Mercedes Wolf Turbo Diesel Umbau

  • Hallo zusammen,


    ist ja schon eine weile her das ich mich hier im Wolf Forum zu Wort gemeldet habe..
    Das hier war mein letzter Bericht:


    Mein Wolf in Bildern...Instandsetzung.


    Seit der Instandsetzung bzw nach nun 11.000 störungsfreien !!! Kilometern will ich meinem Wolf leistungsmässig ein wenig unter die Arme greifen :juhu:
    Abgemeldet habe ich ihn auch schon - Winterzeit ist Schrauberzeit :)
    Seitdem ich im Sommer den neuen Radsatz montiert habe ist der gute ein wenig schmalbrüstig geworden ;)


    Ja ich weis die Reifen sind Geschmackssache ;) ...ich fahr ja keinen G 500 oder G 55....musste ich mir schon von meinem alten Herrn anhören :an:
    Hier ein paar Pics:






    Nun zu meinem Arbeitsplan:


    Der aktuell eingebaute Fünfzylinder Saugdiesel Motor OM 602.912 soll einem Turbo Diesel Motor mit Baumuster Nummer OM 602.962 weichen.
    Zusätzlich kommt ein von mir gewünschter Ladeluftkühler zum Einsatz..








    Für diesen Plan habe ich als Spenderfahrzeug einen Rentner gepflegten Mercedes Benz W 124 Angeschafft.
    Irgendwie tut er mir leid....ein top Fahrzeug nur wegen dem Motor zerlegen.... hmmm


    aber nun zurück zum Objekt der Begierde
    Nur ein Motor macht wenig sinn...
    Erstens wollte ich das Fahrzeug bzw den Motor richtig testen ob alles 100 % i.o. ist.
    Zweitens finanziert mir der Verkauf des restlichen Wagens in Einzelteilen den Motor mit Umbau ;)


    Noch ein Aspekt ein komplettes Fahrzeug zu wählen war,das mir niemand sagen konnte was passt und was nicht,was gebraucht wird und was nicht...
    Dann muss ich halt wieder selber anpacken.
    Die Nächste Zeit wird zeigen was sache ist und was nicht :bier:








    Von mir gibt es jedenfalls einen detaillierten Bericht der Arbeitsschritte,für jeden leicht verständlich :)
    Bin nicht der Typ der alles für sich behält ala der heilige Gral...ja nichts sagen... :|
    Bin allen ernstes schonmal von Händlern angeschrieben worden dies zu unterlassen da ich mit meinen schilderungen dem Geschäft nicht zuträglich währe.. 8o

  • Hey Franz,


    habe eben erst einmal deine Wolf-Instandsetzung durchgelesen und bin absolut begeistert von deiner Ausführung. :G
    Deine jetzige Felgenwahl finde ich nicht so klasse. Original bleibt original :yes: Da hat dein Dad Recht.


    Deine Idee dem Wolf Beine zu machen :whistling: - wieso eigentlich nicht - freue mich schon auf eine ausführliche Berichterstattung.


    Wünsche Dir viel Spaß beim Umbau!

  • Na das iss ja mal seehhr Interessant !
    Winterzeit ist Schrauberzeit , da hast du wohl recht ! Ich habe nämlich ähnliches vor, nur nicht ganz so "wüst " ;) Meine Zylinderkopfdichtung ist hin und sollte ein einfacher Dichtungswechsel nicht reichen, kommt in meinen Wolf ebenfalls der 602 912 mit 3 Monats Garantie rein.
    Wobei sich hier mal gleich eine kurze Frage an dich richtet :
    - passen die 24 V Glühkerzen Gewindemäßig in den 602912 ? und


    - ist die Schwungscheibe identisch ?


    Bin mal gespannt, wie du das alles verbauen willst und drücke dir die Daumen !


    Gruß vom Long

  • Hallo,


    Respekt für die erfolgreiche Restaurierung. Der sieht ja schmuck aus der Wolf! Die Felgen sind natürlich Geschmackssache, aber im Fall der 16" Größe von Ashtaroth durchaus authentisch bei Militärversionen von Mercedes-Benz (allerdings dann in mattschwarz lackiert und in Verbindung mit Kotflügelverbreiterungen).


    Den Motorenumbau finde ich sinnvoll, allerdings kann ich bzgl. der benötigten Teile keine weiteren Infos geben, da es seitens MB nicht dokumentiert ist, welche Motorteile in welchen Modellen passen.


    Da wird wohl viel "trial and error" nötig sein, um das 250er Turbo Triebwerk zu installieren. Es gibt noch weitere Foren im Netz, bzw. den Experten Hans Hehl (dürfte wohl hier allen bekannt sein, oder?), der mit seiner Webseite den G-Fans viel Freude macht:


    http://www.hanshehl.de/



    Schönen Gruß aus Hamburg


    24-volt

    Das Buch zum G-Modell im Dienst bei Armeen, Behörden, Hilfsdiensten und Feuerwehren:


    titel_buchqjrwu.png


    Bestellung hier über PN oder E-Mail.

  • @ Franz:


    Passt scho die felgen.... :] nur schwarzpulver beschichten lassern und hast du deiner ruhe. Es haelt besser als lackiert. Kosten punkt +/- 200 Euro


    re instansetzung grosses :G:G


    Re vitaminen fuer motor: wie 24Volt geschrieben hat, Hehlhans oder Viermalvier forum. Wie machst du das mit getriebe? Jetzige behalten oder komplet aggregat samt getrieb von spender?
    Denke der hier Mitglied Richy4x4 hat scho sowas hinter sich



    Gruss