1.8T mit 165 kW aus TT

  • SO ihr kleinen lieben Jungs:


    Also ich habe da mal ne Frage, wenn ich mir nen 1.8T für etwa 2.1k€ mit anbeiteilen hole, was kommt dann noch alles auf mich zu um mien kleinen Polo GTI dieses Muskelpaket einzupflanzen!!!


    Die Frage ist erstmal rein hypotetisch, aber vor habe ich es schon lange.
    Also ich würde mich über ausführliche Berichte und meldungen Freuen!!!


    GreeZ
    Der Wahrnsinnige!!!!

  • Hab das zwar noch nicht selber gemacht..........Ich denke Bremse, Hilfsrahmen für den Motor, Motor+Getriebe, Antriebswellen kürzen......falls deine Batterie noch im Motorraum sitzt, ab in Kofferraum.......Abgasanlage anpassen.......Kabelbaum anpassen+Canbus..........Schaltung anpassen.........Motorkühlung+Heizung Schläuche anpassen..........falls ich was vergessen haben sollte, wird mich Piet bestimmt verbessern :D ,aber so im Großen und Ganzen mal grob ausgedrückt sollte das laufen

  • Das hört sich alles so einfach an, aber du mußt nen Ladeluftkühler+Turboschläuche unterbringen etc. guck dir mal paar Bilder im Netz an, dann weist du warum für die Batterie kein Platz mehr ist............................

  • Also wer davor noch nie einen Motorumabu gemacht hat: Finger weg davon. Das ist nix für Anfänger. Weiß nicht was du schon gemacht hast, aber das hat was. Und zwar:
    Bremse ist anders, Wellen kürzen reicht nicht da die nicht in die Radlager passen!
    Batt kommt drauf an welche Brücke du verbaust. Wenn du den
    225 PS nimmst, geht die Brücke zur Batt raus und dann muß die raus!!!
    So, bei 225 PS hast du eine Quattro Motorelekronik, viel Spaß dabei. Ebenso ein Quattro Getriebe was mal gar nicht paßt. Auch ein 6 Gang paßt nur mit Rahmenumbau. Kannst du sowas? Mag dich dein TÜV?
    Dann geht es schon mit dem Hosenrrohr weiter. Das darfst du komplett selber bauen, da gibt es nichts passendes. Kannst du 65er Edelstahlrohr biegen und vor allem: schweißen? Hast mal ein Edelstahlrohr geschweißt ohne durchzufallen und ne schöne Wurzel zu bekommen?
    Der Rest der Abgasanalge ist auch nopch zum selberbauen.
    Kabelbaum: So was schon mal gemacht? Viele Stunden wird dich das kosten, ja Tage.
    Can Bus? Viel Spaß beim Umbau ohne ist nicht. Zudem WFS 3 brauchst du auch noch,.......
    Schaltung paßt die alte mal gar nicht, Kupplung ist hydraulisch bei dir mechanisch,....
    Motorhalter braucht man, die Drehmomentstütze muß man auch umbauen.
    Kühlung: GTI Kühler paßt. Ist aber auch das einzige was da noch paßt,....
    LLK: Viel Spaß beim reinfummeln der zwei LLKs. Bei großem einfachen muß man den Prallschutz zersägen. Nein! Warum nicht? 1) Schutz 2) TÜV!
    Was hilft Wassergekühlter LLK (z.B. Maybach/ Preis brauch ich glaub nicht ansprechen) mit separatem Wasserkreislauf und Wasserkühler. Dann Schläuche durch den Schloßträger, viel Spaß dabei. Dann noch die Ansaugbrücke kürzen. Und zu guter letzt: TÜV :D :)) :]



    Noch irgendwelche Fragen?????

  • Zitat

    Original von Maveric008
    ja schon aber ich habe auch schon bilder von turbos gesehen, welche die Baterie vorne haben!!!


    Mit 150 oder 180 PS!!!!

  • Hi Piet!


    Ist das beim 150 / 180 psler alles so viel einfacher??
    Also ich meine hat man da wesentlich weniger Probleme als bei dem großen mit 225ps??


    DAnke!
    Gruß Thorben

  • Ist das beim 150 / 180 psler alles so viel einfacher??
    Also ich meine hat man da wesentlich weniger Probleme als bei dem großen mit 225ps??



    Nein, ach was. Was hier anders ist ist das Getriebe. In TT mit 5 Gang muß da her. Oder Golf IV mit 5 Gang. Somit kein 179 GTI mit 6 Gang. Motorelektronik paßt dann auch. Aber so viel weniger Aufwand ist das nicht!!!!

  • hihi
    ich wollte nur fragen ob es große probs geben würde wenn ich mich für den 225er Turbo entscheiden würde, da er ja auf dem Quatroprinzip basiert!!!
    oder ist das nicht so schlimm??


    und oder noch das mit dem 6ten Gang???


    einfach nur die frage was is von der software und vom umbau her einfacher??
    Und mal ganz ehlrich hand aufs Herz, der 180er würde auch reichen gell????

  • und oder noch das mit dem 6ten Gang???


    Der sechste Gang ist von der Untersetzung gleich wie beim 5 Gang der 5.
    Aber ändern mußt du den längsten Gang eh, da er dir bei ca. 200 in den Bergrenzer lascht, aber voll! :D



    Und mal ganz ehlrich hand aufs Herz, der 180er würde auch reichen gell????


    Sagen wir so: Der 225 PS wird seit April nicht mehr gebaut! Der 180PS ist öfters zu haben, er paßt vom Getriebe eher, Software sollte kein Problem sein, also warum nicht?

  • Zitat

    Original von PietB
    ...
    Sagen wir so: Der 225 PS wird seit April nicht mehr gebaut! Der 180PS ist öfters zu haben, er paßt vom Getriebe eher, Software sollte kein Problem sein, also warum nicht?


    Bist du sicher, daß der 225 PS Motor nicht mehr gebaut wird ?
    Dachte der würde immer noch für den Seat Leon Cupra R (225 PS ersion) angefertigt.

    Polo 9N GTI 1.8T :D :D :D


    Polo GTI Treffen 2004 Baunatal... ich war dabei :D

  • Moment! Es ging hier um den TT Motor. Und das er im TT öfters vorkommt als in einem Seat liegt auch nahe. Naja, seis drum. Was ich damit sagen will: Man bekommt die ganz selten!

  • Ich habe gerade gesehen das es bei Audi auch nen 154kW motor gibbed!!!
    stimmt das oder habe ich mich da vergugged??


    und wenn es ihn gibt ist es auch ein 6-Gang Quatromotor oder ein normaler 5Gangmotor???

  • 6 Gang ist richtig. Allerdings war im Leon der 210 PS´ler 1.8 20VT auch ohne Allrad zu haben. Genau wie jetzt im 225 PS Cupra R.

    Polo 9N GTI 1.8T :D :D :D


    Polo GTI Treffen 2004 Baunatal... ich war dabei :D

  • Der S3 Motor ist genau! der gleiche wie der 225PS TT Motor. Ist nur Softwaretechnisch gedrosselt. Aber eben 6 Gang und Quattro,....

  • Nein ist es nicht! Es hat den Abgang für hinten zudem hat es ei Steuergerät!
    Aber sei beruhigt, das 6 Gang paßt eh nicht! Außerdem ist der 5. bzw. 6. gleich lang, also macht es nix aus! Brauchst je nen anderen langen Gang.

  • also meinst du es sei besser der etwas "schwächeren" motor mit dem 5 Ganggetriebe zu nehmen??
    Den "großen" werde ich wohl dann ned rinbekommen in de polo.
    ich glaube nu habe ich das richtig verstande!!


    Gell???


    Wie auch imma hauptsach ehh Turbo unterm Dach!!
    hrhrhr

  • also meinst du es sei besser der etwas "schwächeren" motor mit dem 5 Ganggetriebe zu nehmen??
    Es ist einfacher zum einbauen, einfacher zum eintragen und einfacher zu besorgen!


    Den "großen" werde ich wohl dann ned rinbekommen in de polo.
    Nix ist unmöglic. VR 6 geht ja auch. Auf Ebay gibt gerade einen S4 2,7 Liter Biturbo. Das ist ne Herausforderung!


    Wie auch imma hauptsach ehh Turbo unterm Dach!!


    Schnall doch einen auf deinen drauf 222 PS sind locker drin!

  • Piet hat recht.
    Rothe Motorsport bietet z.B. eine Turbonachrüstung für den GTI an, der ihn auf ca. 222 PS bringen soll.


    Info von Rothe:


    Was das unten mit "Serien 6 Gang Getriebe" bedeuten soll, kann ich nicht sagen. Evtl. nur ein Tipfehler.

    Polo 9N GTI 1.8T :D :D :D


    Polo GTI Treffen 2004 Baunatal... ich war dabei :D

  • Zitat

    Original von DaFrezza
    Ja ne is klar! Demnach wollen die also ca. 222 PS und 318 Nm auf das Seriengetriebe loslassen 8o ...... :|


    Da stimme ich Dominik vollkommen zu !
    Dazu: welches Drehmoment stimmt nun ? Einmal ist von 318 Nm die Rede, einmal von 280 Nm. Beides begrenzt.
    Und irgendwie fehlt mir hier die Verdichtungsanpassung ?! Dachte für Turboumbauten wäre das schon mal notwendig.Den Preis will ichgar nicht wissen. Dafür kann man sich vermutlich zwei 1.8T reinhängen ...


    Tim

    german engineering in da house, yah !
    <<< Lupo 3L | Polo GTI >>>