Jupiter-Motor mit Fehlteil

  • Tag auch,


    mein derzeit restaurierter Jupiter hat einen F8L714A, ganz normal. Auf beiden Motorseiten fehlt eine Verbindung zwischen Krümmer und Verteiler vom Luftfilter.


    Der aktuelle Motor auf seiner rechten Seite mit einer deutlich erkennbaren Lücke:



    Ich habe noch einen Austauschmotor, da gibt es die Lücke nicht:



    Was fehlt am aktuellen Motor als Verbindung? Fehlt da die Verbindung von im Krümmer liegenden Wärmetauscher zur Ansaugluftvorwärmung? Leider habe ich keine Motor-TDV die das hergibt...außerdem hätte mein aktueller Motor bei der Überführung wegen der fehlenden Verbindung nicht irre laut 'röhren' müssen (was er nicht getan hat)?


    Gruß

  • Danke Dir.


    Habe den Verkäufer parallel mal kontaktet und alte Fotos meines Jupiters gesichtet. Der Vorbesitzer hat damals in der Tat beidseitig die Wärmetauscher ausgebaut (sowie entsorgt) und die Verbindung zwischen Krümmer und Luftzuführung mit Blechen 'abgedichtet'. Er sagt: diese künstliche Aufwärmung ist Quatsch und unsinnig für reinen Sommerbetrieb.


    Das mag stimmen, aber ich sehe das etwas anders, will ein komplettes Fahrzeug und habe zum Glück noch die Wärmetauscher an meinem Austauschmotor. Dann mal Maulschlüssel frei und umbauen...


    Gruß