The Thing Prospekt

  • Hat jemand Detail-Aufnahmen von dem Überrollbügel?

    Bullitreiber / Robert


    kostengünstiger Hersteller von CO2 und Überlebender der 1975 prognostizierten Eiszeit, des Waldsterbens, des Konsums von Salz und Eiern, des Millenniumbugs und der Klimakatastrophe.

    :schweiz:

    88148-fahrrad-52-gif

  • Danke. Der dürfte nicht auf die normale Käfer-Bodenplatte passen und schon garnicht in Kombination mit einer Buggy-Karosse...

    Bullitreiber / Robert


    kostengünstiger Hersteller von CO2 und Überlebender der 1975 prognostizierten Eiszeit, des Waldsterbens, des Konsums von Salz und Eiern, des Millenniumbugs und der Klimakatastrophe.

    :schweiz:

    88148-fahrrad-52-gif

  • Den Buggy hab ich seit gut 15 Jahren stehen und es soll jetzt zum Aufbau kommen und ich ich suche Anregungen und Hilfen (daher die Frage!) für einen vernünftigen Bügel, der:
    a) die Bodengruppe vernünftig aussteift
    b) für einen 4-Sitzer passt
    c) gut aussieht :thumbsup:
    Der Eigenbau des "Surfbrett-Träger" wird wohl immer warscheinlicher, da a) und c) meistens nicht gegeben sind...

    Bullitreiber / Robert


    kostengünstiger Hersteller von CO2 und Überlebender der 1975 prognostizierten Eiszeit, des Waldsterbens, des Konsums von Salz und Eiern, des Millenniumbugs und der Klimakatastrophe.

    :schweiz:

    88148-fahrrad-52-gif

  • Aha,ich dachte schon du hättes Wurstpfeife son Lilametallicding abgeschwatzt.
    Mach mal nen eigenen Tread draus mit Bildern.
    Die sind alle unterschiedlich,das kann ich dir so nicht beantworten und ist hier auch fehl am Platze.

    Ich heisse Thomas,bin aber an die Anrede Tc gewöhnt und möchte das so weiterführen

  • Schwarzlametta > ALBAR ES
    Viel an Bildern kann ich aus der Vergangenheit nicht liefern. Für Bilder in Zukunft müsste ich einen Reporter anstellen > ich bau lieber anstatt zu fotographieren...die meisten Aktion-Fotos von mir und meinen "Aufgaben" haben fast immer die Beteidigten gemacht

    Bullitreiber / Robert


    kostengünstiger Hersteller von CO2 und Überlebender der 1975 prognostizierten Eiszeit, des Waldsterbens, des Konsums von Salz und Eiern, des Millenniumbugs und der Klimakatastrophe.

    :schweiz:

    88148-fahrrad-52-gif

  • Ja, aber nur den hinter den Sitzen. Aber der bringt nix > weder Sicherheit noch Stabilität für die Bodenplatte...glaub mir, ich bin da seit 15 Jahen dran (mehr oder minder intensiv) und deine Adresse hab ich auch schon durch...

    Bullitreiber / Robert


    kostengünstiger Hersteller von CO2 und Überlebender der 1975 prognostizierten Eiszeit, des Waldsterbens, des Konsums von Salz und Eiern, des Millenniumbugs und der Klimakatastrophe.

    :schweiz:

    88148-fahrrad-52-gif

  • Kann sein das das so ist.Halt Pseudobügel wie bein Karman GF,wenn da 4 drinn sitzen sollen muss der Bügel umgelegt werden.Ein Kübel ist auch kein sicheres Auto,wurd deshalb ab 75 garnicht mehr in Amiland verkauft.Bauartbedingt muss son Ding ja eben an was kommen was stabil ist und nicht nur an die dünnen Bodenbleche.Wenn da noch Platz ist kann man sich doch was bauen lassen?
    Wenn da kein Platz ist,dann hättest du den eben nicht kaufen sollen.
    Kannst nen Buggy neu kaufen der so nach Hummer auschaut,der hat so nen Bügel der wie der vom Thing ausschaut und die Karosse hat auch nen Rohrrahmen überall.

    Ich heisse Thomas,bin aber an die Anrede Tc gewöhnt und möchte das so weiterführen

  • Es geht nicht um Platz! Zwischen Käfer und Kübel gibt es doch gewisse Unterschiede in der Bodenplatte :idee:
    Sicherheit werde ich nicht erreichen, eine gewisse, erhöhte Schutzfunktion ja.
    Hauptzweck ist die Aussteifung der Bodengruppe.
    Und wir reden hier von einem Buggy, sonst hätte ich mir so 'ne moderne Kasperkise gekauft :T

    Bullitreiber / Robert


    kostengünstiger Hersteller von CO2 und Überlebender der 1975 prognostizierten Eiszeit, des Waldsterbens, des Konsums von Salz und Eiern, des Millenniumbugs und der Klimakatastrophe.

    :schweiz:

    88148-fahrrad-52-gif

  • Das nen Kübel nen breitere Bodengruppe von Karman hat weis ich.
    Der aus den Amikatalog war Zubehör und ist sehr selten zu finden und wenn, kostet dich der Versand ein Vermögen.Der würde genauso wie der andere Bügel nicht nur nicht passen,
    Du brauchst ja auch nen passenden Ort zu befestigen der verstärkt ist und nicht nur das
    dünne Bodenblech.
    Das hier ist ein Alabt Buggy ohne Bodenbleche.

    Und hier mit Bügel,der wird in den Verstärkungen an der Seite ,das von GFK verkleidet ist
    verschraubt.

    Und hier ein Bild von Hinten

    Da hinten ist nix wo man genügend stabilität hat um noch so einen Knickbügel zu befestigen.
    Deshalb ist der Bügel da nicht gerade, sondern schräg und soll so den hinteren mit Schtutz bieten.
    Beim Golf1 genannt Erdbeerkörbchen oder Porsche Targa gibts auch nur einen Bügel.
    Es gibt Firmen die bauen dir auch in einer geschlossenen Karosse nen Bügel rein.
    Aber es muss auch was da sein wo man das befestigen kann.Bei deinen würde man supoer rankommen,aber es ist nix da ohne dein ganzes GFK zu zerstören.
    Dann hätte sich der Erfinder vorher mal nen Kopp machen müssen,hat er nicht weil die Gesetze
    das erlaubt haben.Jetzt fängst du an dir nen Kopp zu machen.
    Hast dann doch vielleicht das falsche Auto gekauft oder zu neumodische Ansichten?

    Ich heisse Thomas,bin aber an die Anrede Tc gewöhnt und möchte das so weiterführen

  • Kle: insofern, daß es bestätigt, daß der Bügel nicht passt.
    Lieber TC, meine Ansichten sind weder modern (ich weiß, was mich im Crashfall erwartet (da hat der Bügel auch nicht geholfen), noch hab ich das falsche Auto. Und dein Vergleich hinkt doch sehr stark, entsprechend konstruierte Karossen kann man nicht mit "Bausatz-Karossen" in einen Topf schmeißen. Der abgebildete ALBAR (läuft einem automatisch über den Weg bei den richtigen Suchbegriffen :D ) zeigt den orginalen Bügel, der wie alle in dieser Form höchstens zum Halten eines Verdecks reicht. Das Querrohr soll die GfK-Hülle aussteifen und "Lasten" über den Mitteltunnel abfangen. Das GfK wird bei ALLEN möglichen Varianten nicht beschädigt > weil nicht nötig. Wozu auch, dat Zeuch bringt nix an Stabilität und die Befestigungspunkte würdenohne massive Unterlagen nicht halten... Die Befestigung macht allein nur über die Bodengruppe (da Löcher reinzuknallen ist schon schlimm genug :heul: ) und die hinteren Befestigung für die Käfer-Hülle Sinn. Die Herren Käfig-Bauer waren auch schon im Fokus. ABER die können nur mit Käfer im Orginal > Aussteifung der Blech-Karosse an sich...
    Die Erfinder der Buggys haben die "Bügel" auch nur zum besseren Transport von Surfbretten gedacht...
    Und der Kübel ist nix anders als ein Buggy mit Blech anstatt GfK, außer daß er die Kabrio-Holme geeerbt hat :an:

    Bullitreiber / Robert


    kostengünstiger Hersteller von CO2 und Überlebender der 1975 prognostizierten Eiszeit, des Waldsterbens, des Konsums von Salz und Eiern, des Millenniumbugs und der Klimakatastrophe.

    :schweiz:

    88148-fahrrad-52-gif

  • Es ist mir klar das man sowas an der Bodengruppe befestigt.Mein Bild zeigt dir aber
    wenn man die Bodenbleche nicht nehmen kann,da das nur Blech ist,nix mehr überbleibt.
    Dieser Neuwagen hat so nen ähnlichen wie der Amikübel.



    Der sieht da drunter aber auch so aus.



    Dann kopier mal Bild 3 und male mit nen Malprogramm nen Bügel wie du ihn gerne hättes drauf.

    Ich heisse Thomas,bin aber an die Anrede Tc gewöhnt und möchte das so weiterführen

  • Warum zeigst du dann Fahrzeuge ohne Bleche? Das Zentralrohr der Kasperkiste möchte ich gerne nach 10tkm Düne sehen :schweißen: Der Rahmen ist ein reiner Karosserie-Halter, also auch nix gewonnen. Und nun ist Schluß, es geht um "vernünftige" Autos :an:

    Bullitreiber / Robert


    kostengünstiger Hersteller von CO2 und Überlebender der 1975 prognostizierten Eiszeit, des Waldsterbens, des Konsums von Salz und Eiern, des Millenniumbugs und der Klimakatastrophe.

    :schweiz:

    88148-fahrrad-52-gif

  • Wie siehts unter den GFK bei dir aus,da wird auch so ne Verstarkung sein.
    Und nur da kann man sowas befestigen wenn du sonst nur GFK hast.
    Hast du die Bauanleitung noch?

    Ich heisse Thomas,bin aber an die Anrede Tc gewöhnt und möchte das so weiterführen