Welchen Benzinhahn

  • Hallo,
    welchen Benzinhahn habt ihr verbaut ? Ich habe einen neuen Karcoma an der Hercules k125 V1,der aber nur auf Reserve funktioniert.Der Tank ist voll,aber kein Tropfen kommt.Auf Reserve läuft alles normal. Karcoma soll ja angeblich der Superhahn sein.Bei Susanne Hammer habe ich geschaut,aber welchen Hahn soll ich nehmen? Ich nehme an,bei Frau Hammer einen ordentlichen Hahn zu bekommen.Wer hat einen Tip ? Mit der Suchfunktion bin ich nicht schlauer geworden. Der montierte Hahn ist mit Klarsichtbecher.
    Gruß
    Gerd.

  • Hallo
    Tank ist sauber und der Benzinhahn ist neu.Bei dem alten Hahn,kam immer Sprit,auch wenn er zu war.Werde mir den Hahn noch einmal näher anschauen. Danke für die Tipps.Werde dann berichten.
    Gruß,
    Gerd

  • Hallo Gerd,


    gute Hähne sind zerlegbar und dann kannst Du den Hahn reinigen und nach der Montage mit Luft / Druckluft testen: Hineinblasen und sehen wo die Luft wieder herauskommt.


    Es wäre auch möglich. dass der Hahn in der Fertigung falsch montiert wurde, hier auch wieder: Hineinblasen und sehen wo die Luft herauskommt, danach zerlegen und Fehler suchen.


    Falls der Hahn nicht zerlegbar ist mit Luft durchblasen und auf diese Art testen.


    Detlev

  • Hallo Gerd,


    ich war jetzt mal im Ersatzteilkatalog, es gibt zwei verschiedene Versorgungsnummern und zwei Hersteller:


    015: Hahn-, Durchgangs - nach Aufbrauch verwende OZ 16, Vers. Nr. 4820-12-153-1859
    Hersteller waren die Armaturenwerke GmbH, Ginnheimer Landstraße 19, Frankfurt/Main, Teilenummer: 424cz


    016: Hahn-, Durchgangs, Vers. Nr. 2910-12-304-8526


    Hersteller ist Karcoma und die Teilenummer des Herstellers ist 115.821.4-102


    Detlev

  • also bei Dreck kenn ich nur dass dann der Reservekanal sich zusetzt.
    Weil der ja viel tiefer sitzt und deswegen immer den abgesetzten Schmodder mit anzieht.


    wenn das nen neuer Hahn ist dann ist der entweder defekt / verkehrt zusammengebaut
    oder aber falsch verstanden. :lol:


    Hast du mal nen Foto mit der Stellung in der er auf sein soll?


    Ansonsten wie schon vorgeschlagen mal durchpusten,
    da erkennt man die Stellung in der er offen ist.

    Gruß
    der
    Benzschrauber



    Quod licet Jovi, non licet bovi

  • Moin
    Das sind die beiden Benzinhahnmodelle die an meiner V1(der silberne) und der V2(der schwarze) vebaut sind. Beide Hahne sind aus BW-Bestand .Kann schon mal sein das sich nach ein paar Jahren mangels Wartung die zu setzten(Schmoder im Tank) oder undicht werden.Man kann beide Hähne zum reinigen zerlegen.



    Grüße Peer

  • Hallo,
    wie gesagt,der Hahn ist ein Karcoma.Im Hahn ist ein 5,5 cm langes Siebröhrchen.In diesem Röhrchen,ist ein 4 cm langes Röhrchen.Dieses,innenliegende Röhrchen,war zu.Kein Dreck,sondern die Bohrung war nicht durchgängig.Ohne das Siebrohr,hat der Hahn vollen Durchgang.Als ich das Filterrohr entfernt habe,ist es natürlich abgerissen.Einen originalen Hahn,würde ich gerne haben.Aber woher ? Bei Susanne Hammer,meldet sich niemamd.Weiß jemand,was da los ist. Bekomme keine Mail und es geht keiner ans Phone.
    Gruß
    Gerd.

  • Hallo Detlev,
    habe mich in deine Liste für die Bestellung eingetragen. Super Sache.Für meinen Hahn,habe ich ein neues Filterröhrchen bestellt. Habe jetzt noch einen originalen Hahn bekommen,der aber gebraucht und undicht ist.Bekomme ich auch noch hin.
    Gruß Gerd