Welches Handy benutzt Ihr

  • Hallo,


    habe noch keine passenden Beitrag gefunden. Da ich mir ein neues Mobiltelefon anschaffen möchte mal die Frage welche ihr benutzt bzw Ihr euch derzeit kaufen würdet.


    Hierbei interessieren mich eure Erfahrungen und Gedanken wie ein Mobiltelefon für "Draußen" sein sollte.


    Hier erstmal meine Gedanken:
    Bis jetzt hatte ich 3 Jahre das Samsung B2700 und war damit voll und ganz zufrieden. Sehr robust und kann alles was man braucht: Telefonieren und mal ne Nachricht schreiben.
    Mittlerweile vermisss ich hier und da aber doch ein paar Funktionen. Außerdem würde ich gerne in die moderne Welt der Smartphones einsteigen da es schon die ein oder anderen interessanten Hilfsprogramme hat. Es sollte also jetzt ein Smartphone sein was die Auswahl schon einschränkt.


    Es soll also Wasserdicht und änlich robust wie das B2700 sein. Telefonieren und Nachrichten schreiben können sie ja nun alle.
    Zusätzlich wünsche ich mir GPS/Navigation und Taschenlampe. Alles weitere wie Internet und sonstige Funktionen sind zwar schön aber für mich nicht primär.
    Relativ großer Bildschirm aber Gesamtgröße nicht viel mehr als das B2700 mit seinen 115x52x18mm. Also liegen wir bei 3-3.5" denke ich.
    Wichtiger ist die Auflösung. Die sollte schon besser sein als 240x320.


    Erstmal sind da Motorola Defy/Defy+, Samsung Galaxy Xcover, Sony Xperia Active und Go, Panasonic Eluga, BARRIER T180, simvalley SPT-800 3GS.
    Oder aber Standard Smartphone mit entsprechender Schutzhülle? Was für Zubehör ist generell sinnvoll für Draußen?


    Hat vielleicht schon jemand Erfahrung zu den genannten Smartphones oder Überlegungen die Ihn zurück zum guten alten Knochen (das B2710 ist auch interessant) gebracht haben?


    Abschließend sei gesagt daß ich mit Smartphones bis jetzt noch überhaupt nichts zu tun hatte (außer mal jemanden zuschauen).


    Wie gesagt bin ich Über jede Meinung und Erfahrung dankbar. Es darf also jeder seine Senf dazu geben :yes:


    Gruß Marc

  • Moin Marc,


    also ich benutze als Outdoor-Handy, oder wie man die Dinger in Neudeutsch nennt, das XT-710 von simvalley.


    Ich denke das ist mit Sicherheit der absolute Bringer wenn es um Robustheit geht.


    Gib einfach mal bei youtube den Typ ein.
    Ich denke ich brauche hier nun nicht die Funktionen aufzuzaehlen, steht alles bei google :-)


    Ich bin sehr zufrieden mit dem Teil :thumbup:

    Gruss aus dem Saarland
    Rudi

    40356974ac.jpg-
    Auf http://www.oliv6014.de gibt es auch einen Kalender mit Terminen rund um unser Hobby.

    und eine Datenbank zum Thema Hersteller-Kuerzel der Bundeswehr

  • Wenn ich "outdoor", oder wie man zu deutsch sagt, draussen bin, brauche ich kein Handy!


    Dann will ich meine Ruhe und die Natur genießen!


    Es kommt mir darauf an auch mal völlig ohne den ganzen Schnickschnack der Moderne auszukommen.
    Schade, dass dies schon so vielen Leuten völlig abhanden gekommen ist.


    Meine Meinung zu diesem Thema ist, dass wir uns mehr auf unsere Sinne , anstatt auf die Technik verlassen solten.


    Soviel Senf in Kürze von mir zu diesem Thema!


    Gruß
    Kai

    :BGS-F: BUNDESGRENZSCHUTZ - GSK (GrenzSchutzKommando) Küste - BGS See - KüEH (KüstenEinsatzHundertschaft) :BGS-S:

    :BGS-B:


  • So outdoor kann man heute gar nicht mehr sein als dass man nicht doch ein Handy mitnehmen kann.
    Und notfalls hat es ja eine Kulturtaste - den Ausschalter.
    Und weil mein Telefon überall mit muss ist es ein Sonim XP2.10.
    Nix Smartphone, dafür unzerstörbar.


    Holger




    Geländewagen sind Schwimmwagen, die nicht fertig geworden sind

  • Genau. SONIM. Ist zwar kein Smartphone, aber ich hab das XP1, und das schon seit 4 Jahren.
    Als Handwerker brauchte ich eins was Staub Stöße und Wasser ab kann.
    Ich kann SONIM nur empfehlen.


    Viele Grüße, Michael


    Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt,


    der andere packt sie kräftig an und handelt!

  • sonim xp3 hab ich, taugt..
    grad live angesehen: Utano T180 Barrier - scheint deinem anforderungsprofil zu entsprechen, robust wie das sonim ist es allemal



    ...alles an Ersatzteilen und Zubehör für den VW Iltis


    Tobias Drechsler
    Heylstr. 39-43
    63571 Gelnhausen
    info@iltisteile.com

    Die AGBs, Infos zur Gewährleistung & zum Anbieter durch klicken auf das Bild oben

  • Hallo,


    erstmal zum Thema Outdoor brauche ich kein Mobiltelefon:


    Ist richtig und ich bin auch oft Draußen unterwegs wo ich das Mobiltelefon nur dabei habe falls mal was passiert. Ich laufe oft mit meine Kindern durch Feld, Wald und Wiesen und lausche der Natur. Und meine Große hört dann auch freudestrahlend der Natur zu.


    Zu Sonim: kenn ich schon als ich mir dann doch das B2700 gekauft habe. Habe den Extremtest damals vom glaube ich XP3 gesehen. Die sind mit Traktor drüber gefahren, ausm 2. Stock geworfen, mit nen Pferd drüber gelaufen und und und. Alles ohne richtig große "Beschädigungen" und weiterhin funktionstüchtig. Das ding ist der absolute Hammer in dieser Richtung. Wenn ichs richtig in Errinnerung habe ist da intern auch n robuster Edelstahlrahmen verbaut.
    Aber ich finde das Prei-Leistungsverhältniss schlecht. Außer die Robustheit ist einem das voll und ganz wert.


    Bei simvalley hab ich immer das Gefühl einer Billigfirma. Können vieleicht die Besitzer widerlegen.


    Zum Utano: das denke ich auch. Die Eigenschaften sind wirklich gut.


    Insgesamt finde ich bei den meisten Smarthones die technischen Daten, gerade was den Bildschrim angeht, nicht gut. Und wie gesatg in diese Richtung wollte ich mich orientieren. Ansonsten würde ich das B2700 weiter benutzen


    Vielleicht gibt es noch mehr Meinungen und Erfahrungen.


    Gruß Marc

  • Bei simvalley hab ich immer das Gefühl einer Billigfirma. Können vieleicht die Besitzer widerlegen.

    Moin Marc,



    hmm, kann ich eigentlich nix negatives berichten, funktioniert alles so wie es soll.


    Und mal Hand aufs Herz, also ich habe das Teil nur weil es mir gefaellt, ich werde auch nicht den Tractor Test machen :-)
    Und den Hoehenmesser, Kompass, Laser, Barometer und und und, habe ich noch nie gebraucht.


    Das einzige was ich wirklich benutze ist das Termometer, die Taschenlampe und das Telefon .


    Mit den anderen Sachen pralle ich nur immer bei meinen Freunden nach 3 Bier :bier:

    Gruss aus dem Saarland
    Rudi

    40356974ac.jpg-
    Auf http://www.oliv6014.de gibt es auch einen Kalender mit Terminen rund um unser Hobby.

    und eine Datenbank zum Thema Hersteller-Kuerzel der Bundeswehr