suche TDV für "LUCHS" Fahrgestell und TDV "LUCHS" Triebwerkblock

  • Einen OM402A zu finden ist kein Problem.
    Es wird aber nicht einfach sein, alle anderen Komponenten zu finden. Lüfter, Kühlung, Getriebe, etc... die es zu einen Triebwerk machen.
    Da die BW die Nutzung des TPz bis 2025 verlängert hat, werden die auch erstmal nicht über die VEBEG verkaufen.
    Vielleicht bekommt der TPz ja auch irgendwann mal das Triebwerk von Fuchs 2, dann bestehen wieder Chancen.


    DerFuchs

  • Fuchs hat Recht.


    Schön und gut der Motor. Aber das komplette Getriebe zu besorgen ist das Problem. ZF hätte mir das Schaltgetriebe und nur das Schaltgetriebe verkauft. Mindestabnahmemenge 10 Stück.


    Ich glaube nicht das es irgentwo auf den zivielen Markt noch ein TPZ Triebwerk oder das komplette Getriebe vom der Mitnehmerscheibe bis zum Abtriebsflansch gibt und werde deshalb einen LUCHS Triebwerk einbauen.


    Die VEBEG verkaut meines Wissens keine Triebwerke oder Schaltgetriebe, sondern nur Motoren von nicht ziviel nutzbaren Fahrzeugen.

  • Fuchs

    Motor neben Getriebe, Kühlung oben drauf


    VS.


    Luchs

    Motor, dann Getriebe mit oben aufliegender Kühlung


    Die Baulichen unterschiede sind nicht ohne. Wenn du aber auf die Triebwerkslagerung, die Motorraumtrennwände, und das Verteilergetriebe verzichtest, sollte das gehen.
    Sogar die Drehrichtung des Luchstriebwerks passt :thumbup:


    Es waren schon mal mehrere Triebwerke vom TPz bei der VEBEG. Da würde ich dann und wann mal schauen


    DerFuchs

  • Nachdem ich den Fred jetz eine ganze Zeit verfolge mal eine Frage ... : was soll das ganze werden ?


    Eine ausgehölte TPz Wanne mit SpPz Triebwerk und allerlei sonstigen grade verfügbaren Komponenten ist am Ende nur ein Wolpertinger und kein TPz mehr... und ob das ganze - die Fähigkeiten der Werkstatt in allen Ehren - dauerhaft und sinnvoll funktioniert ist auch offen. An solchen Umbauten sitzen auch Firmen, die sowas gewerblich machen und Konstruktionsabteilungen haben etwas länger bis es funktioniert und selbst dann ist eine dauerhafte Furnktion nicht garantiert... da sind schon unzählige Euronen versenkt worde, teilweise ohne Ergebnis. Und wenn es funktioniert ist es so spannend wie diverse WH Panzer(-hüllen) die mangels Technik innen komplett umgestrickt sind um moderne Triebsätze unterzubringen...


    Selbst wenn ich genug Geld hätte würde ich mir keinen solchen Bastard bauen wollen ...lieber das Geld in einem verfügbaren Originalfahrzeug zum herumgurken investieren und die Zeit abwarten, bis ich die passenden Komponenten bekomme um einen möglichst originalen TPz zu bauen. Da zu bezweifeln steht das davon grössere Mengen auf den Markt kommen werden ist sowas immer eine ordentliche Kapitalanlage während der geplante Wolperdinger schlicht Geldvernichtung ist...


    Jens

    Das mach ich übern Winter (altes Schraubermotto, generell ohne Nennung einer Jahreszahl) :D



    26830070ux.jpg,:) 26830071zt.jpg

    37732156eq.jpg


    "Band III sofort erhältlich! Zu beziehen direkt bei VS-Books"
    :bumod:Hier gehts zum Verlag :bumod:

  • Hallo,


    zum Thema Schwimmantrieb kann ich sagen, daß das Schwimmsteuergetriebe vom Luchs auch für Fuchs verwendet werden kann. Das gleiche gilt für das Schwimmverteilergetriebe. Beim Antrieb bin ich mir nicht sicher. Kann aber ein Steuergetriebe, ein Steuerhebel und einen Antrieb anbieten. Bei Interesse kann ich auch Bilder einstellen.