Moin aus der Region Hannover

  • Hallo, auf der Suche nach Informationen über BW Kfz bin ich eigentlich immer hier gelandet. Daher habe ich mich dann hier angemeldet.


    Seit Sommer besitze ich einen T4 in Flecktarn. Wollte schon seit ich aus dem aktiven Dienst weg bin ein BW Auto. Meinen einen Dienstwagen wollte ich erst, siehe Avatar. FlKfz1000. Aber den auf dem Parkplatz vor dem Haus, da freut sich der Nachbar wenn wieder Luft auf die Bremse muss und der Dieselduft die ganze Zeit in seine Küche gedrückt wird. Also was anderes. Zweiten Dienstwagen, Wolf. habe ich noch mit +20l Verbrauch in Erinnerung. Auch nicht so richtig alltagstauglich. Dann war lange Zeit Stille bei den Überlegungen. Letztes Jahr wieder angefangen zu träumen und dann war irgendwann der Plan beim T4. Ein bisschen habe ich suchen müssen aber im Sommer hat es dann geklappt. Da ich nicht der Schrauber bin, musste es etwas weitestgehend ordentliches sein. Der jetzt hat nur ein paar kleine Macken, ist ja mit 19 Jahren kein Neuwagen. Rost haben wir keinen gefunden, jetzt kommt er in die Garage über den Winter. Freund von mir ist Meister bei Volvo und die haben den fünfzylinder von VW ja in den 8er Modellen. Also der kennt sich gut aus. Hat nur breit gegrinst und Daumen hoch. Alles richtig gemacht. Versuche ihn wieder so herzurichten wie er mal unterwegs war. Den Verband in dem er mal unterwegs war habe ich angeschrieben, die haben sich bis heute nicht gemeldet. Wird er wohl doch irgendwann mal zum Heeresflieger umgestrickt. Hab noch mit Charly Zimmermann Dienst gehabt, sein Schild Flugsicherheit habe ich bekommen. Dann wird es eben ein Bus mit Flugfunkausstattung.
    Hab schon fast alles zum ursprünglichen Typ wieder zusammen. Ein paar Antennenkabel fehlen mir noch, das Stromkabel vom Generator muss wieder eingebaut werden und sonst so ein bisschen Zubehör.


    Paar Bilder zum Beginn:


    Mein erstes Dienstfahrzeug auf dem Flugplatz Celle. Hier aufgenommen 2007 ca 10 Jahre nach Dienstende.



    Mein zweites Dienstauto,



    Mein derzeitiges Spielmobil.



    Wert gelegt habe ich auf ein ordentliches Fahrzeug. Die Einrichtung war nur noch in sehr geringem Maße vorhanden. Ab und an findet man ja fast komplett eingerichtete Fahrzeuge, aber die sind dann doch einen recht ausgeprägten "used-look".


    Bestandsaufnahme, da ist wenig dran.



    Jetzt ist es fast komplett



    Jetzt habe ich durch recht viel Glück sehr viel wieder zusammengetragen.




    Vorhanden war noch der komplette Scheibentarnsatz in bunt und Gleitschutzketten.


    Soweit erstmal von mir. Ich freu mich auf jeden Fall hier angekommen zu sein.


    Mattes

  • Moin Ramboduck, ich war von 89 bis 95 beim Rgt 16. Tim Taler sagt mir so gar nichts. Hilfst nem alten Mann aufs Pferd?


    Flagge haben mir die Jungs zum Abschied geschenkt. Würde mich freuen wenn die aufs Auto kann. Erstmal liegt sie jetzt zum eingewöhnen drin.


    Mattes

  • Moin Mattes,


    Die 16er hiessen damals Tim Taler ( Das Regiment das sein Lachen verlor)weil die meisten von 10 zu 16 Zwangsversetzt wurden und nicht mal Hubschrauber Bo 105 da waren ,volglich hat sich ein komplettes Regiment um die paar letzen Hueys vom 10 er gekümmert die noch nicht Fassberg verlegt waren; und ansonsten Frust geschoben.. lange her , aber das Regiment 16 ist schon lange wieder Geschichte und die 10er gibt es immer noch..


    Beste Grüße


    Ramboduck

  • Herzlichen Dank für die Erklärung, das kannte ich tatsächlich nicht. Ich denke, wir haben da zu unserer Zeit sehr viel Spaß beim Dienst gehabt. Da war viel Lachen dabei. Das haben wir dann wohl nachgeholt.


    Ja, jetzt ist der Platz Aussenstelle der Heeresfliegerwaffenschule. Wollte schon immer mal wieder unseren alten Nachtlandeplatz besuchen. Leider hat es bisher Zeitlich nicht geklappt.


    Mattes

  • Herzlich Willkommen!
    Ich habe ebenfalls in Celle gedient, allerdings von 2007-2010, also nach den Regiment 16 Zeiten! Meine Einheit (HflgVbdgAufklStff100) ist im nächsten Jahr auch Geschichte. Möglicherweise kennst du aber einige meiner Kameraden, wie z.B. SF Srock, HF Schiml, SU Gutschlich und Seefried.

  • Mensch Jungs, das ist ja fast wie nach Hause kommen hier. :thumbsup:


    Spunk, wenn es der Schiml ist den ich kenne, dann war er zu meiner Zeit SU bei der 165 . Ich hab ja den Platz schon 1995 verlassen.


    Im Facebook gibt es eine Gruppe HflgRgt16, da sind sehr viele bekannte Namen.


    Matthias

  • Spuk, dann ist es der den ich kenne, richtig!!


    Hat noch wer Bock auf Bilder? Ich hoffe das ist in der Form so erlaubt.


    Anfang 1990 meine erste Aussenlandung in Stadtoldendorf.



    1991 irgendwo hinter Paderborn bei einer Übung der fliegenden Abteilung.



    HOT schießen in Bergen



    1997 irgendwo in der Nähe des Brocken. Erste Reserveübung.





    Dabei Notfallübung



    Matthias

  • Moin Mattes,


    herzlich willkommen hier. Schönes Fahrzeug, dass du da hast und ausrüstetst.


    Ich fahr deinen 2. Dienstwagentyp. Du hattest da zum Verbrauch gesagt:


    Zweiten Dienstwagen, Wolf. habe ich noch mit +20l Verbrauch in Erinnerung.


    Das ist wohl der reine Gelände- oder Kurzstreckenverbrauch. Kann ich gemittelt so nicht bestätigen, ist bei mir etwa 10L/100km. Ist aber für Fernpendler auch nicht so ganz das Arbeitsauto. Wär mir auch zu schade um den Wagen. Dann lieber im Gelände zerkratzen :) .


    Da du ja auch in Norddeutschland unterwegs bist, sieht man sich bestimmt mal. Du hattest ja geschrieben, das du auch im Mai in Wehmingen im Straßenbahn-Museum bist, aber nur Samstags. Kommst du als Besucher oder stellst du deinen schönen Funkbus aus?


    Egal wie, man sieht sich.


    Viel Spaß hier und viele Grüße
    Christian

  • Superfilm, vielen Dank! Ich hab zu der Zeit übrigens "am Boden" in Lüneburg angefangen und hab als Aufklärer viel mit HFL zusammmengearbeitet und so auch mit 16. Aber, was mir noch im Film auffiel: "... mit etwa 200 PAH besitzen die drei Korps des Heeres ..." Lang, lang ist's her! Heute haben wir 'ne Handvoll Tiger und kaum ein Soldat heute weiß überhaupt noch, was ein Korps ist ...

  • Ja Moin,


    Es waren 3 Regimenter PAH; 26 Roth/36 Fritzlar/16 Celle a 65 Bo 105 + ein paar beim Regiment 6 im Hungrigen Wolf gehörig zur 6. PZ Div..
    Alls einziger größerer Verband sind 36 und 10 übergeblieben, die CH53 hat sich die Luftwaffe gekrallt..


    Beste Grüße
    Ramboduck

  • Den Film hab ich die Tage auch gefunden. Major Thun als Kommandant. :thumbsup: Großartig. Ja, was habe ich in der Mühle an Stunden verbracht. Lang ists her.


    Dieselstrudel, ja bei den Quartalsabrechnungen in den Begleitheften hatten wir diesen Verbrauch errechnet. Am Montag war erst mein Kumpel Maik hier und wir hatten das Thema erst. Überlegt haben wir zu welcher Zeit das war. Oft waren wir zusammen zu Erkundungen, also lange Strecken, weniger Gelände.


    In Wehmingen bin ich dann Samstag Tagesgast. Kann man da wenn man mit grünem Auto anreist auch auf dem Gelände parken? :engel:


    Mattes

  • Moin Mattes,


    für mich als Info eine interessante Auswertung des Kraftstoffverbrauchs für den Wolf im Dienst. Da ihr die Werte rückgerechnet habt, nehme ich die als gegeben hin und freue mich, dass meiner weniger braucht :) .


    Ob du in Wehmigen auf dem Gelände parken kannst, musst du mit dem Veranstalter absprechen (Anmeldung mit Ausstellungsfahrzeugen ist im Vorwege erforderlich). Ich kann mir gut vorstellen, dass dieser, wenn du dein Fz als "Austellungsstück" parkst, nichts dagegen hat.


    Viele Grüße
    Christian

  • @Dieselstrudel, Kann auch sein das das zu der Zeit war als er sich recht ordentlich geschüttelt hat. Die Inst hat uns dann später ein krummes Pleul gezeigt.
    Wir waren mal zu einer Erkundung im Raum Einbek, zurück in Celle hatten wir nur noch heiße Luft im Tank. Hätte an der Wache keine Sekunde länger dauern dürfen. Sehe ich mir die Strecke heute an, kommt das aber auch wieder hin.


    Mattes

  • Hallo Heeresflieger,
    herzlich willkommen im Forum.
    Bei deinem Spielzeug muss ich doch glatt fragen handelt es sich um einen echten Funker vom PzBtl.203 aus Hemer?

    Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiß, nicht alles
    glaubt, was man hört und über den Rest einfach nur lächelt.


    Ich suche ständig: Wehrpäße und Fotos aus den Standorten Augustdorf, Höxter, Wesel und Hemer, ganz speziell Pz.GrenBtl.212 von 1959-1964,

  • Moin Kraschi, ganz sicher sagen kann ich das nicht. Der Verband hat auf meine Frage bis heute nicht geantwortet.
    Witzig wäre das schon weil ein Freund von mir Jahre in der Nähe des Kasernentores in Hemer gewohnt hat.


    Deine Signatur ist mir in dem Zusammenhang schon aufgefallen. :whistling:


    Danke euch beiden. :thumbsup:


    Mattes

  • Wäre echt lustig.
    Aber ganz gleich ob von 203 oder nicht, hast du da ein wirklich schönen Funker erwischt.

    Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiß, nicht alles
    glaubt, was man hört und über den Rest einfach nur lächelt.


    Ich suche ständig: Wehrpäße und Fotos aus den Standorten Augustdorf, Höxter, Wesel und Hemer, ganz speziell Pz.GrenBtl.212 von 1959-1964,

  • Ja das wäre echt witzig. Ein Freund von mir hat ihn vor mir probegefahren und ein anderer könnte ihm in Hemer bereits begegnet sein. Man sagt ja immer, die Welt ist ein Dorf.


    Ich frage mich nur, was eine Panzereinheit mit Flugfunkfrequenzen zu tun hat. Das wäre dann die Verbindung zu mir.


    Mattes

  • Ich war für ca 1 Jahr in Hemer stationiert, und meine Frau die bei203 war, kennen den T4 nicht.
    Der Fernmeldezug/Kryptozug hatte den MTW und einen Wolf, wenn muss er vor 2004 dort ausgesondert / gefahren sein.
    Flugfunkfrequenzen, das ist dann eine Frage für die Spezis da ich weder eine Panzernase noch Fernmelder war :-D

    Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiß, nicht alles
    glaubt, was man hört und über den Rest einfach nur lächelt.


    Ich suche ständig: Wehrpäße und Fotos aus den Standorten Augustdorf, Höxter, Wesel und Hemer, ganz speziell Pz.GrenBtl.212 von 1959-1964,