Sind hier noch mehr nordschleifesüchtige Polofahrer?

  • Persönlich bin ich ja seit etwa 5 Jahren mit dem NOS Virus infiziert...alles fing mit einer geschenkten Ringtaxifahrt für einen Kumpel an. Ich war einer der weiteren Mitfahrer...leider, denn danach war es um mich geschehen. Leider habe ich bisher so gut wie keinen einzigen Polo GTI auf der Strecke / Parkplatz getroffen :-( auch würden mich eure Videos und ggf. Rundenzeiten BTG interessieren...ich weiß, dass das Filmen und stoppen während der Touristenfahrten nicht erlaubt ist. Aber es gibt ja auch noch Trackdays ;-) und im Zeitalter von Smartphones und den dazugehörigen Apps gibt es ja vielfältige Möglichkeiten das automatisch nebenher machen zu lassen. Das soll auch keine Art Schwanzvergleich oder so werden und jeder sollte auf der NOS so fahren wie er sich wohl fühlt und möglichst niemanden gefährden. Bevor ich also fröhlich loslege, wäre es vllt. ganz nett, wenn einer der Mods sich dazu äußert, ob sowas hier evtl. unerwünscht ist. Danke.

  • Hallo bulls23,


    Nordschleifenfahrer sind hier gern gesehen und ich hab auch nichts dagegen, wenn Rundenzeiteng gepostet werden. ;)


    Ich kenne die Nordschleife seit 2004, als wir zum ersten mal dort unser Polo GTI Treffen gemacht haben haben. Seit dem befahre ich die Strecke eigentlich auch mindestens einmal im Jahr. Mehr ist aus Gründen der Entfernung zu meinem Wohnort leider nicht möglich. Ich liebe die Nordschleife auch, denn sie ist ziemlich anspruchsvoll, abgechlungsreich und man findet diese Streckenführung auch nirgendwo anders. Leider lässt mein Fahrwerk lediglich eine flotte und keine schnelle Fahrweise zu, daher sind mir die Rundenzeiten bislang auch egal gewesen. Der Chriz ist da schon deutlich schneller unterwegs, vielleicht kann er ja was zum Thema BTG sagen. Meine DVD-Sammlung sagt mir, dass er auch Videos von seinen Fahrten hat. :)


    Vom 11. bis 14. August sind wir übrigens wieder an der Nordschleife. Wenn du magst, kannst du gern teilnehmen - dann siehst du auch mal mehr als einen Polo GTI auf dem Parkplatz an der einfahrt. ;)


    Viele Grüße
    Tim

    german engineering in da house, yah !
    <<< Lupo 3L | Polo GTI >>>

  • Hi Bulls23,
    sorry, dass ich etz erst schreib, dauert bei mir immer a bissi :S Im Prinzip kann ich mich Tim nur anschließen, is ja auch n ganz kompetenter Kerl :D
    - Nordschleifenfahrer sind hier immer gern gesehen - zumal mit Polo
    - Ich bin beim Treffen 2005 zum ersten Mal gefahren und fahr seitdem auch mindestens einmal im Jahr
    - Spätestens seitdem liebe die Nordschleife
    - Vom 11. bis 14. August: Polo GTI Forum Treffen am Nürburgring im Rahmen des Oldtimer GP!!!


    So, nun zu den Themen Videos und Rundenzeiten:
    Ich hab bisher zwei Runden mitgefilmt. Die Kamera is allerdings son 50€ Billig-Dingens vom Pearl. Will etz keine Werbung machen, nur kurz vorstellen:
    Somikon Eagle 100, kostet inzwischen 60€
    Is für das Geld natürlich kein High-End-Gerät, aber das Preis-Leistungs-Verhältnis find ich top. Sound ist allerdings ne Enttäuschung. Bei der ersten Fahrt hab ich die Cam einfach unter die Beifahrerkopfstütze geklemmt. Is auch recht stabil dort. Bei der zweiten Kamerafahrt hat sie der Beifahrer gehalten, war ich vom Ergebnis a bissi enttäuscht (sorry Matze... äh Bernd). Drum hab ich das nie hochgeladen... :S ... Ok, ich gebs zu, war zu faul... Naja, da ich kein zahlender Google-Premium-Kunde (oder wie das heißt) bin, darf ich meines Wissens nur 10 Minuten-Videos hochladen, drum hab ich das damals in zwei Teile getrennt:


    VW Polo 6N GTI Nürburgring Nordschleife 1/2
    VW Polo 6N GTI Nürburgring Nordschleife 2/2


    Wenn ich dann die Rundenzeit zusammenrechnen will, ist das ungefähr (2:01 - 8:50) = 6:49 + (0:04 - 3:49) = 3:45 => 10:34
    Ich kann nochmal bei der zweiten gefilmten Runde nachschauen, aber da das mit Beifahrer war, wars wohl net schneller.
    Hab aber hier noch nen Beitrag gefunden, wo ich behaupte, dass ich 9:49 gefahren bin:


    Was fährst Du so?


    Hab da inzwischen noch zwei schöne Videos mit ordentlichen Rundenzeiten gefunden:
    VW Polo 6N GTI Nürburgring Nordschleife 9:10 BTG
    VW Polo 6N GTI Nürburgring Nordschleife 9:20 BTG


    Schöne Grüße, vielleicht sieht man sich ja Mitte August.
    Chriz.

    GTI Treffen 2005, 2006, 2007, 2009, 2010, 2011, 2012 am Nürburgring: ich war dabei...

  • Was fährst Du so?


    Hab da inzwischen noch zwei schöne Videos mit ordentlichen Rundenzeiten gefunden:
    VW Polo 6N GTI Nürburgring Nordschleife 9:10 BTG
    VW Polo 6N GTI Nürburgring Nordschleife 9:20 BTG

    Na da biste mir mit dem posten meiner Runden zuvorgekommen :lachuh: Beide sind tatsächlich von mir. Deine Videos kannte ich auch schon und viel mehr findet man echt nicht, das ist es ja was mich so wundert...Denke das eine Zeit knapp unter 9:00 möglich ist, ohne Verkehr oder Gelbphasen. Alles andere dann nur noch mit Semis, leergeräumt etc. Wenn mein zukünftiges Polo GTI Ringtool nichnt direkt ne 8:30 fährt, heule ich ;-) Wollte dieses Jahr vllt. echt mal versuchen, zum Treffen zu kommen, war da noch nie. Vllt. kann man ja dann auch ein paar Runden gemeinsam drehen.

  • Hallo ihr zwei,


    da haben sich ja die richtigen getroffen, würde ich sagen. :thumbsup:


    Bulls, ich habe mir mal eins deiner Videos angesehen (9:10 BTG). Gefällt mir gut!! :thumbup: Du hast du gute Linie drauf und man merkt schnell, dass du die Strecke häufiger gefahren bist. Was für ein Polo GTI Ringtool möchtest du dir denn aufbauen?


    Die Kamerahalterung ist echt gut und endlich habe ich mal eine sinnvolle App für das I-Phine gefunden (Laptimer). Auch wenn der bei der Geschwindigkeit nicht immer ganz exakt ist, ist es ein schöne Gimmick und man kriegt einen besseren Eindruck davon, welche Geschwindigkeiten gefahren werden. Immerhin täuscht ein Video da schnell mal. Dazu die Karte, echt schick!


    War mal wieder schön, einen Polo im Tiefflug auf der Nordschleife zu sehen. Noch 2 Wochen, dann ist es endlich wieder soweit. Ich freu mich schon aufs Treffen!!! Bulls, wenn du magst, kannst du gern auch dabei sein. Schreib mir doch einfach bei Interesse mal eine PN, dann kann ich dir meine Nummer zukommen lassen. Ansonsten sind wir ab Donnerstag bis Sonntag dort. Teilweise an der Nordschleife, teilweise beim Oldtimer-GP (sehenswert!) und imemr wieder am Campingplatz. ;)


    Viele Grüße
    Tim

    german engineering in da house, yah !
    <<< Lupo 3L | Polo GTI >>>

  • [OffTopic]


    Ich habe gerade ein interessantes Video auf Youtube gefunden. Es zeigt ein Rennen der F1 von 1967. Schön zu sehen, wie der Strecke damals aussah. Ein paar Passagen sind entschärft worden, aber im Grunde ist es die gleiche Strecke. Lustig finde ich die Verkehrszeichen und die anderen Straßen, die teilweise von der Strecke wegführen. Aber im Großen und Ganzen sieht das höllisch gefährlich aus! 8|


    http://www.youtube.com/watch?v=t3Y7O6z8rEI

    german engineering in da house, yah !
    <<< Lupo 3L | Polo GTI >>>

  • Danke für die Blumen...

    Was für ein Polo GTI Ringtool möchtest du dir denn aufbauen?

    Habe meinen alten 45PS Polo geschlachtet und bisher eine OMP Sweißzelle eingebaut (ist die, die auch in den Gruppe N Dingern drin war), dazu noch nen Überschlag-GTI von dem ich die Technik übernehmen werde. Toyo R888, OZ Superleggera, Carbon/GFK Haube, GFK Kotflügel, Fächer, Metallkat...liegt schon hier rum und soll noch durch weitere GFK Teile ergänzt werden (Türen, Heckklappe), Vollschalen, Gruppe A, geschüsseltes Lenkrad, auf das Fahrzeug und den Einsatzzweck abgestimmtes H&R Gewinde (denke über KS-Motorsport) usw. Motor soll erstmal original bleiben, vllt in der nächsten Stufe Nocken, Kopf, Scvhwungrad erleichtern...mein Traum wäre ja ne Einzedrosselanlage :thumbsup: aber der ganze Motorkram kostet nunmal richtig...würde aber echt gerne so ne kleine Drehzahlorgel haben, was aber mit dem AJV nich soooo gut geht...

    Die Kamerahalterung ist echt gut und endlich habe ich mal eine sinnvolle App für das I-Phine gefunden (Laptimer). Auch wenn der bei der Geschwindigkeit nicht immer ganz exakt ist, ist es ein schöne Gimmick und man kriegt einen besseren Eindruck davon, welche Geschwindigkeiten gefahren werden. Immerhin täuscht ein Video da schnell mal. Dazu die Karte, echt schick!

    Die Halterung is ne Global 8 von Herbert Richter, die, wie man sieht, echt nicht wackelt oder vibriert, im Gegensatz zu den Meisten. Der Laptimer ist ein absolutes Highlight und ein Muss für jeden Trackdayundiphonebesitzer. Der Entwickler ist voll der nette Typ und momentan wird die Beta1 von Ver. 14 getestet. Da gibt es dann z.B. auch die Unterstützung für Slalom (oder wie die Amis sagen: Autocross). Das App kann so vieles, dass ich es garnicht aufzählen kann, auch in der Auswertung der Daten und deren Export für z.B. Google Earth. Auch kann man zusätzlich OBD loggen und Drehzahl, Gaspedalstellung, Temperaturen und Drücke etc. aufzeichnen. Man brauch jedoch ein OBD II fähiges Fahrzeug und einen zusätzlichen WLAN OBD Dongel. Die Videofilmerei ist eigentlich nur ein zusätzliches Gimmick.

    Zitat

    Ich habe gerade ein interessantes Video auf Youtube gefunden. Es zeigt ein Rennen der F1 von 1967. Schön zu sehen, wie der Strecke damals aussah. Ein paar Passagen sind entschärft worden, aber im Grunde ist es die gleiche Strecke. Lustig finde ich die Verkehrszeichen und die anderen Straßen, die teilweise von der Strecke wegführen. Aber im Großen und Ganzen sieht das höllisch gefährlich aus! 8|

    Ja das Video kannte ich auch...wie noch unzählige andere Onboards, kriege nich genug davon :T
    Werde zusehen, dass ich beim Treffen vorbeischaue, zum "Polo GTI Gruppenrasen" auf der Nos ;)

  • Denke das eine Zeit knapp unter 9:00 möglich ist, ohne Verkehr oder Gelbphasen.

    Wenn ich mir Deine Zeiten so anschau, denk ich das auch, ja. Ich bin davon allerdings noch weit davon entfernt. Bin aber auch noch nie so richtig voll gefahren. Halt mich auch immer an die ... 50 (?) +/- 20 in Breidscheid :| Ich bin auch erst ne Handvoll Mal in Real gefahren. Trotzdem ne Riesengaudi, und das steht bei mir im Vordergrund :thumbup:
    Wie oft bist Du schon gefahren? Und seit wann? Haste zusätzlich noch "interaktive" Erfahrung auf der Nordschleife? PC? PS2? PS3? Gran Turismo waren meine Anfänge :whistling:
    Die App fand ich auch auf anhieb Klasse. Echt n schickes Gimmick.


    Wollte dieses Jahr vllt. echt mal versuchen, zum Treffen zu kommen, war da noch nie. Vllt. kann man ja dann auch ein paar Runden gemeinsam drehen.

    Na das wär doch mal super, wenn das klappen würde. Die Jungs sind auch alle gut drauf. Kann man am Abend auch mal ganz entspannt n Bierchen trinken :bier:


    Hallo ihr zwei,


    da haben sich ja die richtigen getroffen, würde ich sagen. :thumbsup:

    Also ich kenn den Bulls ja noch net persönlich, er is mir aber etz schon sympathisch =) Schade, dass de uns net schon vor 5 Jahren "gefunden" hast ;)
    Dein neues Projekt klingt auch interessant. Darfst uns ruhig auf dem Laufenden halten :thumbsup:


    VG,
    Chriz.

    GTI Treffen 2005, 2006, 2007, 2009, 2010, 2011, 2012 am Nürburgring: ich war dabei...

  • Wenn ich mir Deine Zeiten so anschau, denk ich das auch, ja. Ich bin davon allerdings noch weit davon entfernt. Bin aber auch noch nie so richtig voll gefahren. Halt mich auch immer an die ... 50 (?) +/- 20 in Breidscheid :| Ich bin auch erst ne Handvoll Mal in Real gefahren. Trotzdem ne Riesengaudi, und das steht bei mir im Vordergrund :thumbup:
    Wie oft bist Du schon gefahren? Und seit wann? Haste zusätzlich noch "interaktive" Erfahrung auf der Nordschleife? PC? PS2? PS3? Gran Turismo waren meine Anfänge :whistling:
    Die App fand ich auch auf anhieb Klasse. Echt n schickes Gimmick.


    In Breidscheid gibt es ne Geschwindigkeitsbegrenzung? ;) Klar soll der Spaß und die persönliche Sicherheit (und die der Anderen) im Vordergrund stehen...doch der Spaß steigt proportional zu den Rundenzeiten :top: Ich müsste so knapp unter 200 Runden selber gefahren sein bis jetzt und das innerhalb der letzten 5 Jahre + plus einige Mitfahrten in diversen Fahrzeugen. Klar habe ich unzählige Runden auf GT4 und GT5. Nur den Mythos, man könne die Strecke mit den Spielen lernen, kann ich nicht bestätigen. Finde sogar, dass ich die Strecke im Spiel besser fahre, seit dem ich sie in Wirklichkeit kenne. Das ganze auf und ab und die vielen uneinsehbaren Passagen kommen im Spiel einfach nicht rüber, so geil es auch ist. Wusste damals in meiner allerersten Runden nach Hocheichen auch nicht mehr wo ich bin...

  • Ok, ein Erfahrungsunterschied von fast 200 zu fast 10 Runden (ich glaub 9 warens genau) könnte Deinen Vorsprung vielleicht erklären :S Aber das Training auf PC und PS2 hat mir definitiv was gebracht. Ich hab die Strecke vorher überhaupt net gekannt, bin dann hunderte Runden Racer und GT4 gefahren und kannte dann zumindest schon mal den Streckenverlauf und viele kritische Stellen, wo ich mit m Sofa zigmal abgeflogen bin :| Ich denk, dass ich in meiner ersten richtigen Runde deutlich schneller fahren konnte als ohne "Training". Ob man seine Linie dann durch Spiele verbessern kann is natürlich was anderes. Aber ich hab auch gemerkt, dass ich im Spiel besser fahr, seit ich die Strecke in Wirklichkeit kenn.

    GTI Treffen 2005, 2006, 2007, 2009, 2010, 2011, 2012 am Nürburgring: ich war dabei...