Auspuff vom z.b 270 cdi

  • Servus.
    Mich würde mal interessieren ob die *Sidepipe* Anlage vom z.B 270 cdi von der Halterung auch am Wolf passen würde?


    Hat das schon mal jemand erprobt?
    Da ja dieses Modell ab dem Mitteltopf recht günstig zu erwerben ist.


    Da mein Endtopf schon abgerissen ist und nun erstmal mit *Adapterrohr* wiederherstellt ist aber dies keine Dauerlösung sein wird, finde ich persönlich diese Option nicht verkehrt.


    Gruß Thomas

  • Hallo Berserker86


    Vom 270iger habe ich zwar nichts aber bei Hans Hehl gibt es was übersichtliches für den 300er.


    http://images.google.de/imgres…KAhVLfxoKHe9mA9cQrQMIJDAC


    Ist sicherlich machbar, aber schon Arbeit, und wenn du alle Halter und Gummis Original kaufst bestimmt auch nicht allzu billig.
    Problem wird das Hosenrohr und der Ersatz für den Kat darstellen, da musst du Basteln, der Rest sollte passen.


    TÜV ?


    Gruß Raubhausen

  • Hmm Ok, da muss ich mich wohl noch mehr schlau machen.
    Mir geht es eigentlich nur um den Bereich ab Mitteltopf.
    Sind den die Rahmenbedingungen gegeben vom *Unterboden* das dir Rohre da gegebenenfalls gelegt werden können?
    Oder weiß jemand ob z.b der 270 da anderst ist?


    Gruß Thomas

  • Hallo, die Auspuffanlage vom G 270 verläuft anders als im 250er. Sie läuft vorn rechts vom Rahmen und geht dann vor der Hinterachse über den Rahmen zur linken Seite. Der Abgaskrümmer ist anders, Kat ist vorhanden, Durchmesser ist anders, Halterungen sind am Wolf nicht vorhanden. Ist also ein bißchen Arbeit. Was soll das für Vorteile bringen?
    Wo gibt es denn die 270er Anlagen derzeit günstig?
    Grüsse Marcus

  • ich vermute mungamike meint einen originalen endtopf, keinen vom 270er cdi...


    es gibt aber auch "universal" bausätze für eine "sidepipe" auf ebay. hatte mich vor einigen jahren mal interessiert, mit uni- flexstücken und effizenteren schalldämpfern kann man da auch recht einfach etwas zusammen bauen, denke ich. ohne das ein vorschalldämpfer lärmtechnisch nötig wird. im buschtaxi forum bauen einige auch ihre abgasanlagen ab krümmer selbst mit felxstücken und länglichen, effizenteren schalldämpfern, als ein serien dämpfer. der tüv segnet das auch immer ab, soweit ich mit gelesen habe. vorher nachfragen ist natürlich immer besser.

    "Der gute Geländefahrer fährt langsam durch unbekanntes Gelände. Unerwartete Hindernisse lassen sich leichter erkennen und bewältigen. Durch falsches Fahrverhalten entstandene Schäden können einen langen Fußmarsch zur Folge haben."