T3 Saugdiesel

  • moinsen...
    so, daß worauf ich schon gewartet habe, ist gestern eingetreten....
    der lader hats hinter sich, gsd ohne weitere schäden, nur ....was tun, neuer lader? da kann ich lieber gleich auf anderes triebwerk umbauen...gebrauchter lader? gleiches thema in den nächsten monate wieder....
    schei..., hat jemand ne idee?
    und bitte, liebe forumsmitgenossen, konstruktive antworten, keine pöbeleien....hier sind schon genug, die das phantastisch können

  • und bitte, liebe forumsmitgenossen, konstruktive antworten, keine pöbeleien....hier sind schon genug, die das phantastisch können


    wenn du schon mit der Bitte um Hilfe anfragst


    hättest du dir diesen Satz meiner Meinung nach verkneifen können.
    Der fällt nämlich genau in die Kategorie. :T

    Gruß
    der
    Benzschrauber



    Quod licet Jovi, non licet bovi

  • Hi,
    siehste, hab ich dir doch schon immer gesagt, der ganze olle Rötz in der Karre usw. daß kann doch alles nix. :lol:


    Wie zeigt es sich denn das sich der lader verabschiedet hat?
    Extremer Ölverbrauch oder wie?


    Evtl. habe ich einen gebrauchten Lader für dich. Der lader war bis vor einem Monat noch im fahrbereiten Fahrzeug verbaut. Jetzt kommt aber ein TDI in den Syncro rein.
    Da es nicht mein Syncro ist muß ich erst nachfragen, ich denke aber schon das die Besitzerin den verkaufen würde.
    Müßte aber schnell über die Bühne gehen, ich glaube die fährt am WE für 3 Wochen in Urlaub.
    Kommst du am WE in den Mammutpark zum Iltistreffen? Evtl. könnte ich dir den Lader sogar mit da hin bringen.

  • wenn du schon mit der Bitte um Hilfe anfragst


    hättest du dir diesen Satz meiner Meinung nach verkneifen können.
    Der fällt nämlich genau in die Kategorie. :T

    seh ich nicht so, andreas....


    hallo alexander....
    kommt auf den preis an, ist ja ein gebrauchter...hat er spiel?
    ich bin ab sams auch für ne woche im urlaub, ab sonntag, ultimo, wieder im lande, vielleicht weisst du es bis dahin ja.
    bislang hat er mich ja nie im stich gelassen, der jx, ich kann nicht meckern. den schaden hab ich eigentlich nur durch den steigenden ölverbrauch und fehlende leistung bemerkt, gesehen, daß sich eine krümmerdichtung verabschiedet hatte und als ich die gestern erneuern wollte und alles demontiert hatte, hab ich das malheur entdeckt. gsd war noch nix passiert, aber das axialspiel ist schon gewaltig, du kannst das turbinenrad locker gegen die wandung drücken. im ansaugtrakt war alles verölt...ich denke, der große knall war nicht mehr fern


    german beer is chemicalfree....

    Einmal editiert, zuletzt von Pille ()

  • Etwas Tangentialspiel ist normal. Der zentriert sich durch den Öldruck. Allerdings bis zum schleifen kippen können ist zu viel.
    Aber, Axialspiel darf er nicht haben.
    Öl im Ansaugtrackt hast du immer. Die sind nie trocken. Allein schon durch die Kurbelgehäuseentlüftung.
    Wenn Abgasseitig auch Öl ist, dann tot.
    Defekte Krümmerdichtung sorgt für Leistungsverlust. Allerdings, da hilft es nicht nur die Dichtung zu erneuern. Dein Krümmer ist krumm. Der muß geplant werden.
    Hoher Ölverbrauch kann auch durch defekte Ventilschaftdichtungen kommen.