Suche: Zündverteiler 24V, G puch 230GE

  • Hi,


    die Teilenummer stimmt!


    Ist beim BOSCH Onlienservice "Partbob" auch gelistet, aber wohl ausverkauft:
    http://www.partbob.com/engine/…osch-0237010007-zv-i.html


    In der Schweiz hat die Fa. Studer-Trading einen gebrauchten Verteiler, allerdings ohne Preisangabe.
    http://www.studertrading.ch
    Einfach auf Spare-Parts, dann auf das richtige Auto klicken und dann mal runterscrollen, dort findest Du das Foto.


    Warum ein Neuer? Was ist kaputt?
    Evtl. kann der alte Verteiler repariert werden, ist schliesslich von BOSCH.


    Ciao
    Snoop

  • Hi Snoop,
    Danke fuer die schnelle Antwort. Ich werd mal bei Studer anfragen, hatte frueher schon mal gute Erfahrungen mit denen gemacht.


    Was genau mit dem Ding ist, kann ich mangels Sachverstand leider nicht sagen. Momentan ist er wegen Kaltstartproblemen (abhaengig von der Aussentemperatur kann es bis zu 2min dauern bis er anspringt. Dann muss man ihn nochmals so lange warm laufen lassen. Gibt man zu frueh Gas, ist er wieder aus. Zusaetzlich zieht er nicht richtig, auch im warmen Zustand) in der Werkstatt. Der Kollege dort hat schon viel rumprobiert und tippt jetzt auf den Zuendverteiler. Das Problem ist, dass das Ding so selten und :cursing: teuer ist. Das beste waere, einer haette son Ding mal rumzuliegen und man koennte ihn probeweise tauschen. Dann wuesste ich definitiv ob sich die 800EUR lohnen...

  • So ähnlich Probleme, schlechtes Anspringen, unrunder Motorlauf, hatte mein Puch vor Jahren auch.
    Zum Glück waren es nur ein paar poröse Schläuche rund um die Einspritzanlage und ein versiffter Sensor im Luftfilterkanal.
    Zündverteiler wäre bei den von Dir beschriebenen Symptomen für mich jetzt nicht wirklich die Ursache.
    Eher ein Sensor in der Motorsteuerung - gibt´s bei Dir in der Nähe einen BOSCH Dienst?


    Ciao
    Snoop

  • Also, ich nehme mal mit: Motorsteuerung beim Boschdienst checken lassen. Falls es das nicht ist: poröse Schläuche um die Einspritzanlage und versiffter Sensor im Luftfilterkanal checken.


    Der Puch steht in einer Werkstatt in Berlin/Spandau. Diese beiden Boschdienste sind in der Naehe: Berlin & Spandau
    Ich werd wohl den in Spandau versuchen, da das direkt um die Ecke von der Werkstatt ist.


    Vielen Dank fuer die Tipps. Ich hoffe, dass es das ist. :thumbup:

  • wenn der puch nicht sauber läuft dann ist das ein problem..... :cursing:
    bei MB haben sie es nicht hinbekommen :urg: nur kosten verursacht.
    ich glaube auch das die mir beim auspuffeinbau das MSG beim schweissen durchgefeuert haben (Zündung an, Batt. nicht abgeklemmt)
    kann ich aber nicht beweisen.
    die checken das nicht das der 2 stromkreise hat . das musst du dem boschdienst auch mitteilen.
    meiner lief auch nur wenn warm und dann richtig beschis... nach austausch der lambdasonde 160€
    und austausch des kraftstoffpumpen(KPR) relais 540€ wars dann am ende das Motorsteuergerät(MSG)
    das originale kostet bei MB 1800€. ich habe dann dieses(+3xErsatz) bei ebay für 40€ ersteigert damit läuft er super
    wenn warm, in der warmlaufphase ca 1 km ist er erst ein bisschen kraftlos(aber nur wenns draussen unter 5° hat)
    damit kann ich leben bei dem preisunterschied. verbrauch bleibt gleich.
    gruss andreas
    [IMG:http://up.picr.de/20668044ic.jpg]

  • Danke fuer den Tipp. Bei den Originalpreisen muss man kreativ werden :idee:
    Ich konnte die Originalteilenummer nicht in den schweizer Anleitungen finden, denke aber, dass diese korrekt sein muessten:

    • MB: A0055452332, Bosch: 0280800196 KE7001 (Original)
    • MB: A0085459832, Bosch: 02808003464 (geht auch)

    Jetzt erstmal schauen, was der Boschservice sagt...

  • original hatte ich dieses drin, mein GE ist Bj.´91
    [IMG:http://up.picr.de/20685682uy.jpg]
    check das mal genau ab .... das ist für alle intressant die nen schweizer haben..
    teile nummern finste hier..... http://www.puch.at/de/ersatzteile/puch-g-230ge/


    [IMG:http://thumbs.picr.de/20685649vr.jpg]


    ~ ca. ~ Preise finste hier; http://www.online-teile.com/mb…ords=a0029973430&x=5&y=13

  • Stimmt, ich muss mich korriegieren:
    Ohne KAT

    • MB: A0055452332, Bosch: 0280800196 KE7001

    Mit KAT

    • MB A0085452732, Bosch 0280800325 od 0280800324 (Original)
    • MB: A0085459832, Bosch: 02808003464 (geht auch)

    Danke nochmals. Ich hoffe, dass es das ist...

  • @ ipuch sitzt vllt. der kat zu...... ?(
    hast du schonmal die verteilerkappe und den verteilerfinger erneuert? :idee:
    ich habe seit 2007 jetzt schon den 2. satz verbaut........ :yes:




    habe mir heute einen 12v drehzalmesser in den 230ge (Puch 24Volt) eingebaut
    ist ganz einfach wenn schon ein 24v=12v wandler fürs radio oder navi eingebaut ist.....


    ich mache nächste woche mal nen bericht davon auf , mit bildern.....
    muss jetzt erst zum skilaufen bis sonntag.

  • Hi,
    sorry. War lange nicht hier. Und die Antwort lautet nein. :(
    ich bin wirklich ueberfragt. Eigentlich halte ich sehr viel von dem Schrauber bei dem ich war...Super Typ. Aber er hat den Wagen ueber ein halbes Jahr gehabt und konnte nix finden. Also doch, ne Menge sogar...nur all das hat das Problem nicht behoben... :whistling:
    Also KAT kanns nicht sein. Hatte lange Zeit keinen...:)


    Jetzt hab ich den Wagen wieder zurueck und suche eine Werkstatt in/um Berlin herum, die sich kuemmern kann.


    Bin durchaus ueberfragt und fuer jeden Tipp dankbar...

  • was hat deiner gelaufen an KM ?
    ich habe bei meinem gerade die einspritzdüsen samt deren dichtungen erneuert (144000 KM Laufleistung)
    das hat richtig was gebracht....
    springt im standgas an und ist viel spritziger beim fahren wenn er warm ist......
    teilekosten 203€