Erfahrunsgbericht Ausrüstungsabgleich Typ "Belle Alliance" ;-): 9x9 GBR tent an BW Langwolf

  • Männers,
    habe ja von "Kappes" hier aus dem Forum eines der 9x9 Command Post Tents gekauft und am Wochenende hiermit einen Truppenversuch des Anflanschens an meinen Wolf durchgeführt. Fazit vorweg: Funzt 1a!
    So hier zu den Bildern und Einzelheiten:



    Das Zelt angehängt an den Wolf. Der Aufbau dauert in der Tat nur eine knappe Viertelstunde - ich dachte bisher, das sei "Marketing talk" - und ist allein wirklich gut zu handhaben. Wie Ihr erkennen könnt, habe ich eine Ofenrohrdurchführung nachgerüstet, hierzu komme ich gleich noch.



    Der Farbton des Zeltes ist fast gleich wie altes, ausgeblichenes BW gelb-oliv. Passt also.



    Der kleine "Überzieher" passt "wie mein Mann seiner" :D


    Einer der wesentlichen Vorteile des 9x9 ist ja die Tatsache, daß man eine Öffnung zum "Mutterschiff" hat, also nicht alles Gerödel ständig herumtragen muß und die Ladefläche des Wolfes eine Erweiterung des Zeltraumes ist. Hier kann man das sehr gut von außen sehen, man sieht auch den Ofen sehr gut:



    ... und hier vom Wolf aus in Richtung Zelt gesehen:



    Soderle, so langsam wird es düster, Zeit also für Wärme und Licht! Hier zunächst in full-party-mode:




    ... die gute Petromaxe macht echt die Nacht zum Tage, auch, wenn noch gar keine Nacht ist!


    :thumbup:




    Also, wie gesagt, wirklich ein super Teil und - zumal mit der Ofenerweiterung - eine ideale Kombi mit dem Wolf. Für einen Nutzer reichlich Platz, für zwei geht's, aber mit etwas Gerödel wird es kuschelig.

  • Schöner Bericht.
    Ich hätte aber den Ofen da hin wo im letzten Bild der Stuhl steht.
    So nah am Auto wäre mir etwas gefährlich.
    Mit der Hecktür würde das Feldbett auch besser links im Zelt passen.
    Aber jeder wie er denkt.
    Die Schlotdurchführung ist die auch von den Briten?
    Gruß Stefan
    Der das 3. 9x9 gekauft hat.
    Jetzt hab ich ein MK2 ein MK3 und eine MK3 Plane mit Loch im Dach. Da muss auch eine Schlotdurchführung rein.

  • Hi Christian,
    Schöner Bericht und tolle Bilder! Freut mich dass dir das Zelt so gefällt. Werde demnächst mit meinem 9x9 auch so eine Tour machen. Hat der Ofen das Zelt auch gut bei Temperatur gehalten?


    Grad noch kurz nebenbei: Falls noch jemand so ein Zelt sucht hätte ich noch eins abzugeben.


    Stefan: Du kannst den Ofeneinsatz seperat als "Einzeleinheit" zum umnähen in GB kaufen. Dann kannst du dir aussuchen wo du den Ofenauslass hinhaben möchtest und nähst ihn dort ein. Frag mal den Ulan, der hat genau das gemacht. Mir ist meine Plane dafür zu schade.


    So, genug schleichwerbung gemacht :engel:


    Grüße, Kappes


  • Hab ich schon zu hause. Mein mk2 war mir auch zu schade zum aufschneiden. Das mk3 von dir bleibt auch unangetastet. Aber meine 2. Mk3 plane hat ein großes brandloch im Dach. Da wird die schlotdurchführung eingenäht und mit dem Stück Stoff vom ausschneiden das brandloch geflickt. Gruß Stefan
    Der bildbericht ist trotzdem klasse. Weiter so

  • Moin,
    Dir fehlt aber noch ein wesentliches Teil: Der Boden !
    Falls es wie beim MK3 mit Klett ist, den Boden hat unser Forumssattler,
    als Nachfertigung.
    Petromax: Muttig, muttig !
    Ich stelle die, wenn überhaupt, auf den Boden.
    Reicht locker aus, zum Heizen. ( Ohne Kühlkörper Fahrzeug. )
    Wer schon mal die Flammen einer Petromax-Fehlfunktion
    mitbekommen hat, ist da deutlich vorsichtiger.
    So 1m Höhe erreichen die Locker !
    Aber die normale Hitze über der Lampe ist auch
    nicht von schlechten Eltern.


    Was mir noch fehlt, zum Zelt-Glück, ist das Innenzelt MK3.
    Also, falls einer so ein bis zwei Innenzelte weiß ...


    Gruß
    Klaus

  • sieht schon verdammt gut aus. :thumbup:

    "Der gute Geländefahrer fährt langsam durch unbekanntes Gelände. Unerwartete Hindernisse lassen sich leichter erkennen und bewältigen. Durch falsches Fahrverhalten entstandene Schäden können einen langen Fußmarsch zur Folge haben."

  • Hab gerade aus gleicher Quelle ein MK3 geordert !


    Mal sehen, das ist ja noch mal um 25cm höher. Vielleicht dann mit dem Tunnel als Adaption an meinen Anhänger !


    Gruß Dirk


    Zitat

    P.S. Auch wenn Dein Beitrag nun schon älter ist !


    Was mir noch fehlt, zum Zelt-Glück, ist das Innenzelt MK3.
    Also, falls einer so ein bis zwei Innenzelte weiß ...


    https://www.anchorsupplies.com/tents/9x9-wolf.html

    Wolf 250 GD "Lang" + Menzi Militär-Anhänger Bj 64.
    - - - AKP 2/6 - - - NSchKp 510 - - -

    - - - "Der mit dem Boot fährt" - - -

    2 Mal editiert, zuletzt von Hightower ()

  • Moin Dirk,
    danke, habe ich grade bestellt.
    Werde ich unten wohl verlängern müssen.


    Die haben auch Innenzelte für das 12ft x 12 ft.
    Doch ich werde meine demnächst verkaufen, da macht es keinen Sinn,
    sich vorher noch ein Innenzelt zu kaufen.


    Gruß
    Klaus