SLEA als Ersatzteilträger oder ein langes Projekt für den Winter

  • Moinsen zusammen,
    nach langer reiflicher Überlegung und eingehender Beratung mit meinem Unterstützer werde ich das Projekt SLEA doch nicht mehr angehen... :wacko:, obwohl ich dieses Objekt der Begierde eigenhändig aus den Fängen eines landwirtschaftlichen "Zausels" befreit habe :thumbdown:
    Dafür habe ich derzeit noch zuviele andere Baustellen und noch ein viel wichtigeres Projekt bis zum nächsten Frühjahr.
    Insofern möchte ich diese "megagroße" Baustelle in gütige Hände geben. Vielleicht erbarmt sich jemand diesem rudimentärem Objekt oder nutz die brauchbaren Teile zum Aufbau eines anderen... :thumbup: 


    Bevor ich jetzt hier eine ellenlange Beschreibung abspule setze ich hier die Bilder des Objekts ein :!:


    Als Schutzgebühr (so heißt das Glaube ich beim Tierhandel :whistling: ) würde möchte ich gerne 111,-€ haben...
    Kontaktaufnahme bitte per Mail oder PN, aber seht selbst:











  • Moinsen,


    ich will mich dann mal als Erstervorersatzreservierer outen.


    In den nächsten Tagen soll es darum gehen herauszufinden ob ich die Elementarteilchen zu diesem Gerät auftreiben kann.


    Wenn das scheitert trete ich gerne zurück.

    Also: Wer hat einen Tip oder Angebote zu:


    • Zugvorrichtung, höhenverstellbar mit Zugöse, Rockinger

    • Türen, instandsetzungebedürtig

    • Anbauteile wie Steckdosen, Kennzeichenleuchte etc.


    Auf die Ausstattung mit Sirene (unbeschaffbar ich weiß), Lautsprecher (nice to have ...) oder gar das Aggregat einschl. Steuerung könnte ich zur Zeit gut verzichten.


    Die Teilesuche veröffentliche ich an geeignetem Ort.
    Wenn ich Angebote erhalte und mich dann dennoch GEGEN diesen SLEA entscheiden sollte, dann gehen die Teile oder die Infos an den nächsten Interessenten weiter.


    Grüße


    freddy

  • @ Brasilpatrol


    Bibi 112 ist dann erster Ersatzreservierer :D


    WER ist BIBI112? :D:D:D:lol::dev:


    Ok, Ersatzreservierer... :thumbup:


    Ist eigentlich noch das Typenschild dran? Für die Datenbank von Teefix...



    @ Freddy,
    ok.


    Mir geht es um die noch vorhandenen Teile für als Ersatz für Fehlteile, die wir in der IG haben.
    Als da wären Rückleuchten, Standfüße, Felgen, Radkappen, Lautsprecherhalter- da der Hänger ja schon ziemlich fertig aussieht...


    Ich denke da z.B. an Teefix, der noch ein Ersatzrad sucht...


    Gruß
    Markus

    Grün ist unser Fallschirm- froh das Junge Herz...

    2 Mal editiert, zuletzt von Bibu112 ()

  • Was mir gerade so einfällt: die Rückleuchten am SLEA... sind die eigentlich baugleich mit irgendetwas "handelsüblichem"? hmmm

    Ein guter Freund besucht einen im Knast, wenn man Mist gebaut hat.
    Ein echter Freund sitzt im Knast neben einem und sagt, "War aber trotzdem 'ne klasse Aktion."

  • Was mir gerade so einfällt: die Rückleuchten am SLEA... sind die eigentlich baugleich mit irgendetwas "handelsüblichem"? hmmm


    Nein, leider nicht wirklich... es sind 3 Kammer- Leuchten- man könnte wohl was friemeln mit entsprechenden, roten Gläsern- wenn man ein Dreikammer- Innenleben hätte...
    Die Größe entspricht den Tarnlicht-, Blinkbegrenzungs, und Rücklichtleuchten der BW und ählichen Oldtimern, ggf. auch DDR Modelle...




    Gruß
    Markus

    Grün ist unser Fallschirm- froh das Junge Herz...

    Einmal editiert, zuletzt von Bibu112 ()

  • Bibu112 wenn ich mit so einem doofen Touchscreen schreibe klappt es mit den Tasten nicht immer... :^:
    Aber ich sehe schon, das Teil wird in gute Hände kommen!


    Hab ich vollstes Verständnis für- hab auch zu große Finger für das Handy...


    Man könnte den Anhänger ggf. trotz Ausbau der SLEA Teile doch noch retten- als schönen Oldianhäger.


    Gruß
    Markus

  • Leider werden diese Anhänger ja gerne von Brezelkäfer- oder T1-Fahrern zu "historisch korrekten" Lastanhängern umgestrickt ;(


    Ich hab ja immer noch die komische Idee, so einen Anhänger zumindest rein optisch wieder originalgetreu herzustellen, falls mir mal einer in die Finger fallen sollte. Und wenn ich mir die DS55 dann aus Balsaholz und ähnlichem schnitzen müßte :P

    Ein guter Freund besucht einen im Knast, wenn man Mist gebaut hat.
    Ein echter Freund sitzt im Knast neben einem und sagt, "War aber trotzdem 'ne klasse Aktion."

  • Ich denke,
    der würde sich auch ohne die Aufbauten noch gut in 7008 machen...
    würde dann einer Version von eine Kompressoranhänger ein wenig ähnlich sehen...


    Aber alleine schon ne komplett neue Zugeinrichtung Tüv- gerecht einzubauen, und
    den ganzen Anhänger neu aufzubauen- ein sehr ehrgeiziges Projekt...


    Hmm.. ne Balsaholz- Sirene würde aber wohl auf der Landstraße wegfliegen... :-)



    Gruß
    Markus

  • Ja, dass mit dem zumindest von außen orischinalem Aussehen war auch erst mein Vorhaben... zumal die Lautsprecher ja noch recht einfach zu bekommen sind. Für die Sirene wäre ein Wok als Kopf ganz gut, der Rest aus Blech klappt auch schon!
    Das Problem liegt eher bei der Deichsel und den nicht ganz einfachen Blecharbeiten für die Türen :schweißen: , insofern habe ich das Projekt schweren Herzens begraben!
    Wobei der Rest mit den makellosen Leuchten, Ständern , und Rad und Kappen Kombi sehr schön ist :top:


  • Moin,


    Der Teefix sucht nicht nur das Ersatzrad sondern auch noch zwei Stützen ;-)


    Aber viel lieber wäre es mit den Anhänger im kompletten zu erhalten, was bei diesem nach einer riesen Baustelle aussieht. hmmm Die Decke sieht ziemlich rostig aus, die Seitenwände aus "Holz" scheinen Wasser gezogen zu haben, etc...


    Es gibt einige Teile die es zu retten gilt, aber der ganze Anhänger würde viel Zeit und Geld bedeuten, wenn man die fehlenden Teile wirklich noch bekommen sollte.


    Finde es immer schade solche einen Anhänger zu schlachten, aber in diesen Fall wäre es verkraftbar.


    LG Momme

  • ... zumal die Lautsprecher ja noch recht einfach zu bekommen sind :top:


    Wenn Du Dich da mal nicht irrst. :wacko: Sehen zwar genauso aus, sind aber mit Verstärker, den haben die normalen nicht.
    Kenn hier im Forum jemanden, der hat von mir den richtigen zum ausschlachten bekommen. Damit könnte man diesen äußerlich wieder gut fertig machen.
    Hoffe er meldet sich hmmm
    Die Dachkante sieht noch gut aus, ist bei den meisten, wie auch meinem Schlachtobjekt, durch.


    Rückleuchten sind von Hella waren an vielen Anhängern nicht nur Behörden.


    Wenn er allerdings geschlachtet wird. @ Bibu112: In Steinau wartet ein 52er komplett, nur der Runde Unterbau zur Sirene fehlt.

  • Also ich reihe mich dann mal in die Warteschlange der Teilesuchenden ein :whistling:


    Ich könnte brauchen:
    - Stromaggregat mit Zubehör (man wird ja noch träumen dürfen...)
    - Sirene (ja, weiß ich, aber einen Versuch ists wert...)
    - Lautsprecher mit Haltern (siehe oben...)
    - Außensteckdosen 220 und 380 V
    - Elektrolüfter
    - ...


    Gestern und heute haben sich die Dinge irgendwie etwas überschlagen und eine beträchtliche Eigendynamik entwickelt :P:P:P



    Ein guter Freund besucht einen im Knast, wenn man Mist gebaut hat.
    Ein echter Freund sitzt im Knast neben einem und sagt, "War aber trotzdem 'ne klasse Aktion."

  • Moin und Glückwunsch zum "Hundeanhänger" :thumbsup:


    Ist doch der Berliner Anhänger??


    Magst mir bitte die Fabriknummer vom Aufbau zukommen lassen??? Und wenn du hast, nehme ich auch alle weiteren Daten.


    Mit den Lautsprechern und den Außensteckdosen kann ich dir vielleicht helfen hmmm Genaueres zur gegebener Zeit...


    chris112: Kenne ich den 52iger in Steinau schon???


    LG Momme


    PS: Weitere Bilder vom Innenraum folgen hoffentlich ;)

  • @ Momme: danke für die guten Wünsche... ist genau der, allerdings zu deutlich reduziertem Preis ;)


    In Kurzform: noch zugelassen aber Tüv im Januar abgelaufen, gute Blechsubstanz (nur eine kleine Durchrostung von ca. 1 cm über der rechten Tür gefunden), beide Zugvorrichtungen und Reserverad samt Halterung dabei, ansonsten innen komplett leer bis auf die Seitenverkleidungen. Radkappen soll ich nachgeschickt bekommen. Auflaufbremse hat etwas Spiel und fehlende Manschette, ist aber machbar. Und er hat gerade knapp 400 km auf eigener Achse überstanden...
    Daten maile ich Dir die nächsten Tage mal alle 'rüber, muß erstmal Bestandsaufnahme machen... und vor allem jetzt erstmal was schlafen, war eine ziemliche hoppla-jetzt-aber-schnell-Aktion :whistling:

    Ein guter Freund besucht einen im Knast, wenn man Mist gebaut hat.
    Ein echter Freund sitzt im Knast neben einem und sagt, "War aber trotzdem 'ne klasse Aktion."

  • ... den hast Du doch nur erworben, weil er farblich sooooooo gut zu dem Zugfahrzeug passt... :lachuh:


    Wünschte mir das "meiner" vielleicht doch auch noch mal so hergerichtet werden kann oder zumindest dazu dient einem zu diesem Zustand zu verhelfen!

  • @ Chris: ich hatte auch schon überlegt, den einfach so zu lassen :D:D:D
    Nein im Ernst, der soll mit der Zeit wieder so original wie möglich werden, die Gesamtsubstanz ist ja recht gut. Übern nächsten Winter will ich ihn äußerlich fertigmachen (Blech, Lack, Beleuchtung und eventuell einiges der äußeren Anbauteile), der Rest der Technik dann ohne Zeitdruck so wie es sich ergibt.


    Und nochmal ein ausdrückliches Dankeschön an Marcus (Forumsmitglied "emes"): ohne Dein Posting vom 1. Juni wäre das Teil nicht bei mir gelandet :an:

    Ein guter Freund besucht einen im Knast, wenn man Mist gebaut hat.
    Ein echter Freund sitzt im Knast neben einem und sagt, "War aber trotzdem 'ne klasse Aktion."

  • Auch von mir herzlichen Glückwunsch!


    Sollte "Freddy´s Projekt" nicht zum Tragen kommen- und doch die Leichenfledderei stattfinden, dann wäre der Lautsprecherhalter Deiner- und nen zweiten könntest Du bestimmt nach Muster selbst bauen...
    Schön, wieder einer mehr in machbarem Zustand gerettet!


    Gruß
    Markus

  • Und nochmal ein ausdrückliches Dankeschön an Marcus (Forumsmitglied "emes"): ohne Dein Posting vom 1. Juni wäre das Teil nicht bei mir gelandet


    Sehr gerne geschehen :) Bin zwar zur Zeit noch im schönen Schleswig-Holstein mit der Familie zu Gast (und eigentlich könnte mir gerne jemand mein Haus hier hoch bringen), nur leider endet ja ein Urlaub auch mal. Würde mich aber freuen wenn ich Dich beim nächsten Urlaub besuchen kann :bier:


    ...oder vermietest uns selbst ein Zimmerchen :D


    Viele Grüße Marcus

    ...wer für alles offen ist - kann nicht ganz dicht sein.

  • @ Markus: ich würde mich schon über eine bemaßte Zeichnung des Lautsprecherhalters freuen. Wenn ich mir einen nachbaue kann ich auch zwei bauen, und der Halter von "Freddys Projekt" wäre dann noch übrig für jemand der nur einen braucht.
    Übrigens scheinen an meinem SLEA nicht die Rückleuchten wie an obigem Anhänger montiert gewesen zu sein, sondern vermutlich Aufbauleuchten älterer Bauart. Im Heckblech befinden sich nämlich keine Ausschnitte für Rückleuchten, sondern nur einige Bohrlöcher. Was die Teilesuche wieder etwas vereinfacht...


    @ Marcus: Zimmer vermieten wird mangels Platz leider nichts, aber vorbeikommen solltest Du im nächsten Urlaub auf jeden Fall mal. Ich besorge dann ein paar typische norddeutsche... ähm, Spezialitäten :whistling::bier:
    (Für Insider: ich sag nur St. Margarethener oder so ;) )

    Ein guter Freund besucht einen im Knast, wenn man Mist gebaut hat.
    Ein echter Freund sitzt im Knast neben einem und sagt, "War aber trotzdem 'ne klasse Aktion."