Unterlagen Zweikreishydair / Graubremse Hanomag

  • Moin
    Ich hab meine Zweikreishydrair ausgebaut und gereinigt da sie Luft in den Hydraulischen Teil gedrückt hat.So wie ich das sehe liegt das an einer schief eingepressten Dichtung durch der die Schubstange läuft und sie dadurch verschlissen hat.War auch verdammt viel Schmodder in der Luftkammer.Hab versäumt Fotos zu machen :an:


    Hat jemand Unterlagen wie Explosinszeichnung,Beschreibung o.ä die er mir zugänglich machen würdeoder ggf.auch hier für die Allgemeinheit hier einstellt?Währe schön,dann könnte man alle Dichtungen in der Hydrair durchnummerieren und falls alternativteile bekannt sind in einer Liste zusammenfassen.
    In den mir vorliegeneden Ersatzteillisten ist nur der/die/das Einkreishydrair drinn.


    Ist Herr Schütz unter 0221/6805485 0171/7592113 noch der richtige ansprechpartner für ersatzdichtungen?
    JFW Historisch LKW eK aus Stapel ist mir bekannt,würde sonst dort anfragen wegen der Dichtungen.Verschicken die?


    Und wenn ich eh Luft in der Bremsanlage hab werde ich auch gleich den Bremslichtschalter tauschen.
    Der hier im Forum genannte von Bosch,Bestnr.0 986 345 113,funtioniert?


    Kann ich sonst noch was sinnvolle an der Bremsanlage machen wenn sie eh belüftet ist?

    MKG Fabi

    Militärfahrzeughilfe


    Ich Suche volgendes:

    Kradkombi Bw Gr.20


    Informationen, Bilder Zeichnungen über das AL28 GruKw II des BGS und Teile für den Aufbau.

  • Hallo Pi90,


    Überholsätze für 2-Kreis Hydrair bietet Detlef Stamer an.
    Telefonnummer kann ich dir bei Interesse per PN schicken.
    Inst.-Anleitung für einkreis Hydrair hab ich wohl in meiner Sammlung,
    2-Kreis müsste ich mal nachschauen.
    Wenn die Anlage eh entlüftet werden muss ist es ratsam die beiden Schläuche die direkt am hauptbremszylinder sitzen
    und zu den ausgleichsbehältern gehen zu erneuern,
    gibt's bei Staufenbiehl in Berlin, original von ATE als meterware.


    Gruß Dirk

  • Moin Pi90,
    sorry das es so lange gedauert hat :an: , war 2 wochen nicht daheim,
    hier die Funktionsbeschreibung für den Hydrair Z.
    Quelle: Instandsetzungsanleitung für Allrad-Wagen / Ausgabe 1965


    Gruss Dirk




  • Kein Problem Dirk,danke dir.
    Woraus ist das?Sprich nach welchen Unterlagen muß man ausschau halten?
    In den Hanomagunterlagen steht ja weiter keine Typenbezeichung für die Hydrair, und auf dem Gerät auch nicht.Da ist nur ein Kleines Schildchen dran"Austauschgerät Nr...."
    Gabs da noch genauere bezeichungen?Fa.Grau hat ja nicht nur eine Hydrair gebaut,bzw.zwei,Ein-u.Zweikreis.Intressehalber.

    MKG Fabi

    Militärfahrzeughilfe


    Ich Suche volgendes:

    Kradkombi Bw Gr.20


    Informationen, Bilder Zeichnungen über das AL28 GruKw II des BGS und Teile für den Aufbau.

  • Ich hab es aus der" Instandsetzungsanleitung für Allrad-Wagen" Ausgabe 1965, Herausgegeben von Rheinstahl Hanomag.
    in der Bucht steht eine für 200 kracher Sofortkauf drin, Artikel Nr.270999683685, schon viel kohle für nen bißchen Papier!!!


    Zu den Typbezeichnungen, muss ich mal nachschauen ob ich da was in meinen Unterlagen finde.


    Hast du deinen Hydrair denn wieder flott, bzw schon nen Überholsatz besorgt?
    Bei Grau, jetzt ja, Haldex gibt´s auf jedenfall nix mehr, dort hatte nen Bekannter vor einiger Zeit schonmal nachgefragt.

  • Ok,die hatte ich auch gesehen in der Bucht.Ich muß da mal anrufen was die nun wirklich dafür haben wollen.Ist bestimmt Interessant.
    Ich hab jetzt drei Hydrais liegen,zwei sind zerlegt u.gereinigt,eine wartet noch.Eine davon wird dann wieder eingebaut.Wenn die bremse dann wieder vernünftig Funktionier wird das H in angriff genommen.

    MKG Fabi

    Militärfahrzeughilfe


    Ich Suche volgendes:

    Kradkombi Bw Gr.20


    Informationen, Bilder Zeichnungen über das AL28 GruKw II des BGS und Teile für den Aufbau.

  • Ja, genau, aus diesem Schriftstück kommen die Sachen vom Hydrair die ich ein paar beiträge vorher hier eingestellt habe.
    Wuste bis grad auch noch nicht das die online verfügbar sind!
    Danke Für den Link ! :]

  • Moin,
    der admiralfahrer hat mal im Allrad-Lkw-Forum einen klasse bericht mit vielen Fotos über die Instandsetzung eines 2-kreis Hydrairs eingestellt.
    Zu finden unter Räder& Bremsen- Hydrair zischt beim Hanomag Al 28. um den Bericht lesen zu können muss man sich aber dort anmelden.


    Grüße Ben