• Moin, ich bin Thomas und komme aus SH. Ich habe mich vor einigen Monaten schon mal im Forum vorgestellt. Damals ging es aber um mein Kraka. Jetzt geht es um meinen 630er. Ich benötige zwei Fahrersitze. In meinem sind welche von irgendeinem Auto, die sind aber so hoch, das ich nicht gut drin sitzen kann und nur schlecht die Pedalerie erreiche. Was dem Fahrspass keinen Abbruch tut. Ich habe einen Koffer mit Durchgang zum Fahrerhaus, weswegen die Zweiersitzbank nicht mehr geht, die ist aber auch nicht vorhanden. Die Gummimanschetten für den Schalthebel und die Ventilverstellung sind auch weg bzw. kaputt. Wäre super, wenn mir jemand sagen kann, wo ich so etwas bekommen kann oder vielleicht hat ja auch einer die Sachen ohne sie zu benötigen.


    Danke


    Thomas

    Ich bin nicht verrückt, meine Mutter hat mich testen lassen! (Zitat Dr. Sheldon Cooper)

    Einmal editiert, zuletzt von BuellerXB ()

  • Wenn das ganze bis zum nächsten Wochenende Zeit hat sehe ich mal in der Halle nach. Die Manschette für den Schalthebel ist übrigens aus Leder, hab ich wahrscheinlich noch liegen. Fahrersitz muß ich nachsehen, wenn dann aber höchstens einen...

    Ein guter Freund besucht einen im Knast, wenn man Mist gebaut hat.
    Ein echter Freund sitzt im Knast neben einem und sagt, "War aber trotzdem 'ne klasse Aktion."

  • Das ist nicht so eilig, zur Zeit steht er sowieso, da ich alle Kühlwasserschläuche zum Wechseln ausgebaut habe und die Wapu noch abgedichtet wird. Wenn Du was findest, kannst Du mich ja anrufen: 04321/ 8535725 oder 0163/ 4045345


    Gruß


    Thomas

    Ich bin nicht verrückt, meine Mutter hat mich testen lassen! (Zitat Dr. Sheldon Cooper)

  • Ich bin im Laufe der Woche wieder an dem Wagen, dann mache ich mal ein Bild. es ist auch nicht sonderlich professionell gemacht, denn der Vorbesitzer hat den Spalt zwischen Führerhaus und Koffer nur mit einem sehr festen Schaumstoff verschlossen.

    Ich bin nicht verrückt, meine Mutter hat mich testen lassen! (Zitat Dr. Sheldon Cooper)

  • Hier sind mal zwei Bilder von dem Durchgang von Fahrerhaus zum Koffer. Man kann fast aufrecht durchgehen, da das abhnehmbare Dach aus Aluminium ist. So wie es passt, werde ich das Alu-Dach gegen Plane austauschen. Ich werde aber bei der Höhe bleiben.


    Gruß


    Thomas

  • @ Thomas: hab wegen Sitz und Manschette leider noch nichts erreicht, vor der Ecke mit den MAN-Teilen stehen zur Zeit noch ein paar schwerere Sachen die ich erst wegräumen muß. Wird aber nicht vergessen!


    Viele Grüße
    Lorenz

    Ein guter Freund besucht einen im Knast, wenn man Mist gebaut hat.
    Ein echter Freund sitzt im Knast neben einem und sagt, "War aber trotzdem 'ne klasse Aktion."

  • @ Don Lorenzo


    Danke, daß Du schon geschaut hast. Es ist ja nicht so eilig. Ich bin mit dem Tauschen der Schläuche auch noch nicht ganz durch. Ich habe meine Wapu fertig für den Einbau. Ich hoffe, daß es die nächsten Tage nicht so kalt ist, dann kann ich alles wieder zusammen stecken. Ich werde auch mal die Maße von den Schläuchen hier einstellen und wo mann sie in den benötigten Längen bekommt, damit man nicht immer gleich zwei Meter kaufen muß.


    @ Martin


    Ich gehe mal davon aus, daß es da kein Problem gibt, da keine feste Verbindung zwischen Koffer und Fahrerhaus ist, sondern nur sehr fester Schaumstoff zwischenliegt. Ist wahrscheinlich nicht die beste Lösung, aber zur Zeit habe ich nicht die Möglichkeit es zu ändern. Ich würde wohl eine Art flexiblen Tunnel als Kompensator einbauen.


    Gruß


    Thomas

    Ich bin nicht verrückt, meine Mutter hat mich testen lassen! (Zitat Dr. Sheldon Cooper)

  • Morsche!


    Ich habe solch einen nachträglichen Durchgang schon mal bei enem anderen Fahrzeug gesehn, nicht EMMA, die haben die Verbindung Fahrerhaus Koffer mit solch einen Gummibalg flexibel gehalten, wie es bei Straßenbahnen, im mittleren Drehteller zwischen den Wagen, gemacht wird.
    Vielleicht kann man so etwas auch auch bekommen? Ist auch bei Verschränkungen kein Problem mehr.
    Bilder habe ich leider keine, da ich in dieser Zeit noch nicht gedacht hatte, dass ich es jemals brauchen könnt.

  • Moin, da ich sowieso in GT gearbeitet habe, werde ich morgen auf dem Heimweg mal in Cloppenburg schauen, ob da noch etwas brauchbares für mich ist. Ich melde mich dann wieder, ob ich die oben genannten Teile noch benötige. Falls jemandem aus dem Norden noch etwas fehlt, was bei Alfers ist, könnte ich es je nach Größe ( fast voller VW-Bus ) mitnehmen und einlagern. Nachricht dann heute noch hier oder morgen per Telefon.


    Gruß


    BuellerXB

    Ich bin nicht verrückt, meine Mutter hat mich testen lassen! (Zitat Dr. Sheldon Cooper)

  • öhm njia, würde mich über ne info über die verfügbarkeit und zustand von fahrerhäusern für die emma freuen.


    quasi einfach den preis erfragen falls die noch welche (ohne blätterteig bzw größeren blasenwurf) haben. alles unterhalb von rostnarben an der außenhülle wär mir ja egal...


    soweit ich mich erinnere hatten die mal welche draußen gelagert, naja, wenn du zeit dafür hast wär prima.


    ich such zwar selber auch noch n fahrersitzkissen und sitzgestell und beifahrersitzkissen für meine emma, aber ich glaub das wär was umständlich, solche teile über dich dort mit zu erwerben, aber zu wissen, ob die sowas haben wär jedenfalls nich schlecht :whistling:

  • Hallo nochmal,


    ich war ja heute bei Alfers und da stand auch noch eine Emma. Die war aber verkauft an den Schwarzen Mann. Ich konnte mir aber mal anschauen, wie der Emma-Sitz aussieht. Leider habe ich keinem der Container diese Sitze gefunden und habe mich daher für Sitze aus einem Unimog entschieden. Die Manschette, die um die Kurbel für den Ventilaushub sitzt, habe ich auch gefunden. Mir fehlt also nur noch die Manschette, die um den Schalthebel sitzt.


    Vielleicht hat ja jemand soetwas für mich.


    Führerhäuser hat er noch fünf oder sechs Stück, die sind aber auf einem anderen Gelände. Ich habe sie nicht gesehen. Er sagte Zustand eins bis zwei. Die sollen unter Tausend kosten.


    Gruß


    BuellerXB

    Ich bin nicht verrückt, meine Mutter hat mich testen lassen! (Zitat Dr. Sheldon Cooper)

  • habe am 15.1.12 was bei denen ersteigert, früher gings ja mal, aber heutzutage.., jedenfalls antworten die seit 2 wochen nicht auf meine email und das ist wohl kein einzelfall.


    am besten wird da sein: anrufen oder noch besser hinfahren und vor ort verhandeln. kann mir nicht vorstellen daß die da ebenfalls so stark nachgelassen haben, daß das nicht mehr im sinne des interessierten kunden funktioniert.


    ich werd mich wohl dazu durchringen und auf weitere teileanfragen per mail verzichten und stattdessen nur dieses eine teil abwickeln, so dümmlich das von denen auch gestaltet sein mag...


    ...nervt irgendwie, wenn man weis, die haben es (zumindest noch letztes jahr und auch bei ebay) gehabt und das, zumindest auf dem foto dort bei ebay, in einer ordentlichen stückzahl, die eigentlich unmöglich schon vergriffen sein kann.


    wer bunkert sich schon sitzgestelle ohne polster ?

  • Ich kann mich nicht über die beschweren. Ich habe schon häufiger was bei Dieselmot gekauft und alles war schnell bei mir, obwohl sie sagen bis zu zwei Wochen Lieferzeit. Maximal 1 Woche hat es gedauert. Kann natürlich sein daß es bei Fragen per Mail nicht so gut mit denen klappt. Ich werde mal ein paar Tage warten und sonst anrufen


    Gruß


    BuellerXB

    Ich bin nicht verrückt, meine Mutter hat mich testen lassen! (Zitat Dr. Sheldon Cooper)

    Einmal editiert, zuletzt von BuellerXB ()