Frage an Eddi wegen Topspeed

  • Hi Eddi,
    hab mal ne Frage an dich. Du bist ja auch vor kurzem von nem Benziner auf nen Diesel umgestiegen. Wie siehts da mit dem Unterschied der V-Max aus? Ich bin jetzt mal nen Golf IV TDI mit 130 PS probe gefahren. Das Leergewicht vom dem liegt bei ca. 1300 Kg. Mein Cougar wiegt deutlich mehr (ca. 1400 Kg). Bin dann mal auf die Autobahn. Und naja, wie man es sich denken kann, ging der TDI echt überhaupt nicht gut. Ab 190 Km/h war die Luft sowas von raus. In der Höchstgeschwindigkeit tippe ich auf geute 7-10 Km/h unterschied.
    Wie ist das bei deinem im Vergleich zum GTI ? Da sind ja sogar noch n paar PS unterschied zu Gunsten des Benziners vorhanden.
    Bin jetzt am überlegen mir doch eher nen 150 PS TDI zuzulegen, oder halt nen 130 PS´ler mit Chip etwas aufzupeppeln.

    Polo 9N GTI 1.8T :D :D :D


    Polo GTI Treffen 2004 Baunatal... ich war dabei :D

  • Also ich bin da nun wirklich kein Fachmann, aber aus eigenter Erfahrung (EX-Dienstwagen war ein diesel) kann ich nur sagen das ein Diesel mit etwa 110 PS nicht wirklich langsammer ist als ne GTI.
    Det war ne Pasat. Mit ne Chip (Chefe wuschte davon nisch) ging der sogar über Anzeige hinnaus mir haben alle auf etwa 230 reale km/h getippt. :P:P Ohne lief der gute 210. (kein Pumpe Düse!!!) :D:D
    Im Gegensatzt dazu muss ich sagen das ich schon nen Vorführwagen von Seat gefahren bin, der Ibiza Sport mit 130 PS inc. Chip auf 150 PS. Das ding zog wie sau weg egal wie schnell du gefahren bisch aber ab 200 war sense. ?(?(
    Also ich weiss ned was ich davon halten soll!!
    Wäre vielicht soch besser ne Fachmännle zu fragen.

  • Moin!
    Der Cougar sollte eigentlich auch nen bisschen besseren CW-Wert als der Golf haben! Das kann ja bei hohen Geschwindigkeiten meistens nicht schaden! ;) Der Opel Calibra z.B. hat auch nen ziemlich guten CW-Wert und daher auch mit niedrigeren Motorisierungen ne akzeptable V-max!

  • Also mit 160PS zog mein Diesel bis ca. 220-225Km/h.
    Ab 210 wurde er etwas traege. Bei rund 180 hat er aber nochmal schoen Ballett gemacht.


    Die Angaben beziehen sich auf den Tacho. In der Realitaet muss man da sicher einiges abziehen.


    Wie das jetzt mit den 185PS ist, weiss ich nicht.
    VW haelt seit 1,5Wochen mein Auto fest. Ist wahrscheinlich verschwunden oder so.

  • hallo,


    ja, ich hab ja den 115-ps-pd-tdi und klar, der ist nicht mehr so spritzig wie der gti (leistung + gewicht), das war mir schon vorher bewusst. aber aufgrund des höhreren drehmomentes ist die BAB geschwindigkeit schon eher höher als mit dem gti. mein tdi macht laut tacho bei 205 schluss, aber da ich dann ca. 3000 u/min habe, rollt er bei guten bedingungen hin und wieder mal 215 (der gti lief dann 225 (alles tachowerte!!))....von der beschleunigung im hohen geschindigkeitsbereich kann ich nicht genau sagen, ob der gti viel schneller war, kann aber nicht so gravierend sein, denn dann wäre es mir aufgefallen. ab freitag müsste ich möglicherweise meine äußerungen wieder ändern, da das auto von anfang an einen kaputten LMM hatte und ich den kaputten gegen einen von mercedes gewechselt habe und am freitag aufgrund der kulanzregelung einen frischen, heilen, tollen VW-LMM bekomme......könnte sein, dass er dann wieder etwas anders läuft.....mal schauen.
    alles in allem: TDI ist schon was schönes, der durchzug genial und auf der autobahn dauerhaft schneller zu fahren, aber der GTI war natürlich feuriger....

  • Aber mit dem Benz LMM müßte er aber besser gelaufen sein, es sein denn es war der falsche. Denn es gibt einen der ne andere Kennlinie hat damit geht doch schon merklich besser..........nen 90PS TDI lief damit statt vorher langweilige 165 auf glatter Strecke 200.........(laut Tacho)und beschleunigte wesentlich besser....