B2000 Kommando in Bayern

  • Servus,
    da man im Alter auf diversen
    Treffen nicht mehr im Zelt schlafen will, muß eine Alternative
    her!
    Und so sieht diese Alternative aus:
    Borgward B2000
    Kommando!
    Gefunden in EBay KLAZ und nur knapp 300 KM weg! Der erste Besichtigungstermin war niederschmetternd! Urzeitlicher Schrottplatz und mittendrin der Borgi!
    Da wollte ich schon gehen!
    Nach drei Stündiger Besichtigung, kam dann die Preisverhandlung! Auf das erste und somit niedrigste Gebot ging der Besitzer sofort ein!
    "Hauptsache das Ding ist vom Hof!"
    Somit ging der Borgward, welcher vermutlich nur bei der Bw und einer Feuerwehr zugelassen war für deutlich unter 1000,- € an mich!
    Die Feuerwehr hat keine großen Flex- und Schweißarbeiten durchgeführt und sogar die Tarnbeleuchtung sowie die geschirmte Zündung belassen.
    Also Hänger und Zugmaschine geholt und den Borgi abtransportiert.
    Nun steht er schon mal in der Halle und es wurde eine Grundreinigung, sowie eine Bestandsaufnahme durchgeführt.
    Hier noch ein paar Bilder:








    Grüße Harry

    Habe den Mut, deinen Verstand einzusetzen!


    (Olt S. FlgBtrZgFhr Camp Marmal)

  • Glückwunsch ! Der sieht tatsächlich recht unverbastelt aus und scheint die Jahre auf dem Schrottplatz recht gut verkraftet zu heben ... ein ehrliches Fahrzeug, das seine Mängel kalr zu Tage trägt. Und das zu solch einem Preis ..


    Jens

    Das mach ich übern Winter (altes Schraubermotto, generell ohne Nennung einer Jahreszahl) :D



    26830070ux.jpg,:) 26830071zt.jpg

    37732156eq.jpg


    "Band III sofort erhältlich! Zu beziehen direkt bei VS-Books"
    :bumod:Hier gehts zum Verlag :bumod:

  • Servus,


    na das sieht ja nach etwas Arbeit aus... :schweißen: Aber wenn man gleich alles von Grund auf überholt, weiß man am Ende was man hat. Siehe umgekehrtes Beispiel im Jozi sein aktuellen Fred.



    Nur wo genau ist bei dir "Bayern"? ?(



    Gruß aus der Oberpfalz, Alex

    Iltis schrauben ist ein dreckiger und undankbarer Job, aber irgendjemand muss es ja machen! :schweißen:

  • Danke Jens,
    ja, man sieht alle Mängel eigentlich sofort!
    Die gesammte Bodengruppe ist Lochfrei! Schon mal was! Elektrik funktioniert auch! Achsen schwitzen nicht, Getriebe und Motor auch nicht! Original Fahrersitz ist da und in gutem Zustand, Sitzbänke und Rückenlehen fehlen oder sind unrettbar. Verdeck und Steckfenster sind mehr oder weniger schon im Müllsack! Aber sonst rundum gute Substanz!


    Grüße Harry

    Habe den Mut, deinen Verstand einzusetzen!


    (Olt S. FlgBtrZgFhr Camp Marmal)

  • Servus in die Oberpfalz,
    OBB, Landkreis Dachau!
    Hier das entscheidende Schmankerl, das den Kauf erleichtert hat!



    Arbeit steckt da schon drin! Aber jetzt gehts ja schon bald in den Weihnachtsurlaub und rumsitzen ist auch nix! :schweißen::engel:


    Grüße Harry

    Habe den Mut, deinen Verstand einzusetzen!


    (Olt S. FlgBtrZgFhr Camp Marmal)

  • Joa viel Spaß
    Wir sehn uns im Mai ^^


    mfg Patrick

    Feil Dir keinen ab, lerne Drehen und Fräsen!
    Über 7 Millionen Österreicher können nicht richtig Drehen und Fräsen.

    "dats ned bandan nemts ahn droht" :schweißen:
    Freilauf Dioden aus Freilandhaltung :D

  • Erst mal Glückwunsch zum richtigen Auto zum fairen Preis.
    Da fällt es dann nicht so schwer, nochmal 5000,- reinzustecken für all die Dinge, die fehlen oder gemacht werden müssen.


    Achsen schwitzen nicht, Getriebe und Motor auch nicht!


    Da sei dir mal nicht zu sicher. Erstens weißt du ja noch nicht, wieviel Öl in Achsen und Getriebe ist. Wenn du dann alle Ölstände auf das erforderliche Niveau gebracht hast, könnte folgendes passieren : Du fährst 200-300 Km und bist glücklich, (wenn du alles richtig gemacht hast. :] )
    und in der Zeit werden die, durch die lange Standzeit alten, ausgehärteten Simmeringe abgeschliffen. Und schon fängt er an zu sabbern.


    Und hol die Steckfenster lieber wieder aus dem Müllsack, der Sattler braucht die Rahmen für die Neuanfertigung. Und Muster werden auch gern genommen, egal wie schlecht sie sind.
    Und vor langer Zeit hatte ich mal gezeigt, das man die meisten Rückenlehnen noch aufarbeiten kann. (Hau weg die Scheiße ! hieß der Beitrag, glaube ich. hmmm )


    Gruß Jozi.

  • Hallo Harry
    Auch von mir einen herzlichen Glückwunsch zum Borgi. Für unter 1000€ sieht der aber noch sehr gut aus. Und so wie oben schon geschrieben steht, so würde es mich nicht wundern wenn man mit der Dreckfräse die ganze rote Farbe herunter bekäme.
    Um das Borgwardhaubenemblem beneide ich Dich schon sehr. Das ist schnell wieder ausgebeult. Weiterhin bitten wir Dich um Detailfotos Deines Borgis.
    Was ist das übrigens für ein "verdächtiger" roter Kreis dort auf Deinem rechten Kotflügel? Sollten das etwa Reste des taktischen Zeichens sein? Das wäre ja mal richtig Schick etwas über die Geschichte des Fahrzeuges zu erfahren.


    Gruß Arnd

  • Klasse Fang!
    Viel Spaß mit dem Teil!
    Schau doch mal bei mir vorbei, da findet sich sicher das eine oder andere Teil.......
    Sind von Dachau nur 90km....

    Fettige Grüße Frank


    Wer Borgward fährt, fährt nie verkehrt, da Borgward einfach prima fährt!

  • na glückwunsch auch von uns ... wir haben den vor 2 jahren schon besichtigt ...der stand bei uns um die ecke ! .. da lag noch das scheunendach drauf ...


    ham ihm damals was zwischen 500 ud 1000 eu geboten ... er wollt aber 10.000 die er mal vor jahren bezahlt hätt ...ageblich ...


    er wäre dann auf 5 000 runter ... aber das war immernoch keine basis !


    ich hab ihm meine tel nr dagelassen .. und gesagt wenn er unter 1000 wär solle er ich anrufen ... und jetzt hast du ihn ... glückwunsch ... und viel spass beim schlachten ! weil herrichten wäre bei dem teil wohl eher wahnsinn ... oder ne lebensaufgabe !


    stephan

  • Beim dritten Bild musste ich irgendwie an Pi-jay denken. :]


    @ Stephan, der wollte wirklich erst 10000,- für den Haufen ? =O


    Harry, mach mal bitte Detail-Aufnahmen von innen-hinten, innen-vorne, also einfach von überall, dann sagen dir schon, ob schlachten oder nicht. :D


    Gruß Jozi.

  • Servus,
    bin am Samstag wieder in der Halle!
    Werde dann Detailfotos machen und einstellen!
    Die Steckfensterrahmen habe ich schon noch! Vom Lehnenpolster vorne war eigentlich nix mehr da und das was noch da war ist Knüppelhart!
    @ Arnd, du weißt ja wo du uns findest zur Live Besichtigung! :bier:
    @ Stephan, nach dem er wohl eine Amtliche Aufforderung zur Hofräumung bekommen hat, war er wohl mit dem niedrigen Angebot einverstanden! Die meiste Erde und denn Müll aus dem Inneren habe ich ihm da gelassen! Von einigen seine Traktoren hat er sich auch getrennt!
    Beim Ausräumen kamen dann auch alle Verdunklungsrollos zum Vorschein!
    @ Frank, wir werden uns sicher bald mal sehen! :D
    Dichtungen werde ich sicherlich alle erneuern, macht dann schon Sinn!
    Ansonsten Danke für die Wünsche!


    Grüße Harry

    Habe den Mut, deinen Verstand einzusetzen!


    (Olt S. FlgBtrZgFhr Camp Marmal)


  • Servus Harald,
    auch von mir Glückwünsche zum Neuerwerb. Ich weiß Du willst bestimmt das es mir nicht langweilig wird, deshalb schlage ich vor wir sammeln die Rostkrümmel ein und verkaufen die, dann bekommt die Kohle für den Schlachtpreis zusammen. hmmm:lach:
    gruß heinz
    Du weißt wie ich das meine :^:

  • Sieht alles bisher brauchbar aus. Aber du hast nicht die "üblichen Verdächtigen " abgelichtet, wieviel Rost sich da eingenistet hat,wäre interessant.
    Viel Arbeit, aber machbar. 2 Jahre, jeden zweiten Tag, oder nur am WE, dann 5 Jahre.
    Was ist mit dem Motor ?


    Gruß Jozi.

  • Ja so hab ich ihn auch noch in Erinnerung!.... viel arbeit...! aber trotzdem Glückwunsch... So weit ich mich erinnern kann, hat der Motor gedreht! Deswegen wollte wir ihn ja auch haben, waren ja schon mit Hänger vor seiner Tür gestanden!


    Betty

    immer wieder ein neuer... :S
    ich kann mich gar nicht entscheiden :idee:
    mit welchem wir heut fahren... :heul:
    ich liebe sie alle!!!! :thumbsup: :H: :juhu:

  • Servus,
    ja der Motor hat bei der Besichtigung gedreht, hat der Verkäufer uns bei der Besichtigung auch vorgeführt, nur beim genauen hinschaun fiel mir auf, als er das Lüfterrad mit der WP gedreht hat und der Keilriemen blieb stehen. Der gute Mann hatte ein einsehen und meine warnehmung bestätigt.
    gruß heinz