Schloßträger

  • Hi,
    brauch an meinem polo einen Schloßträger??? Wenn ja wär schlecht wenn nein welche möglichkeiten kennt ihr die motorhaube zu befestigen???
    Danke schonmal für eure antworten!!
    Gruß
    Fabi

  • Dachte eigentlich ich hätte sie verständlich formuliert!! Egal noch ein versuch:
    Also bei jedem Fahrzeug wird die motorhaube ja durch einen haken an der motorhaube und dem dazu passenden schloß hinter dem grill verriegelt!!
    Diese verriegelung lässt sich durch einen schalter im fussraum entriegeln damit man die motorhaube öffnen kann!!! Da ich ja einen polo vr6 habe und somit wenig platz im motorraum fehlt bei mir das passende schloß hinter dem grill(der haken an der motorhaube ist vorhanden), meine motorhaube wird mir einer mutter und einer kette befestigt!!! heute hat aber ein kumpel von mir gemeint jedes auto muss einen schloßträger haben und muss sich von innen entrieglen lassen!!
    Ich würde gerne wissen ob das stimmt wenn ja wär halt blöd weil es eigentlich keine möglichkeit gibt ein passenden schloßträger zu installieren!!! Ich hoffe jetzt ist die frage verständlich formuliert!!!
    Gruß Fabi

  • auch wenn ich mir einen neuen kauf der passt der nur schwer und man muss ziemlich rumbasteln, meine frage war aber eigentlich ob der tüv das zulässt ohne schloß wenn die motorhaube nur mit einer kette gesichert ist!!! Das auto hat zwar bei der abnahmen die kette schon gehabt und damals hat der tüv nix dagegen gesagt, aber ich möchte einfach sicher gehen das ich kein ärger mit den bullen bekomm und 3 punkte kassier!!!
    Gruß Fabi

  • HM, das Prob liegt wohl da, nen Schloß braucht man wohl nicht unbebingt, wenn die Haube anders gesichert sein solte, aber falls sich diese Sicherung lösen sollte, in diesem Fall ne Kette, muß der Fanghaken die Haube vorm Aufgehen während der Fahrt sichern, da sonst die Haube vor die WSS klappen kann.

  • Also seh ich das richtig das ich nur den fanghaken brauch und nicht das komplette schloß das ich von innen entriegeln kann??? hab heut auch beim tüv angerufen aber der hats irgendwie selber nicht gerafft!!!
    Gruß Fabi

  • ne den Fanghaken, das ist der, den du von vorne aufmachst(entriegelst) wenn du die Haube bereits entriegelt hast, aber da du kein Schloß hast, kannst du von innen ja auch nichts entriegeln, gelle. Ist bei dem jedem Auto so, Schloß+Fanghaken.

  • Wir ham das damals bei unseren Käferumbauten auch so gelöst, wenn wir die Griffe entfernt haben. irgendeine Arretierung der Haupe im geschlossenem Zustand zB. Rennsporthaubenverschlüsse oder wie bei dir Schraube und eine Kette mit Karabiner zum sichern fertig.
    Ich wür die Schraube aber gegen nen Gewindebolzen mit Kronenmutter tauschen und da noch ma nen Federsplint durch. Egal wie dem Tüv kans egal sein zwei unterschiedliche Sicherungen gegen ungewolltes öffnen sind vorgeschrieben, sollange keine scharfen kanten vorstehen isses auf jeden Fall OK.


    Tschau Doc

  • des wär ja super hab nämlich kein bock da son schloß hinzubasteln und nacher geht mir die motorhaube bei 200 auf!!! mit 2 sicherungen meinst du die schraube und noch der splint oder???? danke schonmal hat m ir schon weitergeholfen!!!
    gruß
    Fabi