, was er sich gerade zugelegt hat.
    Ich konnte ihn nicht nur, sondern ich musste ihn dazu Beglückwünschen.
    Auf alle Fälle bin ich mir sicher, das dein "ex" Goat nun in die gewünschten guten Hände kommen wird.

    und ich freue mich über den neuen Stall in den sie kommt!

    Darüber hinaus sind die Stallungen auch sehr sehenswert. Ich bin jedesmal, wenn ich zum Fahrzeugtreffen dort bin, aufs neue begeistert.
    Der Bernd K. aus B. wird bestimmt ein sehr schönes Plätzlein für sein neues Schmuckstück finden, bzw haben.
    Ich habe dein Gama Goat noch nicht in natura gesehen, doch bei dem, was ich hier auf dem Board und auf der Home page auf den Bildern gesehen und gelesen habe, glaube ich nicht wirklich, das es verwunderlich ist, das es nun so schnell gegangen ist.


    Sozusagen nochmal an den nun Ex Besitzer: :G :G :G :G :G :G
    und an den neuen Besitzer: Herzlichen Glückwunsch!


    Grüße
    Frank