Haflinger, noch zu retten?

  • Hallo beisammen,
    ich habe einen Haflinger angeboten bekommen. :D
    Allerdings keine näheren Angaben über das Fahrzeug, nur daß der Unterboden so gut wie weggerostet ist. ;(
    Fahren soll er noch, auch die Technik soll noch in Ordnung sein. Der Kaufpreis ist absolut überzeugend, egal wie das Fahrzeug aussieht. :))
    Gibt es noch Ersatzteile, besonders Reparaturbleche für besagten Boden, oder muß man da selber was dengeln?
    Zum anderen wäre das Fahrzeug von einer Alm in Österreich zu holen, was ist bei der Einfuhr zu beachten, bzw. kann man das Ding bei uns dann anmelden oder durch den TÜV bringen. (Natürlich in weitester Zukunft und nach viel Geduld, Schweiß und bösartigen Kraftausdrücken ?( )

    Der auf dem VW Kübel und dem MAN 630 damals seine Führerscheine gemacht hat. :P

  • Hallo Schrauber,


    ein Kollege von mir hat so ein Ding mal neuwertig wieder aufgebaut. Ein echt putziges Gefährt ! :D


    Technik ist kein Problem, alles ist erhältlich.
    Für Bleche gilt das Gegenteil: Fast nichts mehr ist erhältlich, selbermachen ist angesagt.


    Für Blech und Technik gilt allerdings gleichermaßen: Billig ist anders ! :|


    Zur Einfuhr kann Ewald was sagen, oder mail ihn mal an. Der macht das allerdings in die andere Richtung: In Deutschland erbeutetes Material wird von ihm in seine persönliche Alpenfestung geschleppt ... :D:D


    Geheimnisverratenderweise, Wigbold

    Rengtengteng !


    + Mitglied der Mungahilfe +


    Trenne Dich nie von Deinen Illussionen und Träumen.
    Wenn sie verschwunden sind, wirst Du weiter existieren, aber Du hast aufgehört zu leben.
    Mark Twain

  • Einfuhr ist überhaupt kein Problem, da ja auch Österreich in der EU ist, gibts keine Zölle mehr.
    Die österreichischen Papiere wennste hast, wäre zur Zulassung sehr hilfreich.
    Fahrzeug restaurieren, zum TÜV fahren, § 21 STVZO machen lassen, deutschen Brief auf der Zulassungstelle beantragen, zulassen, fertich :]


    Jens64

    "Man hats nicht leicht, aber leicht hats einen" (Ottfried Fischer)


    "You can slide me my hill down" ( Loddar Matthäus)



  • Zitat

    Original von Jens64
    Einfuhr ist überhaupt kein Problem, da ja auch Österreich in der EU ist, gibts keine Zölle mehr.
    Jens64


    Das Dumme ist, daß wohl so einige Schluchties noch gar nicht mitgekriegt haben, daß Österreich in der EU ist.
    Die grübeln anscheinend noch nach, ob Österreich am 2. Weltkrieg teilgenommen hat und wenn ja, auf welcher Seite ! :|:|


    Als ich meine Harley - die bei mir noch zugelassen war ! - nach Österreich verkauft hatte, kam der Käufer ganz aufgelöst und fragte nach weiteren Unterlagen, weil ja das Motorrad nicht aus Deutschland stammt.
    Kein Wunder bei einer Harley Baujahr 1943 ! :D


    Jedenfalls wollte der Esel vom Amt nicht nur die Importbescheinigung der Harley aus dem Ursprungsland nach Deutschland !! 8o
    Sondern auch die Adressen aller Vorbesitzer von Anfang bis heute.
    Ansonsten gäbe es keine Typisierung oder wie das dort heißt. :|


    Ich hab von dem Käufer nichts mehr gehört, daher vermute ich, daß er sich entweder erhängt oder den Amtsdepp mit dem Montiereisen erschlagen hat.
    Wobei ich für Letzteres mehr Verständnis hätte. :evil:


    Das Beispiel schildert sicher nicht die Normalität, zeigt aber, in welcher Welt einzelne Beamte noch leben !


    InDeutschlandwohnenderweise, :D , Wigbold

    Rengtengteng !


    + Mitglied der Mungahilfe +


    Trenne Dich nie von Deinen Illussionen und Träumen.
    Wenn sie verschwunden sind, wirst Du weiter existieren, aber Du hast aufgehört zu leben.
    Mark Twain

  • Eine Bekannte (Salzburgerin) hat hier eine ältere Vespa gekauft. Die kann sie in Öselland nicht anmelden, weil zu alt und falsche Abgaswerte, usw :|
    Einzige Möglichkeit: Sie wohnt mindestens ein halbes Jahr hier und nimmt die Vespa dann als "Siedlungsgut" mit.


    In 2 Monaten zieht sie bei mir wieder aus :D:D:D

    Der auf dem VW Kübel und dem MAN 630 damals seine Führerscheine gemacht hat. :P

  • Zitat

    Original von Ewald
    da hat er aber einen sehr inkompetenten typen erwischt den das mit vorbesitzer interresiert nur die versicherung die das fahrzeug anmeldet bei meiner nsu hat ein kaufvertrag gerreicht :D


    Richtig, Ewald.


    Der braucht normalerweise den Brief, die Abmeldebstätigung und den Kaufvertrag.
    Ende.
    Was vorher war, geht den Beamten gar nichts an.


    Und das sollte für jedes EU - Land gelten, egal von welchem Land in Welches.


    Bestätigenderweise, Wigbold

    Rengtengteng !


    + Mitglied der Mungahilfe +


    Trenne Dich nie von Deinen Illussionen und Träumen.
    Wenn sie verschwunden sind, wirst Du weiter existieren, aber Du hast aufgehört zu leben.
    Mark Twain