Lichtmaschine wechseln ohne Motor Ausbau?

  • Hallo zusammen,


    meine Lichtmaschine läd leider nicht mehr und muss deshalb zur kompletten Prüfung einmal raus.



    Meine Frage:


    Ist es möglich die Lichtmaschine bei eingebautem Motor zu entfernen oder kann es da Probleme geben?



    Meine Idee war
    betroffene Kabel/Schläuche ab - Luftfilter raus - Mutter am Lüfterrad ab - Lichtmaschine ab/raus
    danach Lichtmaschine prüfen lassen ggf. neu kaufen und o.g. Reihenfolge rückwärts




    Hab da leider keine Ahnung von... ?(



    danke+gruß
    Rene

  • Das Lüfterrad bekommst du nur raus wenn du die Motorverblechung lösst und anhebst,das ist im eingebauten Zustand nicht möglich.Ausserdem ist wenn du nur einen Vergaser hast, das Ansaugrohr(Hirschgeweih)im wege.Vor genau 1 Jahr hatten wir dasselbe mit Stranger 181,der wollte auch nur ne neue Lima einbauen.Besser ist über den Winter mal den Motor rausmachen und nachschauen.Alleine das Lüfterrad hat in einige Kopfzerbrechen gekostet.
    Motorrevision

    Ich heisse Thomas,bin aber an die Anrede Tc gewöhnt und möchte das so weiterführen

  • Habe im moment selbiges Problem am 1303 Cabrio.


    Werde auch die Variante Motorausbau vorziehen da ich in jungen Jahren mal die Aktion Gebläsekasten lösen probiert habe. Vermutlich nen Fehler gemacht, zu stark gerüttel und Ölkühler aus seinen Führungen geholt


    Am Ende dann doch den Motor ausgebaut ?


    Gleichstrom oder Drehstrom Lima ? Evtl. der Regler schuld ?

    Meine Picbase



    Maico 250 BW, die Harley unter den 2-Taktern !
    Aerodynamik ist nur etwas für Leute die keine Motoren bauen können. (Enzo Ferrari)

  • danke für die antworten!


    ist ne gleichstrom lichtmaschine - hab den regler und die kohlen schon gepfügt bzw. prüfen lassen.
    mein nachbar meinte nun die lima müsste einmal raus damit er die dioden prüfen kann


    dachte wenn ich die mutter am lüfterrad entferne könnte ich nur die lima nach vorne raus ziehen - aber dann werd ich wohl doch lieber überlegen den motor einmal rauszunehmen...


    muss da etwas beachtet werden`? läuft irgendwo öl raus? und muss der auspuff evtl. vorher ab?


    bis jetzt lief der motor eigentlich ganz gut - nicht das er nachher noch schaden nimmt ?(

  • Es gab von Volkswagen zur meinen Lehrzeit einen gebogen Ringschlüsssel um die Mutter des Generators im eingebauten zustand zu Lösen.
    Vieleicht gibt einen alten VW Händler in deiner Nähe der den Schlüssel noch hat.
    Gruss
    Frank :)

  • ebend. Mann muß schauen das man die 36er Mutter am Gebläserad losbekommt. Dann die 4 M6er von vorne. Dann ist zumindest schon weiter !

    Meine Picbase



    Maico 250 BW, die Harley unter den 2-Taktern !
    Aerodynamik ist nur etwas für Leute die keine Motoren bauen können. (Enzo Ferrari)

  • ist ne gleichstrom lichtmaschine

    so so ...


    mein nachbar meinte nun die lima müsste einmal raus damit er die dioden prüfen kann

    einen schönen Gruss an deinen Nachbarn: Gleichstromlimas haben keine Dioden!


    muss da etwas beachtet werden`?

    ja: auf keinen Fall den Motor an den Getriebestehbolzen 'hängen' lassen ... (sh. 'Ausbauanleitung')

    läuft irgendwo öl raus?

    wenn 'alles ok' ist, nicht


    und muss der auspuff evtl. vorher ab?

    nee, daran läßt sich der Motor gut 'jonglieren' und auch später heben ...


    Den Ausbau der Lima bei eingebautem Motor 'kannst du voll vergessen' - hast du schon 'alle gängigen Tests' mit eingebauter Lima gemacht?

  • Vorsicht, nocht jede DrehstromLima hat nen Regler eingebaut, gibt auch welche ohne. Zudem brauchste dann noch den passenden Lima Sockel !

    Meine Picbase



    Maico 250 BW, die Harley unter den 2-Taktern !
    Aerodynamik ist nur etwas für Leute die keine Motoren bauen können. (Enzo Ferrari)

  • Hallo,


    Also Lima wechseln bei eingabauten Motor geht, mußt halt nur ein paar sachen abbauen. Luftfilter, Vergaser, Ansauggeweih plus den Ansaugstutzen am 1&2 Zylinder.Thermostat vom gestänge Lösen und dann die Schrauben vom gebläsekasten lösen um es ein wenig anzuheben. Klingt zwar einfach aber war schon eine Ziemliche fumelei. Nur Motor ausbau kam für mich nicht in frage da bald eh ein neuer reinkommt.


    Hab für das ganze 4 stunden gebraucht. Hatte aber voher an einem ausgebauten Motor die Lima abgebaut und daurch schon geübt.


    Wie man es macht bleicht jedem selbt überlassen.



    mfg Essey

  • Also Lima wechseln bei eingabauten Motor geht, mußt halt nur ein paar sachen abbauen.

    Danke!
    Damit wären wir wieder da: Luftfilter, Vergaser, Ansauggeweih plus den Ansaugstutzen am 1&2 Zylinder.Thermostat vom gestänge Lösen und dann die Schrauben vom gebläsekasten lösen um es ein wenig anzuheben. Klingt zwar einfach aber war schon eine Ziemliche fumelei. Und ich habe damals auch geschrieben, das es eine Fummelei ist, leider keine Chance der Darstellung. Oder nicht genutzt.


    Zitat:
    Moin,


    das Lüfterrad ist doch nicht größer als die Öffnung im Gebläsekasten!!


    Natürlich klappt der Ausbau im eingebauten Zustand!



    Ich würde auch den Fehler beim LiMAfuß suchen.
    [i]


    Das Spannband ist schon ziemlich eng zusammen.


    Mach doch mal den Keilriemen ab und versuche mal die Lima von Hand zu drehen.



    Gruß Rudi



    Zitat:

    Zitat

    Gruß Rudi R(ehabillitiert)


    Das hatte ich nicht zu tun![quote='Essey','index.php?page=Thread&postID=631272#post631272']plus den Ansaugstutzen am 1&2 Zylinder.Thermostat vom gestänge Lösen und dann die Schrauben vom gebläsekasten lösen um es ein wenig anzuheben.

    P.S. Arbeitstechnisch über den Tellerrand schauend.

    Oldtimer fahren ist wie fliegen.
    Nur nicht so schnell, aber genauso laut. 8)


    Das Glas ist nie halbleer sondern immer halbvoll. (Denke immer Positiv)

    Einmal editiert, zuletzt von Oldtimerfahrer ()

  • Möglich ist es schon ,aber nicht alleine,man brauch 2 Leute die sich dabei nicht im wege sind und sehr geschmeidige Finger haben.
    Und das einbauen wird nochmal so schwierig,wenn man erstmal 10mal die Schraube verloren hat und sich die Hände aufgerissen hat.
    Also Zeit spart man dabei gewiss nicht.Wer zum erstenmal den Motor rausmacht ist auch besser mit 2 leuten bedient,aber das ist nur kurz und dann ist das andere kein Problem mehr.Auch kann man den Motor kurz rausmachen und das andere im warmen machen.Wer keine beheizte Halle hat und diese fummelige Arbeit bei Minustemperaturen macht,hat mein mitgefühl

    Ich heisse Thomas,bin aber an die Anrede Tc gewöhnt und möchte das so weiterführen

  • ich war allein bei der Schrauberrei ;,( , hätte den zweiten mann nur zum Bierholen und Quatschen gebraucht. :bier:
    ist doch jedem Selber überlassen wie er es macht, und fakt ist es geht ohne Ausbauen, auch die Schraube links untem vom Deckel geht auf, deswegen habe ich die Ansaugbrücke weggeschraubt. ich fand es gar nicht so schlimm, würde es immer wieder so machen. jetzt sind wenigstens alle Schrauben gangbar. Hab aber auch beruflich mit Schrauberrei zu tun, und oft auch in fumeligen Ecken, vieleicht ging es mir deswegen gut von der hand.


    mfg Essey

  • Dann bist du ein Schlangenmensch, :G
    Meist gibt es immer einen Grund mal den Motor rauszumachen wenn man einen gekauft hat und nicht weiss was der Vorgänger vernachlässigt hat und man hat dann gewissheit.Ist ja zum Glück kein Auto mit total eingebauten Mittelmotor :lol:

    Ich heisse Thomas,bin aber an die Anrede Tc gewöhnt und möchte das so weiterführen

  • Danke für die ganzen Antworten!


    Da ich nicht so der Schrauber bin und die Maschine nicht gleich zerstören will geht der Kübel nun in die Werkstatt..
    Wollte da sowieso hin wegen dem Gutachten für die H-Zulassung, dann können die Leute vom Fach auch gleich die Lima tauschen und nen Check/Inspektion durchführen.



    Habe da allerdings nochmal ne Frage zur Lichtmaschine, bisher ist ja eine 12V Drehstrom Lima mit externem Regler verbaut - könnte nun eine neue mit internem Regler bekommen
    Werden dann noch Teile für die Umrüstung usw. benötigt? Oder klemmt man einfach den Regler ab!? ?(



    dk+gr
    Rene

  • ... wenn ich ihn richtig verstehe offenbar das Letztere - er hatte wohl schon 'ne Drehstromlima drin (daher auch die Dioden ...).


    -> für die DStLima- Montage ist schon alles da.
    -> 'elektrisch' müssen die Anschlüsse am (ext.) Regler zu der Lima mit int. Regler verlegt werden (30, 61, ...)


    Mach' mal ein paar Fotos, wie's jetzt aussieht, dann kann ich evtl. die Änderungen 'einzeichnen' ...


    Gruss
    edbo


    P.S.: Wenn du die defekte DStLima nicht mehr brauchst, nehme ich die für ' 'nen €'

  • Hätte da doch nochmal ne Frage!


    Hat evtl. jemand Erfahrungen mit Werkstattpreisen?!


    Habe meinen Kübel nun ja in die Fachwerkstatt gegeben und auf gutes gelingen gehofft...


    Mir wurde nun (nach 1 1/2 Wochen) mitgeteilt das mein Fzg abholbereit ist.


    - Lichtmaschine wurde gewechselt (Motor musste ausgebaut werden)
    - Öldruckschalter wurde getauscht
    - Bremsschläuche wurden erneuert
    - Gutachten für die H-Zulassung wurde erstellt (inkl. TÜV)



    Preis = EUR 850,- 8o;(



    Die Lichtmaschine + Öldruckschalter habe ich selbst gekauft - der Preis ist also ohne Teile...



    Meine Frage nun weiß jemand mit "Erfahrung" ob dieser Preis mit dem Arbeitsaufwand gerechtfertig ist???


    Und ist es normal das bei H-Gutachten auch gleich der TÜV/AU erneuert werden muss??




    Das es evtl. nicht ganz so günstig ist wusste ich ja aber so teuer?!?

  • VWstundenlöhne schwanken zwischen 57,- bis 124 Euro,in HH werden sie wohl so bei 100 liegen.Du hättest in ne freie Werkstatt ,möglichst in Schleswigholstein gehen sollen und nen Kostenvoranschlag machen sollen.Ist auch viel Geld was die wollen und es kann auch sein das die zu viele Stunden aufgeschrieben haben.Aber wenn du zur Apotheke gehts und nicht fragst obs auch was von Ratiopharm gibt ,hast du dasselbe Problem.Wie lange fährst du schon Auto?

    Ich heisse Thomas,bin aber an die Anrede Tc gewöhnt und möchte das so weiterführen

    Einmal editiert, zuletzt von Tc ()

  • Naja,
    teilen wir mal auf (AW lt. 31er TDv, 1 AW = 6 Min.):
    -Motor a+e 25 AW
    -- Lichtmaschine ersetzen 7 AW, Öldruckschalter ers. 2 AW
    -ich nehm mal an, 4x Bremsschläuche ers. 12 AW + Bremsanlage entlüften 3 AW
    -H-Zulassung (da ist automatisch der TÜV/AU mit dabei; im Endeffekt 'ne schärfere TÜV-Untersuchung) ca. 180,- €


    Das sind summasummarum 49 AW ergo knapp 5 Std. Dabei muß man aber bedenken, daß sich die Zeit auf gängige Teile bezieht. Da kann ohne weiteres erschwerter Ausbau dazukommen...


    Wenn ich das so überschlag, sind die 850,- Euros gerechtfertigt.


    Greets Gerald

    You can't wait until life isn't hard anymore

    before you decide to be happy.

    (Nightbirde 1990 - 2022)


  • Moin ,


    seih froh das die den Motor gleich rausgebaut haben, man kann die Lichtmaschine wie hier einige sagen schon ohne Motorausbau demontieren dauert aber länger und in der Werkstatt geht der Motorausbau schneller als das elendige Gefummel.


    Für deine beschriebenen Leistungen geht der Preis denke ich in Ordnung da ja schon runde 200€ für die Behörde warn..


    Beste Grüße
    Ramboduck

  • Naja nun nützt es wohl nichts mehr...


    War allerdings auch eine Freie Werkstatt - bei VW hätte ich es noch verstanden...


    Rechnung liegt mir nun vor und auf die Kosten wie HU/AU/H-Gutachten wurde mir die MwSt doppelt berechnet.


    Zudem folgende "Netto" Beträge:


    Arbeitslohn = 5 Std. je 92,- Euro + Mwst.
    Bremsschläuche = 2 Stck. für 57,- Euro + MwSt.
    Hupe = lt. TÜV mit Wackelkontakt, wurde erneuert für 26,80 Euro + MwSt.
    Motoröl = 2,5 Liter für 18,75 Euro + MwSt. (10w40)



    Vorab wurde mir gesagt ich soll den Wagen einfach erstmal hinstellen und Sie melden sich dann wenn bekannt ist was gemacht werden soll und wie teuer es ca. wird..
    Am Ende war er nach "längerer" Zeit fertig und die Kosten eine Überraschung.



    Naja später ist man immer schlauer...




    Kübel geht nun nochmal zu VW und dann bin ich "hoffentlich" startklar :P

  • 10W40 ist aber verkehrt.Aber wenn du jetzt ohne weiteres H bekommen hast, kannst du ja froh sein.
    Jetzt könntes du aber mal die Katze aus den Sack lassen und mal Bilder posten,ist auch egal wenns ne Fehlfarbe hat.

    Ich heisse Thomas,bin aber an die Anrede Tc gewöhnt und möchte das so weiterführen

    Einmal editiert, zuletzt von Tc ()