Das Geheimprojekt, Umbau zu einem Prototypen

  • ich hatte auch schon den gedanken,
    als ich mich aber mit dem kfz meister aus der nachbarwerkstatt unterhalten habe hat er keinen grund gesehen der gegen die scheinwerfer spricht.
    er hat mir wohl gesagt das man 3 scheinwerferpaare haben darf und wenn man sie als arbeitsscheinwerfer nutzt ist es kein problem.
    es gibt ja auch jeep`s mit solchen scheinwerfern als serie.


    mal abgesen davon haben die dinger kein nutzen, sie strahlen knapp 5 m und die lichtsreuung ist so groß das es überhaupt kein sinn macht sie in berieb zu nehemen.
    rein von der lichtausbeute haben die dinger nur sinn wenn man sich in der nacht als ziel makieren möchte :lach:
    ich fahre mit meinem fahrzeug wenn es fertig ist zur dekra und lasse es segnen :] .
    zur not hasbe ich aber auch ein 13er schlüssel im auto und kann sie jederzeit runter nehmen, wenn es beim tüv garnicht geht dann klemme ich sie einfach ab :!:

  • "Bei Scheinwerfern für Abblendlicht darf der niedrigste Punkt der Spiegelkante nicht unter 500 mm und der höchste Punkt der leuchtenden Fläche nicht höher als 1 200 mm über der Fahrbahn liegen." § 50(3) StvZO.
    "Für das Fernlicht und für das Abblendlicht dürfen besondere Scheinwerfer vorhanden sein; sie dürfen so geschaltet sein, dass bei Fernlicht die Abblendscheinwerfer mitbrennen." § 50(4) StvZO.


    @ TC: Und wo bitteschön steht in der StvZO was übers Abdecken der Scheinwerfer???
    Wäre doch klasse wenn Du zu Deinen hochqualifizierten Bemerkungen auch mal ein paar handfeste Grundlagen liefern könntest :dev:

    Ein guter Freund besucht einen im Knast, wenn man Mist gebaut hat.
    Ein echter Freund sitzt im Knast neben einem und sagt, "War aber trotzdem 'ne klasse Aktion."

  • und der TÜV nur noch so ein gesicht macht : :no:


    und die Polizei mich nur noch verhaften will : 8|


    und wenn dann noch die Feldjäger luftunterstüzung anfordern : :weg:








    denn wird das Fahrzeug zur sprengung vorbereitet und kurz vor Feindesübernahme gesprengt :P

  • "Bei Scheinwerfern für Abblendlicht darf der niedrigste Punkt der Spiegelkante nicht unter 500 mm und der höchste Punkt der leuchtenden Fläche nicht höher als 1 200 mm über der Fahrbahn liegen." § 50(3) StvZO.
    "Für das Fernlicht und für das Abblendlicht dürfen besondere Scheinwerfer vorhanden sein; sie dürfen so geschaltet sein, dass bei Fernlicht die Abblendscheinwerfer mitbrennen." § 50(4) StvZO.


    @ TC: Und wo bitteschön steht in der StvZO was übers Abdecken der Scheinwerfer???
    Wäre doch klasse wenn Du zu Deinen hochqualifizierten Bemerkungen auch mal ein paar handfeste Grundlagen liefern könntest :dev:


    Das ist ein Alter Hut,das war schon in Auf Achse 1980 so.In anderen Ländern ist das erlaubt oder sogar von nöten,deshalb darfst du die dranhaben ,aber hier nicht benutzen und must die deshalb abdecken.Bei Rallyfahrzeugen mit unzulässigen 100Wattstrahlern darf man die auch nur im Gelände benutzen und sind im Bereich der STVO nicht abzubauen aber abzudecken.Arbeitsscheinwerfer würde gesetzlich gehen,aber bei den Typ Auto und den Leuchten nimmt dir das keiner ab.Die sind ja von der Lichtausbeute nur nen besseres Standlicht,aber das muss auch gewisse abstände einhalten und nicht auffn Dach sitzen.Wenn ich falsch liegen sollten ,habe auch nur
    Lebenserfahrung wiedergegeben und bin kein Tüvingeniör oder Anwalt für Verkehrsrecht.

    Ich heisse Thomas,bin aber an die Anrede Tc gewöhnt und möchte das so weiterführen

  • Moin miteinander,
    Fernschweinwerfer unterliegen keiner bestimmten Montagehöhe (so wie schon Don Lorenzo geschrieben hat; nur Ablend- und Nebelscheinwerfer), kannst also auch auf das Dach schrauben. Es kann aber sein, daß der TÜV die Fahrzeughöhe korrigieren will, da die Scheinwerfer über den oberen Fahrzeugumriß reichen; aber in diesem Fall ist ja auch noch der Dachträger drauf...
    Wie geschrieben, als Fernscheinwerfer auf dem Dach (und auch so geschalten!) darf es eigentlich keine Schwierigkeiten geben.
    Greets Gerald

    Auch wenn ein Dummkopf sein ganzes Leben
    in der Gesellschaft eines Weisen verbringt,
    wird er die Wahrheit sowenig erkennen
    wie der Löffel den Geschmack der Suppe!

    (Dhammapada)

  • :whistling:





    eigentlich wollte ich heute beide Frontscheinwerfergitter fertig bekommen und lackieren.
    Doch ich habe die Arbeit etwas unterschätzt. Ich musste feststellen das es gar nicht so einfach ist dinge aus Metall selbst zu konstruieren. :!:
    Dabei muss ich natürlich erwähnen das ich so was noch nie gemacht habe, bis jetzt war immer nur Instandsetzung für mich angesagt.
    Nachdem ich jetzt fast einen Tag an den Gittern beschäftigt war, steigt mein ansehen an die Menschen die sich selbst ganze Fahrzeuge bauen oder Flaktürme. :G




    Und hier jetzt die Bilder......... :juhu: