P4... und plötzlich war er da...

  • Hallo G-Meinde.
    Mein Wolf hat sich eine Freundin gesucht. Ist ja auch nur zu menschlich.


    %5Bimg%5Dhttp://up.picr.de/27093757ss.jpg%5B/img%5D


    Baujahr 85, Deutsche Papiere, LKW Zulassung. Wagen läuft und fährt, muss aber viel gemacht werden, gerade an der Karosse.
    Jetzt suche ich natürlich für meinen P4 entsprechende deutschsprachige Literatur. Kann mir da jemand behilflich sein!?
    Kann mir auch jemand sagen, wie man bei dem P4 vorglüht, bzw. ab wann man starten kann, da es dafür keine Kontrolleuchte gibt wie beim Wolf, will heißen, Batterieanzeige erlischt nicht irgendwann.
    Danke, freue mich auf viele Rückmeldungen.

  • Glückwunsch zum Neuerwerb und viel Erfolg bei den anstehenden Arbeten! :thumbsup:
    Hast Du denn die französischen Vorschriften?
    Deutsche Dokumente wirst Du wohl kaum finden.


    Rechts vom Lenkrad muss ein Zündschalter sein, der gedreht werden muss und darunter sitzt der Starterzug.
    Den muss man dann bis zur ersten Raste ziehen und halten, bis links daneben eine rote Warnleuchte aufleuchtet.
    Eine Vorglühleuchte, wie bei Mercedes üblich gibt´s wohl nicht.
    Dann den Knopf weiter ziehen, bis der Motor anspringt.
    Wenn die Leuchte nicht aufleuchten sollte, könnte eine Glühkerze verschmurgelt sein.
    Wenn die Leuchte sehr schnell aufglüht, ist das ein Hinweis auf einen Kurzschluss in der Glühkerze.
    Wird letzteres nicht behoben, kann es zu einer Beschädigung der Warnleuchte kommen.


    So steht es in der MAT2750 von 1990


    Viel Glück!

    Grüße von der Küste! Til 68999-kradmelder-gif


    Suche ständig Daten über BGS-Fahrzeuge für die Bestandslisten.
    Besonders Hercules K125 und BMW-Boxer!

    :BGS-F:

  • Super! Danke für die Erläuterung. Wäre ich nie drauf gekommen mit den 2 Stellungen an dem Zugschalter. Hast Du die französischen Vorschriften in digitaler Form? Wäre toll, wenn ich die bekommen könnte. Auch Wartungspaoiete etc. wären toll.
    Danke

  • Hallo Michi,
    gratuliere zum P 4.
    Sehr vernünftig, daß du dir so was tolles zugelegt hast.
    Wie Navigator schon anmerkt findet man wohl kaum was Deutsches zu dem Wagen.
    Ich habe mir mal Instandsetzungshefte zum Motor und zum Getriebe (in deutsch) beschafft und natürlich die franz. Vorschriften.
    Da diese auch bebildert sind hilft das manchmal schon weiter.
    Dort gibt es nützliche Hinweise auf Füllmengen, welches Öl in die Getriebe gehört, Abschmierpunkte usw.
    Zum Vorglühen, wie schon beschrieben, den Starterzug ziehen und halten bis nebendran der Glühdraht rot wird bzw. leuchtet, nicht zu lange vorglühen dann weiterziehen und starten.
    Ich brauch im Sommer gar nicht vorglühen und im Winter auch nur kurz.


    Salut
    Konrad
    P4-Überzeugter

  • Glückwunsch zum vernünftigen Gegenstück zum kurzen Wolf.
    Da das Fahrgestell inkl. Bremsen auch mit Stern sind, lohnt es sich zur französischen TDV auch die vom Wolf zu besorgen.
    Auch vom P4 überzeugt!!!
    Gruß Birgit

  • Hallo Conrad!
    Danke für die Info! Kannst Du mir die Unterlagen irgendwie zur Verfügung stellen?


    Bin ja seit vielen Jahren überzeugter G Fahrer, hab auch schon zivile Modelle gehabt aber der P4 ist schon echt was spezielles. Spartanisch ausgestattet, alles viel viel einfacher als beim Wolf und von daher im Ernstfall bestimmt auch noch etwas robuster und einfacher zu warten.
    Bin mal gespannt, was ich bei der Durchsicht so alles entdecken werde.

  • Wie funktioniert das hier mit den pn?

    Du mußt ganz oben auf "Konversation" gehen und dann "Konversation starten" anklicken. Da kannst Du dann alles eintragen und abschicken.


    Übrigens: Noch mehr Informationen und bessere Bilder gibt´s in der MAT2875. Das ist weniger eine Betriebs- als eine Wartungs- und Reparaturanleitung.

    Grüße von der Küste! Til 68999-kradmelder-gif


    Suche ständig Daten über BGS-Fahrzeuge für die Bestandslisten.
    Besonders Hercules K125 und BMW-Boxer!

    :BGS-F:

  • Gratulieren zu die huebsche Dame!!! :thumbsup:


    Und fuer alle die es nicht wissen... Fransoezen sind charmeur deswegens ist die P4 einer SIE!!! :bier:


    By the way... fuer das P4 gibt einer Schutzhuelle fuer die Frontscheibe (wenn abgeklapt) ... kann jemand gucken ob es auf den Wolf passen wuerden

  • <p><span style="line-height:1.28">Klasse! Mein Grossvater war auch Belgier und ein grosser Teil meiner Verwandschaft wohnt auch da, bei Bocholt. Na dann werden wir uns ja verstehen! Sende Dir eine PN.</span></p>


    <p><span style="line-height:1.28">Danke!</span></p>


    <p>&nbsp;</p>