Zündkerzen für Borgward B2000

  • Hallo,
    wer hat - oder wer weiß wer hat - und zwar Zündkerzen für den
    Borgward B2000 ?
    So 60 bis 120 Stück.
    Gibt es da nah- und fernentstört und sonstige Unterschiede?
    Preise ? Preisunterschiede?


    LG
    Peter

    Gruß


    Pi-jay



    "Man who dies with most toys wins!"








    Einmal editiert, zuletzt von Pi-jay ()

  • Möchtest du unbedingt militärische Kerzen haben ? Zivil gibt es in neu bei jeden Händler ! Und sind günstig !

    Borgward das Auto :thumbsup:



    Suche für den Borgward B2000 :
    beide Kofferraum Türen
    Beide Türen vom hinteren Aufbau


    Die seiten Bleche vom Kofferraum Komplett!


  • Der Vorteil ist das die zivilen Kerzen schneller gewechselt sind , und ich habe ungefähr 2,80€ für eine Kerze bezahlt neu von NGK .



    Mit dem Abgeschirmten schaut besser aus .


    ansonsten ist es Geschmacks Sache denke ich ,

    Borgward das Auto :thumbsup:



    Suche für den Borgward B2000 :
    beide Kofferraum Türen
    Beide Türen vom hinteren Aufbau


    Die seiten Bleche vom Kofferraum Komplett!


  • Moin,
    Bei Bosch nehmen die wohl angeblich € 120,- das Stück, für die abgeschirmte Version. 8o  
    Aber selbst heute bekommt man die noch für ca. € 3,50.
    Das abgeschirmte Zündgeschirr gab es ewig komplett für € 11,- bei Matz-Autoteile.
    Heute nimmt Matz (ebay) € 58,-, so langsam steigen die Preise.


    Original sind halt die Abgeschirmten. Macht auch Sinn bei Geländeeinsatz.
    Schneller gewechselt sind die zivilen Zündkerzen.


    Betrachtet man den B2000 als OIdtimer, kommen eigentlich nur die Abgeschirmten in Frage.
    Nutze ich den B 2000 als Fernreisemobil, ohne ständig im Schlamm/Wasser zu wühlen,
    machen die zivilen evtl.Sinn, da man bei der Fehlersuche etwas schneller ist.


    Es gab laut Ersatzteilkatalog auch zivile Anlagen, genauso wie Fahrzeuge ohne Heizung.
    Mir sind aber keine Fahrzeuge bekannt, die mit ziviler Anlage, oder ohne Heizung,
    ausgeliefert wurden.
    Zu Zeiten vor dem Internet, wo man halt nur beim Boschdienst gefragt hat,
    ist klar, das da viele auf zivil umgerüstet haben.
    Gibt/gab ja auch genug Alternativen im Borgwardkonzern.
    ( P100, Hansa 2400, Bootsmotoren und einige zivile LKW)


    Also, bei Geduld und Großabnahme sehe ich auch heute kein Problem,
    sich für den Rest des Lebens mit Zündkerzen einzudecken.
    Ich wechsel oft aus "Langweile" so nach 3/4000 Km, und habe mehr
    wie genug. :)


    Gruß
    Klaus


    http://www.ebay.de/itm/Zundker…teile&hash=item51bc872cb1
    Auch wenn er Stück € 6,50 haben will.
    ( 2013 nahm er € 4,83/ Stück)
    Biete Ihm doch 3,50, wenn Du ihm alle abnimmst.
    WB 225 ERT 1 sind auch schlecht zu verkaufen, gibt halt
    fast keinen Markt für.
    Auch kannst Du beim borgihorscht hier im Forum nachfragen,
    ob er noch welche hat.
    Aber ich denke, selbst 4,50 wären ein guter Preis.
    Werden schließlich nur alle 10000km gewechselt.


    Oder hier:
    http://www.ebay.de/itm/Unimog-…teile&hash=item33999d71f1

  • Moin Klaus,


    danke für die Info und Einschätzung.
    Bei dem 2. Link werden Bosch WB175 ERT 1 angeboten.
    Kommen die auch in Frage?
    Wenn du mehr als genug hast - trennst du dich auch von welchen?


    LG
    Peter

  • Moin,
    sorry, da habe ich mich versehen.


    Die 175er passen beim PKW 2,3 , theoretisch.
    Habe mir 40 Stück davon gekauft.
    Praktisch, im Selbstversuch, ab ca. 80km/h
    verhalten wie verstopfter Benzinfilter.
    Ich vermute, das der Motor anders vom Fahrzeuggewicht
    belastet wird.
    Ich habe bei meinem 2,3 einen PKW-Kopf drauf.
    Daher auch die gleiche Verdichtung wie der P100.


    Die 175er sind eine billige Alternative für die Mungafahrer.
    Müssen halt nur einmal Geld ausgeben für Reduzierhülsen,
    vom 18er auf 14er Gewinde.
    Mungafahrer sind da aber "etwas schwerfällig". hmmm
    Daher halt Zündkerzenmangel.


    Ich habe zwar genug, werde mir aber demnächst noch mal 100 Stück
    kaufen. Schadet nicht. :)
    Habe halt nur genug für zwei B 2000.


    Gruß
    Klaus

  • Moin,
    wenn ich wieder Geld dafür "über" habe,
    suche ich mit Geduld die beschriebenen Wege ab.


    Jetzt wird aber grade Geld zurückgelegt, für neue Steckfenster.
    Reifen habe ich grade erst paar eingelagert.
    So in ein/zwei Jahren brauch ich wieder welche.


    Die ersten Zündkerzen würde ich in Deiner Stelle beim borgihorscht
    anfragen. Danach halt die Augen aufhalten.


    Gruß
    Klaus