Munga Bremsanlage entlüften

  • Hallo,


    im Zuge einer kompletten Bremsenrevision; Hauptbremszylinder gehont und neuen Reparatursatz verbaut; neue Radbremszylinder montiert; Bremsschläuche gegen Stahlflexschläuche getauscht, Bremsbacken gestrahlt, grundiert, lackiert und mit neuen Belägen versehen, mußte die Bremsanlanlage wieder entlüftet werden. Dieses ging alleine super mit diesem Automatischen Bremsenentlüfter.



    angefertigter Adapter für den Munga Hauptbremszylinder






    mit Schnellkupplung




    Automatischer Bremsenentlüfter. Er wird mit der Luft von einem Rad (max 1,4 bar) betrieben.





    Stahlflex Bremsschlauch mit ABE und 8 Jahren Garantie







    erneuerte Bremse





    Gruß Daniel

  • Hallo,


    @ Holger,


    für Originalo`s gibt es die Stahlflex auf Wunsch auch farbig Kunstoffummantelt. Du findest sie im großen Online Auktionshaus unter:


    Stahlflex AUTO UNION MUNGA 11.56 - 06.69 mit ABE.


    Habe sie direkt per Tel. gekauft.




    @ Peter,


    die Stahlflex kosten ca. doppelt soviel wie Normale.


    MIt den Manschetten bin ich sehr zufrieden, die Originalen kommen mir micht mehr unter`s Auto!


    Hier habe ich noch zwei Bilder vom HBZ.






    Gruß Daniel

  • diese manschetten fahre ich nun seit jahren und kann das bestätigen, weit besser als die originalen.


    allerdings würde ich mir die sache mit den stahflexschläuchen nochmal gründlich überlegen. sie bringen absolut keine vorteile (den der dehnungsarmut wird man im munga nicht merken), sondern den nachteil, daß man ihren zustand von außen nicht erkennt!

  • Danke für die Info...
    Die Universalmanschetten von QH fahre ich vorne auch, hinten sind noch original drin, wenn die mal hin sind, kommen auch die Universalen dran.
    Ob Stahlflex am Munga Sinn macht? keine Ahnung, am Moped habe ich die mal angebaut, konnte aber den riesen Unterschied auch nicht merken, klar etwas definierterer Druckpunkt, aber für mich Normalfahrer egal...
    Der Vorteil von Stahlflex für'n Munga wäre doch eher, dass die Bremsschläuche nicht so leicht bei Berührung zerstört werden können ?!


    Gruß
    Holger

  • Ich habe diese Stahlflex Bremsschläuche hauptsächlich wegen ihrer, laut Hersteller, "Nahezu unbegrenzten Haltbarkeit bei Fahrzeugen" verbaut.




    @ Arne


    Bei den "normalen" Bremsschläuchen sah man nach 12 Jahren außen auch nix und sie wahren zugequollen.


    Also das würde ich nicht als Nachteil sehen.


    Gruß Daniel

  • das kann dir mit den stahlflexschläuchen genauso passieren, im innern sind sie schließlich gleich. ein zugequollener bremsschlauch ist aber kein akut lebensbedrohendes sicherheitsrisiko, ein platzender schlauch sehrwohl.
    ich schmeiße auf jedenfall bei allen autos immer sofort die stahflexdinger raus. ich will sehen können, wie es meinen schläuchen geht.