ok, er ist rot. mein neuer 170d11

  • hallo zusammen,
    nachdem der 630er vor einiger zeit ein neues zuhause gefunden hat, habe ich nun ersatz gefunden, welcher familiengerecht ist. leider in der farbe rot und hat den militärdienst verweigert.
    170 d11 bj81 und 30tkm. das ganze gabs bei der vebeg für 2700€. denke, der preis passt.
    muss ihn nur noch in mendig holen.


    an die profies hier:
    wie kann ich gurte nachrüsten. vielleicht hat ja einer von euch auch kinder und nun das problem, wie den kindersitz befestigen.


    gibts für sowas auch anleitungen wie ne tdv, um ggf. reparaturen selbst und ohne probleme durchzuführen?


    und hier noch die bilder:











  • Das ist kein Verweigerer! Der hat auch gedient > Du hast ein LF16TS KatS = Eigentümer war der Bund! Wegen der Gurte ist ein Gespräch mit dem TÜVie, der die eintragen soll. Der Preis ist bei der Beladung mehr als OK. Und mach vor der Abholungsfahrt die Winterverkleidung ab sonst wirds :dev:
    Und Edit sagt: den Arbeitsstellen-Scheinwerfer der Tragkraftspritze im Betrieb IMMER anschalten. Die Magnetzündung dankt es Dir mit langer Lebensdauer.

    Bullitreiber / Robert


    kostengünstiger Hersteller von CO2 und Überlebender der 1975 prognostizierten Eiszeit, des Waldsterbens, des Konsums von Salz und Eiern, des Millenniumbugs und der Klimakatastrophe.

    :schweiz:

    88148-fahrrad-52-gif

    Einmal editiert, zuletzt von Bullitreiber ()

  • danke mal für die antworten..
    die winterverkleidung muss eh ab da nicht gefällt. naja im winter halt zweckmäßig. Und wenn das mit dem kat-schutz stimmt, dann nehm ich den vorwurf des ersatzdienstes natürlich zurück :^:


    das mit dem arbeitsscheinwerfer wusste ich jetzt nicht. aber mit den ts 8 steh ich eh auf kriegsfuß. wir haben zwar keine magirus sondern nur die mit den vw industriemotoren. und die bekomme ich fast nie zum laufen. drecksdinger mit der komischen kurbel.


    ansonsten werd ich mal das blaue forum mit meiner anwesenheit beglücken

  • Magirus wird auch von VW befeuert :D Und das Problem haben alle Typ 122 (VW-Industriemotor). Der Tp mit der Lampe stammt von einem Alt-Mopped-Schrauber. Den hatte ich wegen des Aufmagnetisieren des Magnetzünder gefragt. Geht übrigens...

    Bullitreiber / Robert


    kostengünstiger Hersteller von CO2 und Überlebender der 1975 prognostizierten Eiszeit, des Waldsterbens, des Konsums von Salz und Eiern, des Millenniumbugs und der Klimakatastrophe.

    :schweiz:

    88148-fahrrad-52-gif

  • Schönes Fahrzeug und der Preis ist auch echt Prima!


    Glück gehabt vor allen Dingen wegen der Beladung!


    Disch vergebessern kannst immer wnn de dir denn mal verschribben hast! Geh einfach mal uffden Button "bearbeiten!


    lg

  • Glückwunsch zum Magirus, feines Fahrzeug.
    Bei Bj 81 kann es sein, dass die Vorrüstungen für Sicherheitsgurte schon drin sind. Bei meinen BJ 84 waren sie unter so schwarzen runden Plastikgnubbeln versteckt.
    Sonst hilt nur was ordentliches einbauen.
    Ich brauchte die Sicherheitsgurte nur für die Plätze, die in Fahrtrichtung sitzen. Wer rückwärts fährt sitzt bei mir ohne Gurt.


    Bernd

  • leider nein, werde ihn versuchen in der nächste wochezu holen. kommt ja drauf an, was für arbeitszeiten der typ hat, der ihn mir übergibt.
    werde dann schon nachfragen, wo das ganze gerödel geblieben ist, da ja in der ausschreibung steht, mit teilen einer feuerwehrausrüstung.
    so ganz leer sollte er dann nicht sein.
    aber das ist dann eh nebensächlich.
    was will ich mit einer schiebleiter? ist zwar schön, ne 14m lange leiter zu haben, dazu brauch ich dann aber immer 3 mann. die hab ich nicht so oft.
    und mit ner ts8 steh ich ja, wie bereits geschrieben, auf kriegsfuß. die mögen mich einfach nicht und verweigern das anspringen.


    ich freu mich schon, wenn ich dann beim tüv vorfahre. hab ja gelesen, das das ne lustige veranstaltung wird, wenn man mit nem lalülala auto kommt und ein h-gutachten und noch so-kfz status will.

  • Hallo Glückwunsch


    zum roten wagen


    bin mal gespannt was der tüv wegen der blauen leuchten und der Signalanlage einträgt.


    da ist es bei uns auf der Zulassungsstelle schon zu einer schlägerreich gekommen war sehr lustig


    grüße von der saar

    Zuerst ignorieren sie dich, dann
    lachen sie über dich, dann
    bekämpfen sie dich und dann
    gewinnst du."

  • Und Edit sagt: den Arbeitsstellen-Scheinwerfer der Tragkraftspritze im Betrieb IMMER anschalten. Die Magnetzündung dankt es Dir mit langer Lebensdauer.


    Herzlichen Glückwunsch auch von mir zum neuen Magirus.



    Aber was mich ehrlich interessieren würde: was hat der Magnetzünder mit dem Arbeitsstellenscheinwerfer zu tun? Eigentlich absolut gar nichts. Ausser durch die Masse des Motorgehäuses sind die Teile elektrisch nicht miteinander verbunden. Deswegen ist es nämlich eine Magnetzünder. Was beim Mopped zutreffen kann, ist hier nicht gegeben.


    Ich habe mehrere TS 8/8. Wenn man wirklich frischen Sprit nimmt und beherzt dreht, dann laufen sie schon. Ggf. eine paar ml Sprit direkt bei abgenommenem Luftfilter in den Vergaser schütten. Dann sollte es schon gehen. Ach so: Kerzen immer gut sauber halten.



    Gruß, Thomas