Hercules k125 V2 Hauptständer

  • Hallo.


    Meine Hercules K125 V2 hat einmal den Seitenständer und zusätzlich einen Hauptständer.
    Der Hauptständer wird unten am Rahmen durch zwei Löcher geführt. Diese waren bei mir schon ziemlich ausgeschlagen bzw. ausgeweitet. Der Hauptständer war dadurch nur noch bedingt nutzbar.
    Jetzt ist eines der Löcher ganz aufgerissen und somit der Hauptständer nicht mehr nutzbar.
    Ist das ein allgemeines Problem bei der Hercules oder hatte das hier auch schon mal jemand?
    Was könnte ich jetzt da noch machen um den Ständer wieder nutzen zu können? ?(


    Grüße
    Thomas

  • So weit ich weiß, ist das Problem nicht selten.
    Ich würde die Bohrungen für den Ständer aufbohren (wenn genügend Material da ist) und ein passendes Rohr einsetzen und verschweißen.
    Oder halt ohne Aufbohren ein Rohr da zwischen setzen

  • Scheint wirklich häufiger vorzukommen. Beim Aufbocken knallt die schwere Karre voll in die Ständerhalterung rein. Da geht auf Dauer aufs Material. Hat meine K180 auch gehabt, die beiden Führungsbleche total ausgejackelt und so nach außen gebogen, dass der Anschlag nach vorne komplett weg war.
    bei mir war deshalb eine "Truppenlösung" verbaut bzw. verschweißt. Einfach ein massiver Metallstreifen quer davor geschweißt. Dieser war aber einseitig aus der Schweißnaht gebrochen und konnte somit den Hauptständer nicht mehr abstützen. Der Ständer schwang zu weit nach vorne, leierte immer mehr aus und brachte nicht mehr die erforderliche Höhe. Wieder angeschweißt, Scharniere damit entlastet, fertig. Ich mach Dir mal Fotos, wenn mein Moped wieder hier steht, ok?
    wenn die Ständerführungslöcher völlig breit und sogar ausgerissen sind, ist das natürlich Endstadium. Stell doch mal Bilder ein. Kann man denke ich alles Schweißen.

  • Das sollte sich doch prima schweißen lassen bei der Materialstärke... 8) wenn Du niemanden im Bekanntenkreis hast, frag doch mal in einer netten kleinen freien Auto-Werkstatt. Als Führung eine dicke Karosseriescheibe draufschweissen z.B. Oder halt ein Blech anfertigen. Ist Bastelarbeit, will nicht jeder machen bzw. Du nicht bezahlen...
    Die Idee mit dem Rohr war auch nicht schlecht. Hauptsache wieder eine saubere Führung.


    Bist leider zu weit weg, sonst....