Kühlerjalousie aufarbeiten

  • Hallo zusammen,


    ich hab mich schon die ganze Zeit über meine zerschlissene
    Kühlerjalousie geärgert. Ich weiß, es gibt für relativ kleines Geld eine Neue,
    trotzdem wollte ich die vorhandene Jalousie aufarbeiten. Entrosten, neu
    lackieren, alles kein Thema. Aber was ist mit dem Stoff ? Ich hatte in der
    Vergangenheit mal „Cordura“ in den Händen. Ein sehr strapazierfähiger Stoff in
    unterschiedlichen Webstärken (300, 500, 700 und 1000er). Wobei der 1000er
    angeblich nur zu verschweißen sei (glaub ich aber nicht).
    Im www hab ich dann „Cordura“ gefunden der einseitig PU beschichtet ist.
    Der 700er Stoff ließ sich gut nähen, an der Jalousiewelle hab ich ihn mit
    Pattex verklebt, aufgezogen und fertig.


    Hier der Link: http://www.extremtextil.de


    Sieht doch gut aus, und funktioniert.






    Grüße Frank

  • Finde ich super, weil neu kaufen kann ja jeder. Da aber die Teile nicht mehr hergestellt werden, jaulen irgendwann alle rum das es nichts mehr gibt, weil die alten Teile schmeißt man natürlich weg, denn es gibt ja noch genug :urg: .

    Gruss Stefan
    Der DKW Munga nur echt mit der blauen Fahne :thumbup:
    Der Mensch hat die Atombombe erfunden. Nur keine Maus der Welt käme auf die Idee eine Mausefalle zu konstruieren.

    Einmal editiert, zuletzt von Moortaucher ()

  • Finde ich super weil neu kaufen kann ja jeder. Da aber die Teile nicht mehr hergestellt werden jaulen irgendwann alle rum das es nichts mehr gibt weil die alten Teile schmeißt man natürlich weg


    ....falls man denn eine Originale hat.


    Bei meinen Mungas war bei allen drei mit Jalousie Fehlanzeige :no: :no: :heul: , da blieb nur der Weg über den Borgwardrollo von Matz :| :|

    HOERMEN
    Deutscher durch Geburt, Pfälzer durch die Gnade Gottes !!




    9. Int. Militärfahrzeugtreffen der RAG 6014
    AUSGEFALLEN !! in 66740 Saarlouis-Fraulautern/ Saarland
    auf dem Panzererprobungsgelände der Bundeswehr mit Geländefahren
    Treffen für Militärfahrzeuge aller Armeen und aus allen Epochen.
    Infos unter http://www.rag6014.de

    Einmal editiert, zuletzt von HOERMEN ()

  • Vollen Respekt, Frank !!!


    Eine gute Idee für ein wirklich drängendes Problem und eine erstklassige Umsetzung!


    Ich schätze die Jalousie aus diesem Stoff überlebt Dich.


    Legst Du eine kleine Serie auf?


    Grüße


    freddy

    "Verzage nicht, Du Häuflein Klein ..."

    Einmal editiert, zuletzt von freddy ()

  • ist es denn sehr schwer,die von matz fürn borgward auf munga umzufrickeln?


    Naja, du musst die Haltewinkel ändern, dazu müssen sie abgeflext, umgedreht und wieder angebraten werden.


    Ausserdem haben die Jalousien von Matz Altersbedingte Probleme mit dem Stoff, die sind zwar Neu, aber der Stoff ist durch die lange Lagerung brüchig.


    Und das letzte Mal waren die im Angebot für ca. 12.- unschlagbar Günstig, vor allem wenn man gar keine hat :yes:

    HOERMEN
    Deutscher durch Geburt, Pfälzer durch die Gnade Gottes !!




    9. Int. Militärfahrzeugtreffen der RAG 6014
    AUSGEFALLEN !! in 66740 Saarlouis-Fraulautern/ Saarland
    auf dem Panzererprobungsgelände der Bundeswehr mit Geländefahren
    Treffen für Militärfahrzeuge aller Armeen und aus allen Epochen.
    Infos unter http://www.rag6014.de

    Einmal editiert, zuletzt von HOERMEN ()

  • bei 12 planetarischen euronen...da fackel ich nicht lange.da geb ich alles :juhu:


    also her mit dem ding.


    hab hier auch n detailierten basteltrööt zu dem thema gefunden.


    gutes forum,das :D



    wulf sagt danke.

    ...Hausmeister bin ich freilich; und was nicht passt das feil ich

  • Legst Du eine kleine Serie auf?


    Vielen Dank für die positive Resonanz,

    Kleinserie wäre grundsätzlich kein Problem. Ich will mir noch ein Muster von dem 1000er Stoff schicken lassen, vielleicht ist der noch besser geeignet. Ich gebe allerdings zu bedenken, dass der Selbstkostenpreis so um die 10,00 €- 12,00 € (mit Versand) betragen wird. Das kann im Moment mit dem Angebot von 12,00 € für eine komplette Jalousie nicht konkurrieren. Sobald ich das 1000er Muster begutachtet habe, melde ich mich unter diesem Fred wieder.

    Räng Däng

    Frank

  • Das kann im Moment mit dem Angebot von 12,00 € für eine komplette Jalousie nicht konkurrieren.


    Das war der Angebotspreis als ich die gekauft hab, mittlererweile kostet die glaub ich so um die 22-23,- €.


    Und der Stoff ist, trotz Neuteil, etwas brüchig.
    Aber es dreht sich ja bei Wulf Hauptsächlich um die Mechanik, der hat ja gar keine Jalousie.

    HOERMEN
    Deutscher durch Geburt, Pfälzer durch die Gnade Gottes !!




    9. Int. Militärfahrzeugtreffen der RAG 6014
    AUSGEFALLEN !! in 66740 Saarlouis-Fraulautern/ Saarland
    auf dem Panzererprobungsgelände der Bundeswehr mit Geländefahren
    Treffen für Militärfahrzeuge aller Armeen und aus allen Epochen.
    Infos unter http://www.rag6014.de

  • Hallo Zusammen!


    Mal eine Frage,
    in dem Kühler rollo vom Munga müßte doch eine Spiralfeder drin sein Oder nicht?
    Ausgebaut habe ich das noch nie.
    Wenn da eine drin ist dann geht die ja auch mal kaputt, wo bekommt man neue?


    Aufjedenfall habe ich mir mal ein Rollo aus einem Funkkoffer gekauft weil Wigbold mal auf einem Trffen meinte das der Stoff gleich wäre. Bislang habe ich das noch nie gebraucht, aber man weiß ja nie.
    So wie der Stoff aussieht ist der gleich, kann aber auch sein das er anders ist. So ein Rollo gehöhrt in den Fred "Haben ist besser als brauchen" :D




    Gruß Mixer =)

  • Naja, du musst die Haltewinkel ändern, dazu müssen sie abgeflext, umgedreht und wieder angebraten werden.

    Dann ist es ja schon fast einfacher (vorausgesetzt man hat ein funktionierende Mechanik) den alten Stoff abzutrennen und durch neuen zu ersetzen - je nach dem, ob man lieber mit dem Schweißgerät oder der Nähmaschine hantiert... :schweißen:

  • Ich schieb den Beitrag mal wieder hoch.


    Ich hab Heute von einem Bekannten einen Verdunkelungsvorhang aus einer Schul-Aula bekommen und bin am probieren ob er sich als Jalousiestoff eignet.


    Der Stoff ist ähnlich eines Duschvorhangs aus Gummi, eine Seite Silbern, die andere Seite in einem ``freundlichen Schwarz´´ :thumbsup:


    Ich lass mir Morgen von meiner Schwiegermutter ein Muster nähen und zieh das mal zum Probieren auf die Welle.


    Falls das mit der Haltbarkeit und dem Abriebverhalten so klappt wie ich mir das vorstelle bekommt Schwiegermutter den Auftrag für eine Kleinserie (ich hab ca. 30m² von dem Stoff :dev: :dev:


    Muss ja nur Oben eine Pfeife für die Aufnahme des Röhrchens abgenäht werden, Unten wird das Ganze einfach wie beim Original auf der Walze aufgeklebt.

    HOERMEN
    Deutscher durch Geburt, Pfälzer durch die Gnade Gottes !!




    9. Int. Militärfahrzeugtreffen der RAG 6014
    AUSGEFALLEN !! in 66740 Saarlouis-Fraulautern/ Saarland
    auf dem Panzererprobungsgelände der Bundeswehr mit Geländefahren
    Treffen für Militärfahrzeuge aller Armeen und aus allen Epochen.
    Infos unter http://www.rag6014.de

  • :thumbsup:
    wenn das was wird hast du gleich einen abnehmer :D


    mfg pipi

    Feil Dir keinen ab, lerne Drehen und Fräsen!
    Über 7 Millionen Österreicher können nicht richtig Drehen und Fräsen.

    "dats ned bandan nemts ahn droht" :schweißen:
    Freilauf Dioden aus Freilandhaltung :D

  • So, das mit dem Verdunklungs-``Duschvorhang´´war ein Schuss in den Ofen, das ist einfach nur Gummi.


    Das taucht nix für eine Jalousie :no: :no: :frust: :frust: :frust: :heul: :heul: :heul:





    Aaaaaaber, ich hab da Heute noch was anderes aufgetan, eine Seite Dunkelgrau, die andere Silber.
    Luftundurchlässig und Wasserabweisend. :H: :H: :juhu: :juhu: :juhu: :juhu:


    Jetzt muss ich nur noch die Zeit finden und damit zur Schwiegermutter fahren damit die mir den Abnäher dranmacht :love:


    Sobald ich den Prototyp in der Probierphase hab mach ich mal Bilder und stell sie hier ein.

    HOERMEN
    Deutscher durch Geburt, Pfälzer durch die Gnade Gottes !!




    9. Int. Militärfahrzeugtreffen der RAG 6014
    AUSGEFALLEN !! in 66740 Saarlouis-Fraulautern/ Saarland
    auf dem Panzererprobungsgelände der Bundeswehr mit Geländefahren
    Treffen für Militärfahrzeuge aller Armeen und aus allen Epochen.
    Infos unter http://www.rag6014.de

    Einmal editiert, zuletzt von HOERMEN ()

  • So, Schwiegermutter hat vorhin angerufen, drei Stück Jalousie sind genäht (hab ja erst mal ein Probestück von dem Stoff gekauft).


    Morgen muss ich noch für den TÜV am Galaxy die Komplette Vorderachsaufhängung tauschen :wacko: :wacko: :wacko: :urg: ,
    aber ich denke dass ich am Donnerstag/Freitag den Prototyp in meinen Grill implantieren kann.


    Bilder und erste Erfahrungsberichte gibt es dann spätestens am Samstag :weg: :weg:

    HOERMEN
    Deutscher durch Geburt, Pfälzer durch die Gnade Gottes !!




    9. Int. Militärfahrzeugtreffen der RAG 6014
    AUSGEFALLEN !! in 66740 Saarlouis-Fraulautern/ Saarland
    auf dem Panzererprobungsgelände der Bundeswehr mit Geländefahren
    Treffen für Militärfahrzeuge aller Armeen und aus allen Epochen.
    Infos unter http://www.rag6014.de

  • Hallo Leute,
    also, ich hab mittlerweile den 1000er Cordurastoff für die Kühlerjalousie montiert. Er ließ sich mit neuem Pattex gut auf die Walze aufkleben. Allerdings ist die PU Beschichtung für die Nähmaschine schlecht zu bewältigen. Ich hab den Stoff im Nähbereich umgedreht (Gewebe nach Außen), näht sich einfach besser. Ich bin von der Lösung mit dem Cordurastoff überzeugt, wind- und wasserdicht.
    Die auf dem Foto sichtbaren Ringe sind übrigens eine Nachfertigung von der MUNGA-IG. Ich hab nichts mehr nachgearbeitet, nur lackiert und montiert, passt. Für den, der nicht auf ein Originalangebot warten will/kann ist die Nachfertigung wirklich klasse.


    Gruß Frank



  • Die Jalousie ist nicht so kritisch - sie muss nur wasserabweisend sein.


    Der Sinn liegt hier bei zwei Punkten:


    1) im Winter die kalte Aussenluft abhalten, damit der Motor schneller auf Betriebstemperatur kommt


    und


    2) bei Wasserdurchfahrten das Schwallwasser aus dem Motorenraum weg zu halten.


    Welcher Stoff hier zum Einsatz kommt ist eigentlich egal, solange er die zwei oben angegebenen Kriterien erfüllt. Was genommen wird ist eigentlich egal, solange das Zeug nicht zu steif wird, wenn es kalt und feucht ist.


    Da beide Einsatzgebiete immer relativ kurzfristig sind ist die Materialauswahl nur durch die "steifigkeit" bei Kälte relevant. Solange die Rückholfeder das Material im kalten Zustand noch aufrollen kann.....!


    Robert

  • Morsche!


    @ Robert
    Da hast Du Recht trotzdem ist es ja nicht immer ganz einfach das passende zu finden.


    @ Frank


    Also, wenn DU in die Produktion gehst und der Preis vernünftig ist, melde ich mich mal gleich für
    2 Stück an!


    Hast DU das was übrig oder machst Du da nichts mehr? bzw. die Schwiegermama?

  • Ääääh Birgit, das mit der Schwiegermutter war nicht Frank sondern ich.


    Nicht dass da einer verwechselt wird :D


    Wie gesagt, aus dem Probestück hab ich (bzw.die Schwiegermutter :an: ) drei Jalousien rausbekommen. Ich muss aber Heute noch die Vorderachse am Galaxy instandsetzen und anscliessend die Handbremse vom Arbeitskollegen insten.


    Morgen hat dann meine Mutter Geburtstag, also wird es mit der Montage/Einbau des Prototyps Samstag werden.


    Vorher wollte ich eigentlich noch nix verschicken, erst muss das auch funktionieren :nono: .
    Sind ja immerhin schon 9 Vorbestellungen eingegangen :juhu: :juhu: :juhu:

    HOERMEN
    Deutscher durch Geburt, Pfälzer durch die Gnade Gottes !!




    9. Int. Militärfahrzeugtreffen der RAG 6014
    AUSGEFALLEN !! in 66740 Saarlouis-Fraulautern/ Saarland
    auf dem Panzererprobungsgelände der Bundeswehr mit Geländefahren
    Treffen für Militärfahrzeuge aller Armeen und aus allen Epochen.
    Infos unter http://www.rag6014.de

  • So, hier die versprochenen Bilder:





    Maße der Jalousie sind Genau nach Original-Vorlage, 47x55cm , mit abgenähter Pfeife für das Halteröhrchen.


    Nur die zwei Löcher für die Seildurchführung müssen noch selbst angebracht werden.


    Verlangen müsste ich Pro Stück 4,-, wegen Porto muss ich sehen wie ich die in einen Umschlag bekomme.


    Zwei stck. hab ich noch Fertig, Anfragen waren für Neun?, in der Reihenfolge der Anfrage:


    1x pipi
    4x Mungalady
    2x Junicon
    2x küchenbulle


    Wie wollt ihr die aufgeteilt haben?


    @ Junicon:
    kommst du Sonntags nach Ottersheim aufs Schleppertreffen = Porto gespart.


    @ Mungalady und pipi:
    reicht euch das bis Mitte/Ende übernächster Woche?, weil,ich muss erst wieder Stoff besorgen und schauen wann Schwiegermutter Zeit hat.


    Dann könnte ich die zwei fertigen dem Küchenbullen schicken.

    HOERMEN
    Deutscher durch Geburt, Pfälzer durch die Gnade Gottes !!




    9. Int. Militärfahrzeugtreffen der RAG 6014
    AUSGEFALLEN !! in 66740 Saarlouis-Fraulautern/ Saarland
    auf dem Panzererprobungsgelände der Bundeswehr mit Geländefahren
    Treffen für Militärfahrzeuge aller Armeen und aus allen Epochen.
    Infos unter http://www.rag6014.de