• Hab ja nun ne ganze Menge E-Teile für den Munga bekommen,
    da waren auch einige Dinge bei die ich nicht gebrauchen konnte 8o
    Weil für´n 4er.


    Die werden wohl den Weg alles irdischen gehen (zu ebay)
    Okay, okay, der Spruch ist geklaut, weiß aber nicht mehr von wem,
    wenn Probleme mit dem copyright gibt bitte melden,
    ich nehm ihn dann wieder raus :D


    Aber da waren auch zwei Dinge dabei wo ich gar nicht weiß was das ist,
    bzw. ob die überhaupt zum Munga gehören.


    Weiß also einer von euch was das hier ist?

  • Aha, danke.


    Braucht das jemand??


    Wenn ja bitte melden,
    hab drei Stück davon
    gebe die Teile lieber günstig (evtl. verschenken)
    hier an Forumsnutzer ab
    als bei e-bay an irgendwelche Unbekannte.


    Gruß
    der
    Benzschrauber

    Gruß
    der
    Benzschrauber



    Quod licet Jovi, non licet bovi

  • Hallo benzschrauber,


    was das zweite Teil sein könnte weiß ich auch nicht. ?(


    Aber das erste ist sicher der Windschutzscheibenüberzug. Und den brauchst Du nicht ??? Also wenn das wirklich so ist, dann wüßte ich jemanden :D


    Ich spiele gerade mit dem Gedanken mit das Ding aus dem Unimog-Schutzbezug selbst zu nähen. Wenn Du es also wider Erwarten doch behalten willst ;( , dann würde ich mich über zwei drei Fotos und das ein oder andere Maß sehr freuen.


    Grüße aus Dortmund


    freddy

  • Mach doch mal ein Foto aus einer anderen Blickrichtung, vielleicht fällt uns dann ein was es sein könnte.


    Stefan

  • Hi!


    Ich habe wirklich gar keine Ahnung, nur so eine Idee...
    Das Teil sieht für mich so aus, als ob man das mit der Schraube nach unten irgendwo draufschrauben kann, evtl. drehbar.
    In dem U-Stück könnte man dann was anbringen, das nach oben und unten gedreht werden kann.
    Vielleicht eine Vorrichtung, um einen Suchscheinwerfer zu montieren. Oder sonstwas, das man nach oben, unten, links und rechts drehen können möchte?


    Den Denkprozess der Spezialisten anregenderweise, Arno

  • Also das mit den Suchscheinwerfer würd ich mal ausschließen, denn die haben extra halterungen die auch mit den entsprechenden aufnahmen dafür ausgerüstet sind.


    stefan

  • Hallo Benzschrauber !


    Habe lange nachgedacht ( und das soll schon etwas heissen .. ) ?(


    Nach meiner Meinung :rolleyes: handelt es sich um eine Scheinwerferaufnahme für einen ausfahrbaren Lichtmast. Dieser steuerbare Lichtmast kann nicht nur in der Höhe und Seite gesteuert werden, sondern der Scheinwerfer selbst kann über eine Mechanik ( Seilzug ) / Motor im Einstellungswinkel bewegt werden.


    Diese Teile gibt es in Sonderfahrzeugen der Feuerwehr / THW / Bundeswehr.
    Unsere Feuerwehr hatte auch mal einen MUNGA 4.
    Dieser hatte statt der ausfahrbaren Antenne einen Lichtmast montiert. Der MUNGA ist schon lange nicht mehr da. Nur den Lichtmast gibt es noch. Ist aber an einem Tanklöschfahrzeug montiert.
    Bilder von diesem MUNGA gibt es leider nicht mehr. ;(


    Werde mich bestimmt demnächst mal zum basteln bei Dir anmelden, wenn ich darf.


    Liebe Grüße


    Jürgen


  • Hallo Jürgen,


    klar darfst du.
    Arbeitsdienst (schrauben, schwafeln und grillen) ist eigentlich jeden Samstag.


    Nur diesen Samstag nicht,
    da boßeln wir.


    Gruß
    der
    Benzschrauber

    Gruß
    der
    Benzschrauber



    Quod licet Jovi, non licet bovi