BERLIN-PATROL 2013 +++ 20.-24.06.2013 +++ 3. Internationales Treffen in Berlin

  • Dies ist die Vorankündigung für BERLIN-PATROL 2013 unter dem Motto "Ich bin ein Berliner 1963 - 2013".


    Im Juni 1963 besuchte JFK Berlin anlässlich des 15. Jahrestages der Berliner Luftbrücke. 50 Jahre berühmtes Zitat, historisches Datum, vergangene Ära vom kalten Krieg zum vereinten Europa: wir werden in Berlin ein Programm bieten, das neben üblichen touristischen Highlights einiges bietet, was es sonst so nicht gibt. In Erweiterung zu 2011 und 2012 soll es eine Erweiterung auf den Raum Potsdam geben - grenzüberschreitend und in enger Zusammenarbeit mit dem "Cold War Express" Zug www.coldwarexpress.com , der aus England mit ca. 400 Veteranen und einer Motorradeskorte dazukommen wird. Programm, Teilnahmebedingungen und Registrierung werden Ende Oktober 2012 online unter www.berlin-patrol.com verfügbar sein.


    Direkte Fragen bitte über die Homepage oder hier.


    Michel

  • Moin Michel,


    Hoffentlich hab ich Zeit, ein paar vom Braunschweiger Land waren ja schon dieses Jahr da, mit Neid hab ichs mir erzählen lassen..


    Und den Zug(auch Allierten Express genannt) kenn ich auch der ist zu unchristlichen Zeiten gefahrn war auch immer am Fahrplan ausgeschrieben..


    Hoffentlich bis zum Sommer!


    Gibt es wieder Sondergenehmigung für Grobstaub mit schwarzer Plakete? :engel:


    Beste Grüße


    Ramboduck

  • Müsst ihr Euch aber vernünftig anziehen. Die wollen keine misch und Fantasieuniformen da .Schon gar keine Müllabfuhrleuchtjacken :D
    Ich werde Dresscoard No 2 und No 8 dabei haben . Und freu mich schon auf das Geläster.(meiner Braunschweiger Kameraden )
    Gruss Paule :P

  • Hallo Axel bei uns trägt sowas die Müllabfuhr :D .Und die Jacke ist doch original Engelbert Stauss oder ?
    Mach nur, aber dann knöre nicht rumm, wenn Dir da die Amis ständig ihre Mülltüten zur Entsorgung in die Hand drücken :auslach:
    Und Puch ist doch Östereich oder ?

  • Moin Paule,


    Diese Jacken gab als erste auf der Flight( so ab 1981..war aber ein Truppenversuch) die Müllabfuhr hat das bloss agekupfert... mal sehn wann die rot weis karierte Fahnen führen..


    Ich kann den Puch ja zum Peugeout umdeklarieren.. :engel: Vive La France..




    Du bist halt noch zu jung.. alter Aufklärer ...


    Beste Grüße
    Ramboduck

  • Jung ?? Danke . Mach das mit dem Franzosen -das ist echt gut . Endlich mal was anderes.



    Jens Du kannst schonmal ein neues Fähnchen basteln.
    Ich höre schon diese Edith Piaf oder wie die heisst .


    Sehr gut Axel ich nehm Dich beim Wort.
    Freu mich
    Grüsse

  • Moin Paule,


    Vielen Dank für dein freundliches Angebot :engel:


    Ich hab heute mit nen alten Kumpel von der 3.Kavalerie gequatscht, die "Green Baretts" aus Bad Tölz hatten 1980 - 1982 echte Puch`s im Bestand, daher geht meiner ohne Umbauten / oder Französich Camoflaaage für Insider als Allierten Fahrzeug durch :engel::engel::dev: ich brauch jetzt bloss noch nen Sternenbanner und ne Flightfahne ( Jens ?? kannst Du oder muss ich selber???)dann ist auch meine "Gelbe Müllabfuhr Jacke" angemessen zertifierziert(genehmigt)...


    Beste Grüße


    Ramboduck

  • Ey Paule ... alter Stänkerer ...


    aber wie kommst denn drauf, dass ich immer Stoppelfeldrennen habe :?:hmmm


    War doch dies Jahr nur einmal unterwegs zum Rennenfahren...


    Aber nächstes Jahr gehts rund ... denn Ilse scharrt schon mit den Reifen !!!

  • Männers,


    entweder authentisch oder zivil! Alle weiteren Details hoffentlich Ende Oktober. So viel vorab: Freifahrtschein für Schwarzplaketten ist anvisiert und wird mit dem Innensenator am 30.10 geklärt. Alles weitere folgt.

  • Moin Michel,


    Hauptsache es gibt ne Sondergehmigung für Grobstaubler,


    Im übrigen hatte ich während meiner aktiven Zeit Fliegerkombis in Orange; Grün; Grau ; Fleck / Sand und jetzt in Blau, nur die Lederjacke und das Barett hatt hat sich nicht geändert..


    Außerdem ist das bloß für die "Transitstrecke" :dev: nach Berlin ,weil wenn wieder nen Landy geschleppt werden muß sehen einen die Blindsitiche besser.


    Beste Grüße


    Ramboduck

  • Siehste Paule ... zuviel jestänkert !!! :dev:


    Also um das gleich zu sagen ... so ne neongelbe Werweißwas-Jacke koof ick mir bestimmt nich, Keule !!! :T
    Das einzig Grelle was in die Nähe meines Iltis kommt, ist das Leuchtorange der Warnweste ... originool BW natürlich! :thumbsup:


    Ick freu mir och schon ...

  • Moin Paule,


    Wenn Du mit Kilt und Puschel am Barett kommst ist übrigenns seit Jahrhunderten autentisch; lass ich meine Gelbe Jacke zu Haus :dev:


    Ausserdem Heeresflieger sind bei Ihrer unübersichtlichen Uniformauswahl immer autentisch und können sich auch gut ORIENTIEREN (UMTS Gitter Polarstern Hauptwetterrichtung) ich erinner mich mal an deinenen Ausflug ins Kummersdorfer Umland...) junger Aufklärer :lol:



    Beste Grüße


    Ramboduck

  • Moin Axel ,darauf reitet ihr wohl noch ewig rum .Das verfahren im Wald war ja das Eine. Aber einem dann den Weg nach der Richtung des grossen Wagens am Himmel zu erklären,das war schon sehr :H: :H: :H:
    Aber bei dieser Veranstaltung soll es ja Leute mit leichten Körperkontakt zu den einheimischen Ureinwohnern dort gegeben haben.Ging es da nicht auch um so ein Fliegergedöns??? :D
    Und im vergleich zu Euch vepimpelten Theoretikern mussten wir die Orientierung zu fuss im Wald lernen.
    Bis denne Axel