DüDo 407(?), Benziner, ex LF8, was sind da die Schwachpunkte?

  • Hallöle,


    also wenns eine Benziner ist, müßte es eigentleich ein 408er sein, nech?
    Aufpassen auf Rost insbesondere an den Schwellern, Türen und den ganzen Unterkanten am Aufbau, auch der Scheibenrahmen gammelt mal gerne.
    Sämtliche Gelenke und alles was sich dreht an der Vorderachse, haben gerne mal etwas viel Spiel, Teile gibts aber noch.


    Ansonsten sind die Kisten eigentlich unkaputtbar.
    Haste Bilder? Sehen mag.


    Grüße


    Wolfgang

    "Man hats nicht leicht, aber leicht hats einen" (Ottfried Fischer)


    "You can slide me my hill down" ( Loddar Matthäus)



  • jo, mach das und Bilders nich vergesssen, oki?


    P.S.: Ich such nämlich auch son Teil in brauchbar....


    :bye:
    Jens64

    "Man hats nicht leicht, aber leicht hats einen" (Ottfried Fischer)


    "You can slide me my hill down" ( Loddar Matthäus)



  • Was soll ich mit ner Bauhure?
    Ich mein doch den wo Du anschauen tust. Weil wenn Du ihn nicht nimmst, vülleicht will ich ja den haben, nech?


    :bye:
    Jens64

    "Man hats nicht leicht, aber leicht hats einen" (Ottfried Fischer)


    "You can slide me my hill down" ( Loddar Matthäus)



  • Moin,
    mal eine Frage !


    Was ist ein DüDo ? Dildo kenn ich, aber DüDo ???
    Genauso genau: 407 ? Kommt nach 406, soweit klar. :)


    Was ist so schwer dabei, bei Fahrzeugen den Hersteller dazuzuschreiben ?
    Ich vermute, das 407 oder 408 Mercedes ist, kann aber auch India Spezial sein. hmmm
    Aber DüDo läßt meine geringe Fantasie verzweifeln.
    "Daily Driver" --> Hält nur einen Tag, oder was ist das für ein Denglisch ?


    Entschuldigt, aber immer öfter hau ich mit dem Kopf auf die Tischplatte,
    was die sprachlicher Ergüsse so hergeben.
    Und ich habe keine Lust, jetzt erst eine lange Suche im Internet zu starten,
    was das evtl. sein könnte.


    Gruß
    Klaus

  • Moin,


    MB Düsseldorfer Baureihe


    http://de.wikipedia.org/wiki/Mercedes-Benz_T_2


    Klugscheißmodus an:


    Daily Driver in guten altem Deutsch....zum täglichen Fahren, nix toprestauriert und darf nur bei wolkenfreiem Himmel mal seinen Stall verlassen


    Klugscheißmodus aus.


    Bin ich wirklich noch jung genug, um mit solchen Begriffen was anfangen zu können ;) ..... ok, wenn ich Daily Driver nicht kenne müßt mir aber der DüDo vom Alter her ein Begriff sein hmmm


    Gruß Andi

  • Lieber Klaus,


    das "DüDo" markieren, mit der rechten Maustaste draufklicken und Google nach Bildern suchen lassen, hätte im Bruchteil der Zeit, die dich dein Beitrag gekostet hat, hunderte Ergebnisse gebracht!


    Daily Driver ist kein Denglish, sondern Englisch! Da ist nix deutsches drin und wird in der Young und Oldtimerszene häufig benutzt!


    Aber trotzdem Danke für deine Anmerkungen! :|

  • Hab ja keine Ahnung wie alt Dein 408er Düdo nun genau ist. Entweder ist ein M 121 oder ein M 115 verbaut.
    Der M 121 ist ein direkter Ableger vom M 180 ( U 404) nur 2 Zylinder weniger und ansonsten nahezu baugleich.
    Der M 115 ist ein "modernisierter" M 121, den es auch als Einspritzer gab, aber auch in vielen Teilen mit dem M 121 und M 180 gleich.


    Also der Aufkleber ist Mumpitz! Ich hatte mal vor Jahren MB angeschrieben, ob man mit dem Unimog ( M 180) bleifrei fahren darf. Die Antwort war: Jede 5. Tankfüllung mit Additiv sei völlig ausreichend.


    Grüße


    Wolfgang

    "Man hats nicht leicht, aber leicht hats einen" (Ottfried Fischer)


    "You can slide me my hill down" ( Loddar Matthäus)