Das größte und längste Treffen der Saison - vielleicht sogar "vor Deiner Haustür" - bist Du dabei?

  • Grüß´euch,


    auch wenn ich in letzter Zeit nicht viel von mir habe hören lassen, ich bin dabei :yes:


    Wenigstens von Hof bis Füssen :bier:


    Ein paar Ereignisse in den letzten zwei Monaten hatten uns anderweitig in Anspruch genommen.
    Freddy, nicht lange nach eurem Besuch hatten auch wir versucht etwas Urlaub zu machen. Der Versuch wurde am vierten Tag abgebrochen weil es in der Firma gebrannt hatte. Da gibt es dann etwas zu tun ....... :huh:


    Dann ist mein Kollege in Urlaub gegangen. Es begab sich in diesen Tagen, daß der gute Kris mit Familie bei uns hereinschaute bei der Heimfahrt vom Kroatien-Urlaub. Nach freudigen Hallo und einigen Kübilistischen Facherörterungen haben wir´s uns gut gehen lassen und daß ein, wenn auch kurzer, dafür aber um so heftigerer Regenguß nieder gegangen war registrierten wir nur am Rande.
    Zur Arbeit früh raus wie üblich und dann ergab sich die Gelegenheit noch rechtzeitig nach Hause zu kommen um den "Schuldigen" und seine liebe Familie noch herzlich zu verabschieden.
    Kurz darauf berichtete mir eine Nachbarin von einer kleinen Wasserpfütze in ihrer Waschküche.
    Dachte ich mir, na schaust halt mal bei uns nach, aber wir hatten ja in dreißig Jahren nie Wasser im Keller..........platsch ;,(


    Wir haben dann einen Container kommen lassen.........................


    Aber das nur am Rande....


    Was mich doch sehr wundert ist die anscheinend noch sehr dürftige Beteiligung der MFF-Sektion Süd. WAS IST DA LOS?


    Die Leute machen sich eine IRRSINNS-ARBEIT :G , daß ich mich frage ob sich Freddy wegen unüberschaubaren Reichtums schon zur Ruhe gesetzt hat und fortan nur noch seinen Steckenpferden nach geht :dev:


    Wie so einige andere Teilnehmer auch muß ich noch das ganze Gefährt grundüberholen :lol:
    Wie dem auch sei, ich bin dabei :thumbsup: Und wenn es sein muß komme ich mit dem Kasernenfahrrad nach Hof :top:



    Servus, wir sehen uns, der murkser

  • Hab mir grad mal das Höhenprofil angeschaut für die Route "Bad Feilnbach - Füssen"


    Hui ui ui, da bin i mal auf mei Schnauferl gespannt :D


    Wenn die Route so geht wie i mein, dann wirds ein besonderes Schmankerl und i hab mir net bloß einmal gedacht als i mit meim normalen Auto da gefahren bin, das mal mit dem Munga :love:

  • Hab mir grad mal das Höhenprofil angeschaut für die Route "Bad Feilnbach - Füssen"


    Hui ui ui, da bin i mal auf mei Schnauferl gespannt :D


    Wenn die Route so geht wie i mein, dann wirds ein besonderes Schmankerl und i hab mir net bloß einmal gedacht als i mit meim normalen Auto da gefahren bin, das mal mit dem Munga :love:



    kochel - kesselberg - krün - garmsich - ettal - währ mal mein vorschlag :D


    und n munga schaft das - was meisnt wie oft ich schon die alpenstrasse ncha berchtesgaden gefahrn bin :D

  • Servus zusammen,


    wie fahrt Ihr den genau von Kochel am See weiter?
    Über Eschenlohe nach GAP, oder über Walchensee Wallgau ?
    Wann seid Ihr den ca. in GAP?


    Holgers Vorschlag kann ich auch nur weiterempfehlen! (kochel - kesselberg - krün - garmsich - ettal). :thumbup:



    Gruß Peter



    PS: Der Munga schafft das locker! :H:
    Da sind wir schon ganz andere Strecken gefahren im Oberland. :D

  • Also, das mit den 2 Munga, die euch in Stetten abholen ist in trockenen Tüchern. :D



    Wenn von eurer Seite Interesse besteht, und es nicht zu spät wird in Stetten, dann werd ich versuchen, ob ich abends einen Termin für eine Höhlenfahrt bekomme.



    Mit nem Kahn in eine Höhle, gibts ja net alle Tage. :thumbsup:


    http://www.youtube.com/watch?v=zZccZkH_llY&feature=related




    Für mich, eines der schönsten Fleckchen Erde, auf dieser Welt. :D

    + Mitglied der Mungahilfe +


    Menschen mit einer neuen Idee gelten so lange als Spinner, bis sich die Sache durchgesetzt hat.

  • Karle:


    Wie gestern noch besprochen fahren wir lieber nicht zur Höhle, sondern wir bestaunen stattdessen fassungslos das Fabelwesen, das in Deinem Schuppen an der Kette liegt.


    Das wird den Teilnehmern Schauer über der Rücken jagen und sicher die längerfristigen Erinnerungen bescheren!


    :dev:





    Ansonsten soll das jetzt kein klassisches Doppelposting werden, aber da es in diesem thread in erster Linie um die Möglichkeit geht sich am Weg zu treffen und da sich hier auch folgenlose Interessebekundungen abgespielt haben schreib ich es an dieser Stelle nochmal:


    @alle die hier ihr Interesse bekundet haben uns unterwegs zu treffen, sich aber trotzallem noch nicht bei mir gemeldet haben:


    Nun wird es Zeit sich einmal konkret per mail an "erfahreneMINUSheimatÄTgmxPUNKTde oder per PN an mich zu bekennen.
    In 4 Tagen mache ich die Leitungen aufgrund nachvollziehbarer terminlicher Überlastung zu.


    Grüße


    freddy

    "Verzage nicht, Du Häuflein Klein ..."

    3 Mal editiert, zuletzt von freddy ()

  • Ich wäre Euch zu gern bis Bad Bramstedt entgegengefahren, um Euch nach Benz zu begleiten.
    Allerdings habe ich schon vor einem Jahr für das Wochenende meine Teilnahme an einer Militärmodellausstellung in Holzminden zugesagt, um das MFF auch da würdig zu vertreten.
    Ich werde aber versuchen, mich zumindest am Sonntag abend in Benz sehen zu lassen.
    Ich hoffe, daß ich nach zwei Tagen intensiven Fachsimpelns nicht zu platt bin :whistling:


    Ich wünsche Euch allen eine geniale Tour, viel Spaß und gutes Wetter! :thumbsup:

    Grüße von der Küste! Til 68999-kradmelder-gif


    Suche ständig Daten über BGS-Fahrzeuge für die Bestandslisten.
    Besonders Hercules K125 und BMW-Boxer!

    :BGS-F:

  • Schade Til!


    Ich habe aber eben noch etwas vergessen:


    Wer den Gedanken der Fahrt unterstützen möchte ist ganz herzlich gebeten eine Spende an die Jenny-Böken-Stiftung zu machen, die in Not geratenen Familien getöteter, gefallener oder infolge ihres Dienstes dienstunfähig gewordener Soldatinnen und Soldaten hilft.


    Unter www.jenny-boeken-stiftung.de finden sich alle notwendigen Hinweise, der link zu den Spendenkonten und auch eine online-Formularmaske mit der das ganz einfach geht.
    Und wenn dann noch im Verwendungszweck "anlässlich Erfahrene Heimat 2011" stehen würde wäre das sehr schön.


    Auch kleinste Beiträge helfen. Die Geste zählt!


    Danke und Grüße


    freddy