Reifen für den Wolf

  • Hallo Leute,


    das ein oder andere Mal gab es dieses Thema schon, allerdings habe ich keine, für mich zutreffenden, Antworten gefunden.


    Mein Anliegen ist folgendes:


    Ich habe seit etwas über einem Jahr einen Wolf von der BW.
    Mittlerweile sind die BW-Standartreifen (Conti 225/75/16 C) abgefahren. Ich muss auch sagen das mir diese Reifen nicht sehr gut gefallen haben.
    Sie haben im Gelände bzw. wenn es matschig wird nicht mehr viel Grip. Und im Winter auf verreisten Straßen sind sie ja mal total rutschig.


    Meine Frage ist jetzt, welche Ganzjahres Reifen könnt ihr mir empfehlen? Sie sollten schon etwas mehr Grip im Matsch haben als die Standart Conti..
    Und kann ich auf die 16Zoll Felgen auch andere Reifengrößen montieren? Bei 235/65 muss man es glaube ich Eintragen lassen oder?


    Über Anregungen würde ich mich freuen.


    MfG Simon

  • Hi wichtige Fragen:


    1. Budget
    2. Nuetzung wieviel Prozent Gelaende, wieviel Prozent Strasse?



    Handschweiss hat Recht.... dear BF Goodrich ist either gute Reifen.... als AT ist gut geeignet fuer Fahrt und Spass .... Es gibt auch STT Cooper... oder oder oder...


    der 235/85/16 bekommst du eingetragen auf Orichinoooool Felgen.... Normalerweise sind 6J die richtige Felgen fuer 235er....


    GRuss

  • Schon mal vielen Dank für die Antworten.


    Was das Budget angeht, tjaa... Also vergoldet sollen sie nicht sein, aber Gewisse Qualität kostet nunmal.
    Es gibt de Mud Terrain gibt es als Sommer und auch als Ganzjahres Reifen und kostet ca. 160€ das Stück... Stolzer Preis.
    Der All Terrain sogar 170€


    Im Winter wird der Wolf 5 Tage die Woche auf der Straße gefahren. Ca. 20km am Tag. Und am Wochenende wird zum wühlen und Spaß haben gefahren.
    Im Sommer ist er ausschließlich ein Spaßauto...


    Ich neige ja eher zum Mud Terrain, weil mich der schlechte Grip der "Standart Contis" in letzter Zeit echt nervt :-D

  • Der BFG AT wird gerade abgelöst und in den USA gibt es schon den Nachfolger.


    Hier der alte in Deutschland noch verkaufte BFG AT KO:
    http://www.bfgoodrich.de/de/Re…ll-Terrain-T-A-sup-KO-sup


    Hier der Nachfolger aus den USA BFG AT KO2 mit Schneeflocke:
    http://www.bfgoodrichtires.com…rain-t-a-ko2/tire-details


    Im Jeep Forum hat einer vor ein paar Tagen geschrieben dass er ab dem 1.3.2015 in den USA verfügbar ist aber der Starttermin für D noch unbekannt sei.
    Auf der UK Seite steht etwas von July 2015: http://www.bfgoodrich.co.uk/gb…l-Terrain-T-A-sup-KO2-sup
    Ich werde dann wohl auf den Cooper STT setzen.


    Sven

  • Soweit ich gehört habe beschafft die BW den Goodyear Wrangler MT/R auch nicht mehr.Das wird wohl seinen Grund haben...Oder? Ich hatte ihn nur kurze Zeit drauf, sodass ich nicht viel über diesen Reifen sagen kann, außer im Gelände ist der nicht so der Bringer und schnell abnutzen tut er sich auch.
    Habe dann, weil er für mich sehr sehr günstig verfügbar war...auf BFG MT 235/70R16 umgestellt.Diese Reifen sind jetzt aber nicht mehr aktuell, jetzt habe ich den TOYO OPEN Country MT in 235/85 montiert.

  • Der Toyo lässt sich auch bei Nässe problemlos auf allen Untergründen fahren.Im Winter sollte man bei Eis und Schnee etwas vorsichtiger fahren, dies trifft aber auch auf jedem anderen MT Reifen zu. Für mich ist er der der richtige Reifen.
    Den Toyo fahre ich seit ca. 2 Jahren das ganze Jahr, ob Sommer oder Winter.

  • Marcus : danke :)


    Aus Interesse habe ich grade mal auf die Homepage von meinem nächsten Reifendealer geschaut. Der Cooper STT liegt bei 126€ und der Toyo MT bei 146€. Bei 5 Reifen sind es also 100€ Unterschied aber finde beide Preise ok.


    Was mir dabei auch noch bei den Reifenlabeln aufgefallen ist:

    Cooper STT vs Toyo MT
    Spritverbrauch G / G
    Regen C / E
    Lärm 74dB / 77dB


    Ich hätte gedacht, dass es eigentlich bei Regen und Lärm genau anders herum seien müsste *grübel.


    Da es für mich ein reines Freizeitfahrzeug ist interessiert mich der Spritverbrauch und Abnutzung fast gar nicht. Lärm ist mir auch wurscht, aktuell stelle ich mir ein ordentliches wummern sogar ganz nett vor. Er soll ordentlich nach Gelände aussehen (also kein AT) und trotzdem auf der Straße dass ganze Jahr nicht bösartig sein. Optisch gefällt mir ja der Toyo fast noch besser aber im Web habe ich gelesen dass der sehr schwer seinen soll und bei nur 92 PS ... puh.


    Egal - heute fahre ich meinen neuen Wolf abholen und am Monatg fahre ich zum Reifenhändler und dann wird entschieden ;)


    Sven

  • Ich habe 5 Reifen genommen - aber mehr wegen der Optik als wegen dem echten Nutzen.
    Der Preis war für mich gut aber nicht auf dem Niveau der billigsten Internetanbieter. Bei dem Händler kaufe ich schon super lange für alle meine Autos und die Differenz schmerzt nicht wirklich ;) Details gerne per PN.

  • Jungs, ne Frage:
    Wenn ich von den Standard 225'er Conti Schlappen auf 235'er (vermutlich Toyo) umrüste - ich bin auch in dem Sammeleintragungstrupp - wieviel höher wird das Fahrzeug? Ich komme jetzt schon nur saugend schraubend und mit Liebe und Vaseline mit meiner Garagendecke (oder besser der Haltestange des Tors) klar. Kann mir einer von Euch das bitte möglichst genau sagen?
    Danke!

  • musst schreiben 40mm das hört sich besser an, stimm aber nicht richtig.
    genauer, steht er 30mm höher, alles ca.~

    Gruss Andreas ,:)


    "DENK ICH AN DEUTSCHLAND IN DER NACHT BIN ICH UM DEN SCHLAF GEBRACHT"
    (Heinrich Heine)


    1./PzBtl 213 - FM Grp. (1987/88 W15)


    31078057ns.jpg