Wartung/Reparatur Tragkraftspritze TS05/5

  • Hallo zusammen !


    Da meine TS05/5 mir beim letzten Einsatz im Garten den Winkelring in Bröseln vor die Füße gespuckt hat will ich mal die Gelegenheit nutzen und
    die Grundüberholung der Pumpe beschreiben.

    Zuerst Löst man die Muttern auf der Rückseite des Pumpengehäuses und zieht dieses nach vorne ab.



    Auf dem nächsten Bild sieht man das Laufrad das sich nach lösen der Mutter mit deren anderer Seite abdrücken lässt.
    Beim Festhalten das Laufrad nicht beschädigen.


    Nachdem das Laufrad ab ist sieht man schon die Buchse die 2 Simmeringe und einen Stützring trägt.
    Die sollte sich nach entfernen der 2 Schrauben und eindrehen in die beiden Gewinde mit diesen herausziehen.
    Soweit die Theorie, ich musste eine Schraube ausbohren, was mit der Standbohrmaschine recht gut funktioniert hat, sogar das Gewinde hats überlebt.



    Hinter der Buchse sitzt noch ein O-ring.

    Die Buchse mit neuen Dichtungen.

    Nach möglichkeit solltet ihr euch die Original Wellendichtringe beschaffen, der Stützring ist von seiner Kontur darauf ausgelegt.

    Die neuen Ringe eingepresst.

    Und das ist vom Winkelring übrig. :(
    Der dichtet das Laufrad zur Saugseite gegen das Gehäuse ab.

    Aus einem anderen Gehäuse hab ich noch ein besser erhaltenes Exemplar.

    Auf der Suche nach einer Lösung bin ich auf die Firma BEKU in Taunusstein gekommen, die fertigen Dichtungen, hauptsächlich für den Hydraulikbereich an.
    Dort hat man mir einen Ring aus PU gedreht, leider merkt man das fehlen der Stahleinlage beim Anziehen der Schrauben.
    Der Ring drückt sich auseinender und das Laufrad klemmt.
    Eine mögliche lösung wäre ein Andruckring aus dünnem Edelstahl.

    Allerdings hat sich Glage Teile Service inzwischen auf meine Anfrage zurückgemeldet und mitgeteilt das der Ring noch für etwa 35€ lieferbar ist. 8)
    Ich hab mal einen bestellt und halte euch auf dem Laufenden.


    Gruß Martin

  • Kann übrigens jemand was zum Farbton der TS sagen ?
    Ich hab hier alle 3 möglichen Farbtöne von Militärlacke.de und keiner passt so richtig.
    Am ehesten noch Bronzegrün.
    Das würde ja auch zur Materialerhaltungsstufe 4 in den 80ern passen, oder ?


    Übrigens, wenn jemad die Unterlagen braucht, ich hab mal ein PDF erstellt.
    Allerdings keine TDV sonder die normale Anleitung mit Ersatzteileliste und Reparaturanleitung.



    Gruß Martin

  • Bei meiner Bw-TS2/5 in original 6014 muss im Laufe der Jahre mal die Handpumpe erneuert worden sein - die ist dann von Hand von 6031 auf 6014 umgepinselt worden, damit optisch alles schön zum Löschkarren passt. Da wurde ja nicht unbedingt auf Schönheit oder Originalität geachtet...


    Gruß
    Kai

  • Hallo Martin,


    halt mich bzw. uns auf dem Laufenden bitte.
    TDv 2805/014-50 Teil 5 Ersatzteilliste JLO-Motor L35 hab ich.
    Ist aber halt nur für den Motor, von der Pumpe selbst ist nix drin..........
    Das was du mir geschickt hast fehlte mir noch. DANKE !!


    Viele Grüße
    Roman

  • So, Ich habe endlich die Winkelringe bekommen,der Lieferant hatte Betriebsferien, deshalb hat sich die Sache etwas verzögert.
    Bestellt hab ich wiegesagt bei Glage Teile Service in Königswinter.

    Die Qualität passt soweit, Passgenauigkeit ist sehr gut Oberfläche an den Funktionsflächen auch.


    Da ich für meine 2. TS neue Füße brauche und es so etwas einfaches komischerweise nirgendwo fertig gibt hab ich mir die aus Abschnitten Gummischnur
    und Schlauch selbst gefertigt.
    Einfach die Teile zugeschnitten verklebt und verschliffen.
    2x Original und 2x Nachbau :)


    Die Laufradmutter soll übrigens mit 12 Nm Drehmoment angezogen werden !
    Ich hab die Gelegenheit genutzt mir endlich mal einen "Kleinen" Drehmometschlüssel 8-70Nm zuzulegen.


    Die TDV hab ich inzwischen übrigens auch bekommen.


    Die 2. TS ist übrigens die "Urversion" TS05/4 wie sie hier auf Seite 30 zu sehen ist.
    http://www.bbk.bund.de/SharedD…azin_196410_download.html
    Da auch der Beschriebene Saugschlauch und der Verteiler ohne Absperrorgan dabei war könnte die durchaus vom BLSV stammen.
    Ich weiß ja nicht wann die Geräte bei der Bundeswehr eingeführt wurden, hat da jemand eine Ahnung ?


    Gruß Martin

  • Hallo Martin,


    könntest du mir eventuell die Kontaktdaten der Firma und die genaue Bezeichnung
    des Winkelringes zukommen lassen ?
    Ich möchte diesen auch bestellen.
    Eventuell per PN !


    Hast du die gleiche TDv bekommen die ich habe, oder ist das was zum tauschen dann ?


    Viele Grüße
    Roman

  • ...Hallo zusammen,
    mir ist auch ne TS05/5 zugelaufen, leider ohne jegliche Unterlagen :no: . Wo kan ich denn da noch was bekommen?
    Will das Teil ja nicht gleich lynchen.... :engel: .....
    Für nen Tip wär ich euch dankbar

    Gruß
    Stefan


    www.ig-hmt.de


    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

  • Hallo,


    nachdem mir nun auch so eine Pumpe zugelaufen ist (die scheinen ja wohl einem oft zuzulaufen;-)), fehlt mir leider auch die passende TDV dazu. Kann mir jemand weiterhelfen, da eine umfassende Instandsetzung wohl nötig erscheint (baut keinen oder nur geringen Druck auf).


    Grüße
    Mirko

  • Kurzes Update: Zerlegen hat schon mal gut geklappt. Auch bei mir ist dieser Winkeldichtring hinüber. Hat jemand evtl. eine Bezugsquelle für diesen Dichtring?


    Den oben genannten Ansprechpartner habe ich bereits kontaktet, nur dieser hat wohl keine Dichtringe mehr. Wäre doch schade, wenn die Pumpe nur wegen einem defekten Dichtring auf den Schrott kommt.


    Grüße
    Mirko