Kurze BW Hose Shorts - Das macht mich völlig depri !

  • Hallo Leute,


    alle Jahre wieder das selbe leidige Thema. Ich brauch `ne kurze Hose zum Joggen!
    Die BW Angaben verwirren mich (wahrscheinlich müßte ich Einige anprobieren um die richtige Größe zu finden) und die Anbieter bei Ebay heben Begriffe hervor, die vielleicht bei Modemarken eine Rolle spielen, die mich aber wieder skeptisch machen weil ich keinen Modeschnickschnack kaufen will, sondern Armeeware die auch eine Weile hällt! Und ausserdem hab ich eine Vorliebe für Militaria :thumbsup: !


    Hier wird eine:


    "BW Moleskin Bermuda Shorts oliv stonewashed Bundeswehr"


    angeboten.


    http://www.ebay.de/itm/BW-Mole…&var=&hash=item5b1260a7ef


    Was soll den dieses bescheurte "stonewashed"??? Stonewashed heisst doch in der Armee "so langsam unbrauchbar weil die Farbe raus ist"? Hat diese Hose überhaupt noch was mit Bundeswehr zu tun oder ist das wieder mal eine Kopie?


    Oder hat da einer NOS-Bestände aufgekauft und die selber "stonewashed" gemacht?


    Vielen Dank für eure Hilfe!


    Viele Grüße
    Martin

  • PS. Eine Sache will ich auf keinen Fall nochmals kaufen!! Diese blöden Pseudoarmeehosen, die meistens den Beinamen "vintage" tragen.


    Der Fetzen war in Nullkommanix im Ar... und der Stoff ist so schlecht gewoben, dass sich kein Loch mehr stopfen läßt.


    Und das Koppel in der Hose war der absolute Oberwitz. Das fühlte sich eher wie ein Schal an und vertrug ausser Ankucken keine Belastung.

  • Eine Moleskin Bermuda hat noch nie was mit der Bundeswehr zu tun gehabt ,um deine Frage zu beantworten,da das so keine Uniform ist und so nicht in den Bundeswehr in Dienst gestellt wurde.
    Früher hat man sich das selber gemacht, wenn die Hose nen Loch hatte um die weiter zu verwenden.
    Es gibt da keine Markenrechte,du dürftest das von fleissigen Chinesen herstellen lassen und hier verkaufen.
    Das mit den ins Geschäft gehen und anprobieren ist sowieso immer richtig.Nie was von Zaalando schicken lassen,da selbst grosse Markenhersteller ,grössentechnisch das machen ,wie sie lustig sind.

    Ich heisse Thomas,bin aber an die Anrede Tc gewöhnt und möchte das so weiterführen

  • Weil die ne kurze Hose auch nie im Sortiment hatten,weil die nach Bundeswehrvorgaben produziert haben.
    Der Räer hat aber deine stonewash Bermuda auch im Programm.Wenn du ne wirkllich haltbare kurze
    Hose haben möchst,kauf dir doch ne Sepplhose.

    Ich heisse Thomas,bin aber an die Anrede Tc gewöhnt und möchte das so weiterführen

  • Also Leo Köhler ist absolut Top ! Ich trage diese nur. Gibt es in verschiedenen Farben.
    Schwarz, Beige, BW usw. Die ich damals beim Bund hatte waren genau die gleichen.
    Und weil ich nach dem Bund eine Bermuda haben wollte hat Frauchen einfach eine Leo kurz unter den Beintaschen abgeschnitten und umgenäht, echt klasse !
    Ich nehme die auch als Badehose, man sollte nur beim schwimmen die Taschen zuknöpfen, das bremst dann nicht so :D


    Gruß


    Dietmar

  • die Leo Köhler Hosen sind wirklich nach alter TL hergestellt, kann man bedenkenlos kaufen, sind in der Qualität absolut top.


    Hab selbst 2 Stück im Einsatz, sind gut...........

    Originalität ist Pflicht. Hochglanz und Militär passt nicht zusammen!

  • Vielen Dank für die Tips. Dann wirds bei mir auch so eine werden!! :thumbsup:

    Ich habe noch ne Frage zu den Größen!!!


    Gehe ich nach dem Bundumfang habe ich 95. Generell habe ich eine 33/32.


    Das ist bei diesem Anbieter und seiner Tabelle eine Bundeswehrgröße 9:


    http://www.ebay.de/itm/BW-Mole…&var=&hash=item41598a779c


    Und bei diesem Anbieter und seiner Tabelle eine Bundeswehrgröße 7:


    http://www.ebay.de/itm/Leo-Koh…&var=&hash=item61d9f62387

    Welche denn nun??????? Wer hat Recht und wer hat Unrecht??


    Vielleicht weiss einer weiter?


    Viele Grüße
    Martin

  • Hallo Martin,


    Du schreibst " Gehe ich nach dem Bundumfang habe ich 95 " das entspricht 95cm also BW Größe 9.
    Dann schreibst Du " Generell habe ich eine 33 /32 " (das ist Jeansgröße und bedeutet : Bundumfang 33inch = 85cm / Beinlänge 32inch = 80cm ) die 33 entspricht 85 cm also BW Größe 7.


    Das sind 10cm unterschied =O:G . Hast du vor oder nach dem Abendessen gemessen hmmm ?
    Also so einen Schwund oder Zunahme an Bauchumfang habe ich noch nicht gehabt :no:
    Vielleicht solltest du nochmal deinen Bundumfang messen.


    Gruß
    Gerd

  • eben,
    ich hab ja auch nur den Bundumfang gemeint, der Martin hat doch geschrieben 33 / 32 und die 32 bedeutet halt die Beinlänge das wollte ich hier bloß mal erwähnen.
    Das bei einer kurzen Hose die Beinlänge keine Rolle spielt weiß ich auch.


    Demnach könnte er auch folgende Bundeswehr Größen nehmen wenn er die Beine abschneidet :
    BW 2 = 85cm Bundweite
    BW 7 = 85cm -"-
    BW12= 85cm -"-


    BW 4 = 95cm -"-
    BW 9 = 95cm -"-
    BW14 = 95cm -"-
    nur die Beinlängen verändern sich was aber in dem Fall eh wurscht wäre.


    was mir halt hier besonders auffiel ist der große Unterschied der Bundweite die er einmal mit 85cm und einmal mit 95cm angab, sind ja immerhin 10cm.


    Gruß
    Gerd

  • Demnach könnte er auch folgende Bundeswehr Größen nehmen wenn er die Beine abschneidet :
    BW 2 = 85cm Bundweite
    BW 7 = 85cm -"-
    BW12= 85cm -"-


    Und auf welcher Höhe sind die Beintaschen?
    Sind die immer gleich weit weg vom Gürtel aus gemessen?
    Kann ich mir nicht vorstellen, denn dann hätte die Gr. 2 die doch in der Kniekehle.
    Heißt im Umkehrschluß, Je kürzer die Beine vorher, desto kürzer kann die neue Hose werden.
    Oder?




  • Liebe Leute!
    Lieber Mogi!


    Vielen lieben Dank für die rege Anteilnahme!! :thumbsup:


    Also ich werd selber nicht schlau aus mir. Ich hab jetzt nochmals den Bund gemessen. Hab 92 cm gemessen. Der Bund ist doch auf Höhe des Bauchnabels etwas oberhalb der Hüften? Also nehme ich dann eine 8 ?? Wenn ich jetzt mit ein wenig Sport loslege (Dank meiner neuen Leo Köhler Hose nehme ich doch sicher am Bundumfang etwas ab :rolleyes: ) bin ich dann auf einer 7 in einem Jahr :D ???)


    Auf der anderen Seite trage ich Hosen die recht unterschiedlich sind (Jeder Hersteller schneidert Hosen etwas unterschiedlich, denke ich). Bei manchen steht auf dem Schildchen 33/32 bei anderen 34/32 und ich hab auch ein paar recht enge mit 31 bzw 32/32.


    Viele Grüße
    Martin

  • Dann geh in nen Us-Shop wenn sowas in deiner nähe gibt und probier die mal durch.Da die sehr lange halten würde ich eher ne Nummer grösser kaufen.Oder du machst das wie die Zalandofrauen und nimmst 3 grössen und schickst dann 2 wieder zurück,der Postbote freut sich.

    Ich heisse Thomas,bin aber an die Anrede Tc gewöhnt und möchte das so weiterführen