Eintragung Anhängerkupplung am Iltis

  • Hallo Forum
    Mir ist das mit der Eintragung einer Anhängerkupplung (Zivil,Kugelkopf) immer noch nicht klar!!!???? :S :S  
    In den Papieren meine VW Iltis (Fahrzeugschein,Fahrzeugbrief) steht nichts von einer Anhängerkupplung und im Fahrzeugschein unter
    Punkt 13 Stützlast in Kg ist ein dicker Strich !!
    Darf ich jetzt eine Anhängerkupplung (Die laut Hersteller nicht Eintragungspflichtig ist !!) jetzt montieren und benutzen ??
    Bekomme ich im Straßenverkehr (Ordnungshüter) oder Versicherungstechnisch Probleme ??
    Wenn das zutrifft , was muss ich tun um die Anhängerkupplung eingetragen zu bekommen ???
    Ich dachte bisher das beim Iltis immer eine Nato Anhängevorrichtung dran war und somit immer eine
    Stützlast eingetragen sein sollte (Ausgenommen Zivile Zulassungen) !!!

  • am BW iltis war "nie" eine ahk montiert... :)


    wenn (unüblicherweise) keine stützlast eingetragen ist, ist anhängerbetrieb nicht erlaubt.
    im alten fahrzeugschein wurde das ja aber garnicht erst aufgeführt.


    ist eine stützlast eingetragen, darf eintragungsfrei eine AHK mit prüfzeichen montiert werden.
    ist die stützlast der AHK geringer als die des zugfahrzeugs, gilt der niedrigere wert.



    ...alles an Ersatzteilen und Zubehör für den VW Iltis


    Tobias Drechsler
    Heylstr. 39-43
    63571 Gelnhausen
    info@iltisteile.com

    Die AGBs, Infos zur Gewährleistung & zum Anbieter durch klicken auf das Bild oben

  • Dachte ich mir das mit dem unüblicherweise !!!
    O.K , was muss ich tun um ein Anhängerkupplung bzw. eine Stützlast eingetragen zu bekommen??
    Sinnvollerweise die max. höchste Stützlast.
    Bilder folgen natürlich =)=)

  • nichts, einfach anbauen
    (mit ~e prüfzeichen)


    stützlast sofern eingetragen feld 13
    wenn leer UND eine anhängelast eingetragen, reicht das natürlich auch



    ...alles an Ersatzteilen und Zubehör für den VW Iltis


    Tobias Drechsler
    Heylstr. 39-43
    63571 Gelnhausen
    info@iltisteile.com

    Die AGBs, Infos zur Gewährleistung & zum Anbieter durch klicken auf das Bild oben

  • Moin


    AHK werden nicht mehr eingetragen bzw müssen nicht mehr eingetragen werden.
    Thema wurde vor einiger Zeit schon einmal hier angeschnitten .
    Kurzer Anruf bei TÜV oder Dekra wäre auch möglich .
    Da sollte man den fachlichen Hinweis bekommen .



    Gruss H.-W.

  • Hallo Tobi


    Ich habe noch nie einen Fahrzeugschein mit eingetragener Stützlast in Händen gehabt.
    Bei mir stehen 8 Fahrzeuge - Geländewagen , Mittelklassewagen , U 404 , LKW`s , Traktor und neues LOF Quad mit AHK -
    in keinem Schein Eintragung der Stützlast .
    Keine Eintragung der AHK mehr >> richtig , natürlich mit entsprechender E-Nummer und sachgerecht angebaut .


    Gruss H.-W.

  • Als Nichtfachman würe ich bei dir Rückschließen das du eine eintragungsfreie
    AHK montieren darfst !!
    Das ist aber nur eine Vermutung von mir !!
    Wie hoch ist denn deine Anhängelast in den Fahrzeugpapieren??
    Bei mir steht weder unter Anhängelast noch unter Stützlast ein Wert !!

  • Moin Stefan


    Ich bin mit meinen Fahrzeugen kein Maßstab , da ich keinen Iltis habe.
    Hier im Forum sind genug Fahrer , die eine Ilse haben.
    Da wird Dir sicherlich geholfen.
    Wenn Du eine AHK mit Prüfzeichen und E-Nummer sachgerecht montiert , ist eine Eintragung nicht mehr erforderlich .


    Gruss H.-W.

  • Danke für die Antworten
    Bin aber genau so weit wie vor 1 Stunde !!
    Ich denke ich muss mich mal bei meiner Zulassungsstelle und/oder
    bei meinem TüV mal genau informieren
    Ich möchte schon wissen ob ich meine AHK (mit E-Nummer) jetzt offiziell
    Benutzen darf oder nicht !!
    Alleine schon wegen der Versicherung !!
    Wenn ich genaueres herausbekommen habe werde ich mich melden !!
    Es währe schön wenn es so einfach währe , das kann ich mir bei unserem Zulassungs/TüV
    Behörden Kram leider nicht vorstellen

  • Im Brief steht genau so wenig wie im Fahrzeugschein !!
    Im Fahrzeugbrief steht ja noch weniger wie im Fahrzeugschein !!
    Da ist nicht mal ein Feld mit Stützlast Anhängelast oder irgend etwas was auf eine
    AHK hinweisen könnte !!

  • Hallo Lucky ,



    Schau Dir mal den Beitrag im Wolfforum an,Eintragung Ahk vom 5.11. Ich denke das ist das was Du brauchst.
    Da findest Du eine PDF von MB die dem Wolf bescheinigt welche Lasten er ziehen darf,die max. Stützlast ist auch festgelegt.
    Frag einfach mal Deinen VW -Händler danach,das sollte es auch für den Typ 183 geben.Die dann im Fahrzeug mitgeführt,sollte es in Verbindung mit einer Eintragungsfreien AHK weder beim TÜV noch bei einer Kontrolle Ärger geben.


    Ingo

    „Wenn ich die Menschen gefragt hätte, was sie wollen, hätten sie gesagt schnellere Pferde.“


    Henry Ford

    Einmal editiert, zuletzt von Xcases ()

  • Hallo Leute,


    also an meinem Iltis ist eine stinknormale zivile Kugelkopfkupplung von Westfalia angebaut, natürlich mit dem E-Prüfzeichen.


    D.h.: Die AHK ist eintragungsfrei und wird auch nicht im Fahrzeugschein aufgeführt !


    Bei mir steht aber trotzdem bei O.1: 1950 kg (gebremst) und bei O.2: 750 kg (ungebremst) drin.


    Und bei der Stützlast Ziffer 13: 75kg


    Bei mir hatt sich halt der TÜV Ingeniuer damals die Mühe gemacht alle Daten ausfindig zu machen und auch einzutragen :P .


    Gruß Jochen

    :D Was nützt ein Tiger im Tank, wenn ein Esel am Steuer sitzt! :D

  • Danke Jochen
    So wie bei dir ist auch alles O.K nach meiner Nichtfachmännischen vermutung !!
    Bei mir steht halt unter Ziffer 13 und 0.1 und 0.2 leider nix auser ein dicker Balken
    Einige Meinungen sagen so wie bei dir sollte es sein.
    Andere Meinungen sagen das in den neuen Briefen und Fahrzeugscheine
    solche Dinge nicht mehr stehen.
    Dann sollte man eine Bescheinigung vom Fahrzeughersteller haben !!
    Gesehen habe ich das durch einen Hinweis im Wolfforum !!
    Da gibt es ein PDF vom Kraftfahrtbundesamt welche die Anhängelast für den Wolf Bescheinigt
    Für den Iltis alledings noch nicht gesehen.
    Deshalb werde ich beim TüV,DEKRA und/oder Zulassungstelle nachfragen :D:D