Forumsbereich T3

  • Nicht, dass ein T3-Forum nicht schön wäre, ich würde mich freuen, aber eine übergreifende Rubrik VW fände ich besser.
    Da kann man dann seine Beiträge mit Titelangabe versehen und schon wäre erkennbar, welches Fahrzeug und was das Problem ist.


    Dann bräuchte man keine Finzelrubrik fürVW Schwimmer, Kübel, T123, Iltis, etc, sondern nur noch eine Rubrik Militärfahrzeuge-VW :thumbup:


    Und in anderen Bereichen wäre dann der Kraka z.B: im Faun-Forum.


    Nur so als Idee mal angedacht.... Beste Grüße, Björn

    RK III Historische Militärfahrzeuge
    pflegen UND pflügen!

  • Hi Folks,


    der beste Kompromiss wäre wohl der Vorschlag von Alexander [G].
    Allerdings könnte man bei der Gelegenheit auch das GAZ, URAL, Land Rover Forum vielleicht etwas ändern, in sowas wie Russen- und Britenautos.
    Gibt ja von beidem genug verschiedenes.


    Allen zusammen, schönes Wochenende!

  • Na der UNIMOG leider schon mal nicht. Eine reine Zivile Entwicklung.
    Gruß
    Michael


    Also beim 404 lege ich da mal heftig Einspruch ein! Im übrigen soll es schon im wk 2 konstruktionszeichnungen des Prinzips gegeben haben...


    Grundsätzlich vergesst aber bitte mal das Prinzip der Foren nicht. Ein neues unterforum bedeutet ersteinmal nur einen neuen Topf, wo bestimmte (hoffentlich) sachbezogene Beiträge leichter gefunden werden können. Fragen und Antworten kann man hier auch woanders einstellen. Erst wenn das Forum Freaks anlockt und technisch anspruchsvolle Beiträge gewinnen würde, könnte es neue User ziehen...
    Aber solange auch Forenkasper da posten....


    Michael

    ___________
    404 Fuko in Fleckentarn
    404 TroLF in RAL 6014 ;-)
    404 TLF8 in RAL3000 (Fehlfarbe?)

    411 von der STOV

    ...

    461.311 von der Norwegischen Armee

    Einmal editiert, zuletzt von Nieswurz ()

  • Ich persönlich fänd das auch toll. :D
    Aber es würde zu sehr ausarten, wenn wir jetzt für jedes KFZ ein eigenes Forum machen.
    Wenn wir den Bereich Kübel einfach in VWForum umbenennen hat jeder VW eine Heimat.
    Und das MFF bleibt übersichtlich.


    Viele Grüße, Michael


    Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt,


    der andere packt sie kräftig an und handelt!

  • Also ich finde die Idee im Volkswagen teil ein eckechen für T3 Fans zu machen super!!!!!
    :thumbup::thumbup::thumbup:

    ..und wenn ich dann am Ende des Jahres 365 Gummis gebraucht habe, schmelze ich sie ein, mach einen Autoreifen daraus und
    schreibe darauf: "GOODYEAR"

  • Ich persönlich fänd das auch toll. :D
    Aber es würde zu sehr ausarten, wenn wir jetzt für jedes KFZ ein eigenes Forum machen.
    Wenn wir den Bereich Kübel einfach in VWForum umbenennen hat jeder VW eine Heimat.
    Und das MFF bleibt übersichtlich.


    Das würde ja im Umkehrschluß heißen, Kübel und Iltis würden zusammengelegt... hmmm


    "Das" wäre dann unübersichtlich. Ich weiß auch nicht, ob der Kübelfahrer mit den Iltisfahrern (oder umgekehrt) in einen Topf geschmissen werden will... 8|


    Eine Einteilung Kübel - Iltis - sonstige/andere VW wäre m.E. ok. In der Vergangenheit hat es sich ja schon oft gezeigt, dass bei entsprechendem Bedarf ein weiteres Unterforum sinnvoll/notwendig ist. Wenn es bei der Fraktion BW-Bulli so sein sollte, warum nicht.

  • wie wärs mit iltis belassen und kübel in heckmotor-VWs umbenennen? somit hat man dann kübel, käfer und Bullis (bis T3 :dev: ) erfasst.



    oder alternativ: ein unterforum BW-Hü, für Düdos, Bullis, Käfer, Omegas, ....

    mfg
    mad
    ___________________


    Es gibt einen Grund dafür Militär und Polizei zu trennen. Die eine Kraft bekämpft Feinde des Staates, die andere dient dem Volk und beschützt es. Aber übernimmt das Militär mal beides, dann tendieren die Feinde des Staates dazu, das Volk zu werden.
    (Cdr. Bill Adama, Battlestar Galactica, S1E2)

    Einmal editiert, zuletzt von MadMage ()

  • Ist doch schon alles da.Werft doch einfach einen Blick unter Volkswagen / Volkstreff. Da können alle T3-Fahrer prima diskutieren.
    Eine T3-Rubrik hier im Militärfahrzeugbereich ist für die Ausrichtung des Forums nicht zielführend.

  • Moin.


    Ich sehe es ein :bye: .


    Für die fünf Leute die sich hier gemeldet haben, wäre das auch Sinnfrei ein eigenes Unterforum einzurichten.


    :heul: :heul: :heul: Schade eigentlich :heul: :heul: :heul:


    Gruss Paddy


    9750908snd.jpg

    Denkst du, dass sie die Gedanken genommen haben, die wir gedacht haben, und wollen, dass wir denken, dass unsere Gedanken, die wir gedacht haben, die Gedanken sind, die wir jetzt denken? Denkst du das?

  • Naja, dann bin ich auch noch mit dabei. T3-Ex-Polizei-Syncro. Tja, darf ich dann als Allradler hier auch mitmachen :lol:


    Ist wirklich die Frage, ob man das nicht in eine VW-Neuzeit Fahrzeug Ecke umwandeln kann. Also T3, Golf, Passat usw... Wenn dann mehrheitlich T3 Themen behandelt werden, ist es eh übersichtlich für uns T3 User.


    Marcus

  • Also ich hätte als T3 Fahrer auch nichts gegen ein Unterforum. :thumbsup:
    Den ich glaube auch , dass es gut angenommen wird.
    Fragen ,Tips , Bilder werden sich schon finden.
    Den da kann ich auch einige beisteuern
    Es grüßt aus Schwabo
    Wolfgang :bier:

  • Hi,
    Bin selbst T3 Fahrer und wuürde mich schon über eine Ecke freuen. Das Problem ist dann allerdings wieder, dass dort Sachen behandelt werden die mit dem Grundgedanken des Forums nicht so 100%ig vereinbar sind.
    Deshalb favorisiere ich auch den Vorschlag von "Bullifetischist" Alexander G., einfach eine HÜ-Ecke einzuführen. Da wären alle sonst nicht erfassten Fahrzeuge zusammen.
    Sind wir doch mal ehrlich ein paar Tarnlaschen und C-Schienen machen kein reinrassiges Militärfahrzeug, oder?
    Aber die HÜs haben auch einen festen Platz in JEDER Armee und darum wäre dies eine schöne Geste.
    Danke.

  • irgendwer muß ja immer maulen...
    was hat denn das mit zweiter klasse zu tun?! guck doch einfach mal wann es in der vergangenheit neue unterforen gab. immer dann wenn ein deutliches interesse bestand, was sich durch eine starke häufung von beiträgen in kurzer zeit zu einem fahrzeug(typ) gab. im moment häufen sich nur hier die beiträge dazu...
    klar gibt es reichlich bullifans, aber eben auch entsprechende foren.

  • Hallo Leute,
    da hab ich ja mal einen Beitrag gestartet :bier:
    Mein Grundgedanke bei der Idee war es einfach eine kleine Datenbank mit Infos zu den T3 Bullis der Bundeswehr (und ggf. auch der US Fahrzeuge) zu erstellen um die Besonderheiten gegenüber der Zivilausführung, die vielen Rüstsätze und Aufbauten zu erfassen. Wenn dann zum Schluss nur 20 Themen in dem Unterforum stehen, soll das eben so sein, die Daten wären dann aber übersichtlich zusammengefasst.
    Mir geht es nicht darum mich von anderen Fahrzegen zu "distanzieren", von daher kann ich auch im allgemeinen Technikteil meine Fragen stellen. Eine weitere Zusammenfasseung mit dem T3 und anderen Fahrzeugen kann man sich irgendwo auch sparen, so bekommt man auch nicht mehr übersicht in die Sache.


    Ach übrigens sind zur Zeit gerade zwei Themen zum T3 aktiv....so schlecht finde ich das nicht :rolleyes:


    Grüße Christian