Räer - Was habt Ihr für Erfahrungen gemacht

  • Hallo,


    was habt ihr für Erfahrungen mit Räer, speziell dem Versand +Service bisher gemacht?
    Ich habe da gerade einen ziemlichen Hals! :|
    Frage ist jetzt, bin ich da der einzige oder sind die einfach immer so unfreundlich und unflexibel?
    Welche Alternativen gibt es denn noch ausser der Bucht?


    erhöhtenblutdruckhabenderweise...


    Stephan

  • Kommt halt drauf an was du haben willst,Räer hat eigendlich nur gebrauchte Sachen,ist deshalb billiger.Ansonsten halt beim Ranger kaufen.

    Ich heisse Thomas,bin aber an die Anrede Tc gewöhnt und möchte das so weiterführen

  • Hallo,


    ich hab bis jetzt nur gute Erfahrungen mit Räer gemacht. Ob beim Bestellen im Internet oder auch bei Anrufen.
    Zahlung per Vorrauskasse, Lieferung kam immer kurze Zeit (nicht mehr als 1 Woche) nach der Bezahlung, die Ware war immer in Ordnung und auch Rückgaben waren Problemlos.


    Gruß Marc

  • Auch Ich habe bei Raer keine schlechten Erfahrungen gemacht bisher. Obwohl Ich das Gefühl hatte das man sich nicht zu sehr für einen Kunden ins Zeug legen will.


    Beim Ranger hingegen habe Ich nur BESTE Erfahrungen gesammelt, alles was Ich nicht unbedingt vom Raer brauche hole Ich von Ranger, LHD, ASMC, Best Protection, Recon oder Riehl um da mal ein paar weitere als ausweichmöglichkeit zu nennen.

    o This is Schäuble.
    L_/ Copy Schäuble into your signature
    OL to help him on his way to Überwachungsstaat.

  • Räer ist OK!
    Bei gebrauchten Sachen aber nur wenn man selber hinfährt. Dann kann man immer mal anmerken wenn einem ein Teil ein bischen zu oll aussieht. Dann suchen die einem schon was besseres raus. Im Packet hab ich schon so manche Überraschung erlebt. Und wer schickt schon was zurück wegen weniger Euros die das betroffen Teil vielleicht kostet.


    Gruß,


    Oliver

  • Meine ersten Bestellungen bei Räer dürften so ca. 25 Jahre zurückliegen. Damals hatten die kaum Konkurenz. Die Bestellung war nur über einen Katalog möglich, Internet gab´s ja noch nicht. Heute hab ich manchmal das Gefühl, die sind in dieser Zeit hängen geblieben. Wenn man im Onlineshop was bestellt, dauert es so ca. 8-10 Tage, bis man überhaupt eine Vorkasse-Rechnung bekommt. Nach Zahlung geht´s dann realtiv zügig weiter : 3-4 Tage und die Ware ist da.


    Seriös sind die aber, um seine Kohle braucht man sich da keine Sorgen machen.


    Wer´s erheblich schneller möchte ist bei troph-e-shop gut aufgehoben : zuletzt bei denen was bestellt, Ware noch am selben Tag verschickt ( per Paypalbezahlt ), am nächsten Tag da !

  • was habt ihr für Erfahrungen mit Räer

    Hallo Stephan,


    ich bin seit 1974 Kunde bei Raeer,
    fuer mich ist das einer der Besten, das es die schon
    so lange gibt, spricht fuer sich.
    ich kann die nur empfehlen.



    ich hatte in den ganzen Jahren nie Probleme mit denen,
    man darf halt kein Erbsenzaehler sein, ist halt echte Surplus Ware,
    besser als der ganze Muelltec Schrott und wie die sich alle nennen.


    Probleme lassen sich immer loesen, da hatte ich noch keine schlechte Erfahrungen gemacht.

  • Tja, über den vor-Ort-Service kann ich mich nicht beschweren, da bekommt man meistens alles!


    Aber nach drei Bestellungen hab ich aufgegeben- es kommt entweder erstmal garnix, oder Schrott, oder das Falsche!




    Wenn man dann genervt anruft, schlägt der Lagerfritze erst einmal den Leitz-Ordner mit der Bestellung auf.... Kein Kommentar!
    Und dann erfährt man, dass der Artikel nicht auf Lager ist - obwohl das Bestellportal Grün = lieferbar anzeigte.


    Also mein Tipp - selber hinfahren, oder lassen! Denn ja, die sind vor 25 Jahren stehen geblieben! :T
    Die neue Internetseite ist ja schon einmal ein Quantensprung - war wohl notwendig, weil es Ms Dos nicht mehr gab... aber immer noch Jahre hinter aktuell.


    Beste Grüße, Björn


    P.s. bei Ranger Shop hab ich auch schon ganz schönen Schrott bekommen... aber der war schneller da! :whistling:

    RK III Historische Militärfahrzeuge
    pflegen UND pflügen!

    Einmal editiert, zuletzt von Tarnsporter ()

  • Also bei mir ist die erste Räer-Bestellung auch schon bestimmt 20 Jahre her, bestell immer wieder mal dort und ich konnt mich bislang noch nicht über die Ware beschweren. Hab bis jetzt auch immer alles gekriegt was ich bestellt hab. Den BW-Schlafsack aus der ersten Bestellung benutz ich übrigens heut noch.


    Gut, manchmal kann's auch etwas dauern, aber des ist bei mir nur zweitrangig.



    Beim Troph-e-shop kauf ich auch ab und zu mal ein, is ja bei mir im Eck. Hat auch gute Sachen, aber bisserl sehr viel Müll-Tec für meinen Geschmack... Und letztens bin ich auf dem Heimweg mal kurz vorbeigefahren um mir ein Messer zu kaufen, welches auf deren Homepage als lieferbar gekennzeichnet war. Aber genau das hatten sie nicht auf Lager, des hätten sie erst selber bestellen müssen. Des hat mich bisserl genervt. Aber sonst passt der Laden schon.


    Und sonst kuck ich immer mal auf Ebay bzw. hab ich in meiner Browser-Leiste nen Ordner mit ca. 20 Army-Shops wo ich immer wieder mal nach guten Angeboten rumstöber.


    Gruß

  • Ich bin seit 35 Jahren Kunde bei Räer (früher immer nur Versand), wenn ich heute in der Nähe bin schaue ich immer mal in den Laden rein und mache aber oft die Erfahrung "haben wir gerade nicht da".


    Generell war früher die Lieferfähigkeit besser und Sie hatten auch wirklich günstige Preise - das ist leider vorbei.


    Als Alternative kann ich den Ranger (Versand) empfehlen, Shop kenne ich nur den in Munster und der ist leider nicht so gut sortiert.


    Detlev

  • Räer hatte mich seinerzeit (1974) mit dem oliven Virus infiziert :thumbsup:


    Seitdem bin ich dort Stammkunde und bin mit dem Preis- Leistungsverhälniss noch nicht enttäuscht worden.


    Wenn mal etwas nicht so war, wie es sein sollte, gab es auch keine Probleme mit dem Umtausch.
    Die längere Lieferzeit ist dabei für mich kein Ausschlusskriterium.


    Aus meiner Sicht nach wie vor nur zu empfehlen :thumbup::thumbup::thumbup:


    Gruß
    Kai

    Gruß - Kai


    BUNDESGRENZSCHUTZ - GSK Küste - BGS See - KüEH (KüstenEinsatzHundertschaft)

  • Mich haben damals die Amerikaner im heimischen Wald infiziert. Die waren super umgänglich. Man durfte mit Waffen Spielen, im Panzer rumturnen wann und wie man wollte. Jeep fahren, Panzer starten, den Wald vernebeln,..... Wenn man denen aus dem Supermarkt was zu essen besorgt hat, bekam man Unmengen von den Esspacketen. Als nach zwei Wochen der Spuck vorbei war und nur noch ab und an die "langweiligen Bundeswehr" zu sehen war, hab ich mein bischen Geld zusammengekratzt und mit Unterstützung der Oma so gegen 1984 bei Räer den ersten Einkauf getätigt. Ich musste auch solche Sachen haben! Irgendwer hatte eine Katalog. Ein kurzer Anruf und man bekam auch einen eigenen geschickt. In den Seiten mit den gezeichneten Artikeln hab ich manches mal stundenlang drin rumgeblättert und meine Wünsche geformt. Amöbentarnzeltbahnen, Bekleidung der ersten oliven Ausstattung,.... Das alles gab es noch.
    Ja, schön war das damals und vor allem spannend.
    Meine erste Enttäuschung war dann das bestellte Tragegestell oliv in Stoff. Angekommen ist stattdessen irgendein Tragegestell aus Metall mit beiger Bespannung.
    Später folgte mal ein Besuch im Laden wo man mir die Zeltstabtaschen und die Kapuzentasche jeweils in Amöbentarn nicht verkaufen wollte. Das gab es nur, wenn man auch die entsprechenden Amöbentarn Zeltbahnen erwarb. Das ich davon bereits sechs Stck. (für das große Zelt) zu Hause hatte und die bei der Bestellung nur mit olivem Zubehör geliefert wurden, wollte man mir nicht glauben. Das war schon ein wenig enttäuschend. Dank ebay habe ich sie aber inzwischen komplett.
    Ja, es gab die ein oder andere Enttäuschung mit diesem Laden. Aber insgesamt würde und werde ich dort immer wieder kaufen.
    Aber, wie bereits erwähnt, am besten persönlich!
    Gruß,
    Oliver

  • Moin.
    Mit Räer hab ich eigentlich recht gute Erfahrungen gemacht. Aber am meisten vertraue ich auf ASMC. Leider sitzen da nur inkompetente Schimpansen am Telefon die einem leider zu kaum einem Produkt eine fachliche Auskunft geben können. Bei Recon würd ich niemals kaufen. Meine Erfahrung hat mich gelehrt das man die Bestellung da am besten gleich per Einschreiben vom Anwalt einreicht. Nur Kotte-Zeller ist noch schlimmer. Falsche Beschreibungen in den Katalogen,unfreundliches,völlig ahnungsloses Personal und kaum ein Artikel auf Lager. Geldrückerstattung tatsächlich nur durch Anwalt möglich...
    MfG
    Thomas

  • Ich bestelle auch schon ewig beim Räer und hatte noch nie schlechte ehrfahrungen gemacht, in Preis Leistung unschlagbar..........dafür haben die halt den unübersichtlichtsen online-Katalog überhaupt. Wenn ich nach ner Jacke suche will ich nicht noch die Neuheiten der letzten 6 Monate durch stöbern.
    Hinfahren scheidet bei mir aus, da bin ich ja einen ganzen Tag unterwegs. Mit ASMC und AOS Blaesius hab ich auch gute Erfahrungen gemacht.


    Es gibt oder gab ne Firma (wttac oder so ähnlich) die ausschließlich Russen-Zeug verkaufen, da warte ich heute noch auf meinen Rastr Anzug!


    bis dann
    Gabber

  • Ich kann mich da der allgemeinen Meinung nur anschließen... Hinfahren ist sicher am besten, denn dann kann man stöbern und sich auch mal mehrere Exemplare von einem Stück zeigen lassen. Bestellen ist ein wenig langwierig ... und nicht immer bekommt man das was man erwartet. Statt dem PPrBln Pickpott kommt dann schon mal ein Allerweltsteil vom Kat Schutz. Zudem ist die Verpackung speziell...: Grosser Karton und alles fliegt lose drin herum... Reklamation klappt auch, auch wenn die gute Frau am Telefon ein wenig lustlos ist.


    Fazit: Komm ich das nächste mal die A7 lang halte ich wieder in Hildesheim !


    ...und von wegen Verfügbarkeit: Ranger klappt übers Netz von der Abwicklung her deutlich besser... aber ich hatte auch bei jeder Lieferung einen Gutschein dabei, weill der Kram trotz grüner Ampel und positiver Auftragsbestätigung nicht mehr lieferbar war...


    Jens

    Das mach ich übern Winter (altes Schraubermotto, generell ohne Nennung einer Jahreszahl) :D



    26830070ux.jpg,:) 26830071zt.jpg

    37732156eq.jpg


    "Band III sofort erhältlich! Zu beziehen direkt bei VS-Books"
    :bumod:Hier gehts zum Verlag :bumod:

  • Räer war auch mein erster Laden, vor 23 Jahren.
    Wenn ich die Bilder und den Katalog sehe, denk ich immer an Früher. ;)
    Bislang nur gute Erfahrung gemacht. Gute Ware und immer schnell geliefert. 2x im Laden gewesen und zufriedenstellend bedient worden. Ich kann nicht meckern.
    ASMC, Ranger und Co. haben halt viel von dem modernen Gerümpel, daß der "Moderne Soldat" ja unbedingt braucht.
    ...weis gar nicht wie wir das damals gemacht haben. hmmm


    "Modernes Gerümpel" bestell ich fast immer bei ASMC, weil die super schnell liefern und bei Reklamation alles 1a läuft.
    Ranger hat mich mal mit ´nem Kocher verarscht. Deswegen mag ich die net mehr. :thumbdown:

  • Ich hatte beim Ranger telefonisch wegen einer polnischen Feldmatratze nachgefragt - war im Versand nicht mehr verfügbar. Die nette Frau vom Telefonservice hat dann noch eine Matratze im Laden in Hammelburg ausfindig gemacht und diese an das Hauptlager senden lassen. Ich habe unter Berufung auf sie über die Website bestellt und hatte eine Woche später meine Matratze.


    Das nenne ich Service!


    Bei Räer habe ich den Eindruck, seit der gedruckte Katalog abgeschafft wurde ist es beständig schlechter geworden (Service, Verfügbarkeit etc.).


    Detlev

  • Oh Gott,
    bin ich wirklich schon so alt... 8o
    Ist hier noch jemand der länger Kunde bei Räer ist :?:


    Ich bin vor ca 45 Jahren mit dem Fahrrad zu Räer in die Kleine Venedig gefahren und hab mir ne "US-Luftmatraze" gekauft. Flicken gabs dazu, denn die hatten Löcher. Hatte man Glück war es eins, mit Pech ein Dutzend. Die Dinger hatten nur Längskammern und keine Querknicke wie die normalen Luftmatratzen. Richtig hart aufgeblasen war man damit auf dem Wasser unheimlich schnell. Auch akustisch machten die ziemlich was her - hart aufgeblasen und aus Versehen in der Sonne (die gabs damals noch) liegen gelassen, rumste es nicht schlecht, wenn die dann platzten. ;,(
    So blieb es dann auch nicht bei einer Luftmatratze.


    Als Räer dann an den jetzigen Standort gezogen ist, konnte ich zu Fuss (300m)zum Laden hingehen. Das ich da gewohnt habe ist aber auch schon wieder 25 Jahre her.


    Also das Verkaufen haben die nicht erfunden. Es kommt aber immer darauf an, an welchen Verkäufer man gerät. Die finden viele Sachen in ihrem Lagerchaos auch garnicht auf die schnelle. Ich konnte beim letzten Lagerverkauf in einigen Bereichen mal rumlaufen. Auf einigen Sachen ist die Staubschicht bestimmt schon mehrere Jahre dick... ;,(
    Die Internetseite bedarf tatsächlich einer starken Verbesserung und einer regelmässigen Pflege. (man kann sich noch die Neuigkeiten von Januar 2012 anschauen - sind die noch aktuell ?( )


    Der Herr Räer ist ein umgänglicher Mensch und immer bemüht seine Kunden zufriedenzustellen.
    Vielleicht sollte ihm jemand den Link zu diesem Thread schicken ( einer von denen, die hier schon ne Weile dabei sind)
    Das sollte keinem schaden und könnte allen nützen.


    Grüsse Günter
    DS55

  • Moin,


    Also auf 45 Jahre komm ich noch nicht aber 1976 hab ich da im Laden als erstes eine " große Kampftasche " sprich Sturmgepäck gekauft (hab ich immer noch! inzwischen gibts die ja anscheinend nur noch von Müllteck auch in Rosa :motz::lach: .


    Da ich ansonsten kein goßer Freund von Bestellen im Internetz bin kauf ich immer direkt im Laden ein,
    Und früher wie es noch den gedruckten Katalog gab ´+ vierteljährliche Newsletter" per Post...war es sowieso besser :dev::^: Der Bestand an Originalteilen wird durch ständig sinkende Verteidigungsetats auch nicht größer, und durch Netzt.. Den Laden gibts halt schon seit 1920 die meisten anderen Händler sind doch erst in den letzten Jahren enstanden.


    Beste Grüße
    Ramboduck

  • Oh jeh, da habe ich ja was losgetreten.... :bye:
    Ich hatte halt gerade einen Hals ob der "freundlichen" Dame am Telefon.


    Auch ich habe da seit ca. 20 jahren immer mal wieder was bestellt. Hinfahren ist einfach zu weit.
    Im Wesentlichen decken sich ja da die gesammelten Erfahrungen: Raeer ist noch nicht im Hier und Jetzt angekommen.

  • ...Raeer ist noch nicht im Hier und Jetzt angekommen.

    Das war 2013 und daran scheint sich in den letzten 8 Jahren nichts geändert zu haben. Mit Paypal usw. kann man nicht zahlen. Habe vor einer Woche einige Sachen bestellt und nichts mehr davon gehört. Angeblich soll eine Rechnung kommen, die ich dann zahlen soll, kommt aber nur Werbung.

  • Hallo Jochen,


    ein Einkauf bei Räer ist nichts für Ungeduldige. Ich plane immer ca. 14 Tage für die Abwicklung nach der Bestell-Email ein. Kann nur Gutes berichten, gute, preiswerte Ware und kulant bei Tauschaktionen (die genauso lange dauern).


    Also: Geduld


    Gruß von der Elbe


    24-volt

    Das Buch zum G-Modell im Dienst bei Armeen, Behörden, Hilfsdiensten und Feuerwehren:


    titel_buchqjrwu.png


    Bestellung hier über PN oder E-Mail.

  • Hallo Jochen,


    ein Einkauf bei Räer ist nichts für Ungeduldige. Ich plane immer ca. 14 Tage für die Abwicklung nach der Bestell-Email ein.

    ..... also immer noch so, wie ich das damals in meinem Beitrag weiter oben beschrieben habe . :-)

    Da wir - dank Internet - heute alle ungeduldig sind, wird Räer wohl häufiger mit telefonischen Nachfragen zu kämpfen haben - "wann kommt denn meine Ware ?"


    Ich bin ehrlich : wenn ich im Netz was bestelle, dann werde ich schon unruhig, wenn nicht spätestens am nächsten Tag ne Versandmitteilung mit Sendungsnummer kommt .


    Gruss

    Guido

  • Guten Morgen!


    War im November 1971 das erste Mal dort, mir fehlte ein Langbinder (Krawatte).

    Kaufe dort regelmäßig ein, gut, im Moment kein Ladengeschäft, wenig Personal.

    Nie Probleme gehabt, auch bei größeren Aktionen (Mannschaftszelte) immer kompetent und hilfsbereit.

    OK, ist nur um die Ecke und man kennt sich.


    Gruß

    Wolfgang

    " Bin ich Ölich bin ich Fröhlich "

    Das einzig wahre, DNEPR 3X3 und URAL 6X6