N o c h einer aus Hannover!

  • Halli-hallo!


    Mein Name ist Lars, ich bin 44 und komme aus dem Landkreis Hannover. Von Beruf bin ich Karosseriebauer und fahre seit 1992 luftgekühltes von VW. Bis 2003 im Alltag, dann folgte eine kleine Pause (na gut, zehn Jahre waren es schon..) und ann hat das Schicksal mir 2013 ein gut erhaltenes 1302 Cabrio für dünnes in den Schoß geworfen.


    Natürlich hat das die Flamme wieder zum lodern gebracht und ich habe es wieder zum Laufen gebracht und bin damit jetzt drei Jahre rumgeflitzt. Leider habe ich zur Zeit einige Probleme damit das Verdeck wetterfest zu bekommen, und bis ich willens und in der Lage bin einen Profi damit zu beauftragen habe ich beschlossen ein eher unempfindliches Fahrzeug als Spaßmobil auch für regnerische Tage aufzumöbeln.


    Gut daß ich grundsätzlich nichts wegschmeiße (Die goldenen Worte "haben ist besser als brauchen", die ich beim Mitlesen in diesen Forum kennengelernt habe, und die sich in meinem Umfeld zum geflügelten Wort entwickelt haben, waren nie wahrer! ), deshalb hatte ich zum Glück unter anderem noch einen '70er Kübel in der Scheune stehen. Der soll es nun werden. Ich habe vor, die Reparatur hier in loser Reihenfolge vorzustellen (Warnung: Ich bin ein schlampiger Forist, der monatelange Pausen macht.), vielleicht erfreut sich ja der eine oder andere daran. Noch habe ich nicht angefangen und wollte auch eigentlich vorher nicht die Mücken scheu machen, aber ich habe schon mal eine nebensächliche Frage, die mich seit Tagen umtreibt, deshalb strecke ich nun doch den Kopf raus.


    Ich habe zwar gedient, aber meine Sachkenntnis in Sachen Bundeswehr ist die eines dauerbek... trunkenen W12ers der im Stab war, also eher begrenzt. Na, wenigstens war ich bei der Panzertruppe. Wenn jemand Ratschläge rund um's Blech braucht, werde ich natürlich mein möglichstes tun. Außerdem bin ich Hobbygrafiker (Hand, P-shop, Free Hand etc.). Auto stelle ich dann noch seperat vor, Fotos habe aktuell ich natürlich keine...


    Viele Grüße,


    Lars

  • Hallo Lars und ein herzliches Willkommen.


    Die Entscheidung für den 181er ist goldrichtig. :) , daß es ein früher Pendelachser ist setzt dem ganzen natürlich die Krone auf! :D
    Erfahrung mit luftgekühltem aus Wolfsburg hast Du ja und Dein Beruf wird Dir sicherlich beim Kübel helfen.


    Viel Spaß im Forum und viel Energie für Deinen Kübel.


    Markus
    Panzer Hurra!

  • Hallo, Markus,


    danke, danke für Dein Willkommen. Ja, den habe ich mehrere Jahre im Alltag gefahren. Ein Jahr lang nach Stuttgart damit gependelt, das härtet ab :D . Von allen VW die ich gefahren und geliebt habe war der Kübel auch der einzige auf den ich damals richtig scharf war, kein Geländewagen hin oder her.


    Lars

  • (Die goldenen Worte "haben ist besser als brauchen", die ich beim Mitlesen in diesen Forum kennengelernt habe, und die sich in meinem Umfeld zum geflügelten Wort entwickelt haben, waren nie wahrer! ),


    hmmm


    soso


    Haben ist besser als brauchen


    Kommen mir seltsam bekannt vor die Worte


    :lol:


    willkommen dann auch von mir
    :thumbsup:


    luftgekühlte kann man sehr gut im Alltagsbetrieb bewegen!


    Luft kocht nicht, Luft gefriert nicht!



    :D

    Gruß
    der
    Benzschrauber



    Quod licet Jovi, non licet bovi

  • Äch, die Zitiererei funktioniert mit dem Steampunk-iPad nicht so gut!


    Also, benzschrauber: Jetzt wo ich Deinen Avatar sehe, bin ich mir ziemlich sicher daß ich die goldenen Worte bei Dir aufgeschnappt habe. Danke dafür noch mal von mir und meinen Kollegen .


    Mattes: Na, Sehnde ist ja nicht auf der anderen Seite eher ein wenig rechts von mir. Hm, Wehmingen habe ich dieses Jahr leider verpasst. War letztes Jahr da. Vielleicht in '17, mit Auto :thumbsup:

  • Hallo Lars,


    herzlich willkommen auch von mir, der ein Fahrzeug fährt, welches in der Typenbezeichnung 2 Ziffern mehr als der Kübel hat. (VW 183) ;-)


    Ein wirlich tolles Auto, der Kübel. Ich war lange unentschieden, hab mich dann aber aus für etwas mehr Geländegängigkeit entschieden. Aber vielleicht irgendwann mal....


    Herzliche Grüße aus Dortmund
    Jörg

    Ein olives Auto im Wald ist wie eine Schneeflocke am Nordpol - unsichtbar! :D

  • Kann ich nur empfehlen, so einen Kübel. Naja, früher hieß Wasserkühlung für mich: Ist kein VW. Mit dem Alter sieht man das aber auch nicht mehr so verbissen. Vor ein, zwei Jahren war auf dem ADAC-Oldtimertreffen in Laatzen einer mit einem Iltis, der wie neu aussah. Da habe ich auch gedacht... NEIN! Vier sind genug! Obwohl... haben ist..., naja Du weißt schon :D .

  • Hallo Lars,
    tolles Projekt ... und herzlich Willkommen ...
    Glaub mir aus eigener Erfahrung ... hier werden Sie geholfen ...

    und darf ich mir bitte:
    --- Haben ist besser als brauchen ---
    aufschreiben und der besten aller Ehefrauen zeigen ... :D


    Viel Spass
    Alfred

  • Hallo Alfred, und danke!



    (...) und darf ich mir bitte:
    --- Haben ist besser als brauchen ---
    aufschreiben und der besten aller Ehefrauen zeigen ... :D (...)


    Da mußt Du benzschrauber fragen :) , ist leider, leider nicht auf meinem Mist gewachsen...


    Ich habe doch noch ein paar Bilder gefunden. Drei Bilder aus 20 Jahren. Mann, was hat man bloß früher ohne Digitalkameras gemacht? Jedenfalls nicht viele Fotos.


    So habe ich ihn gekauft. 1200 Mark, waren schon damals nicht billig. Und natürlich sofort alle mit den rausnehmbaren Türen terrorisiert :D. Man, war das kalt! Deshalb haben sie mich gezwungen die Scheibe hochzuklappen, was für Weicheier! Bei der Fahrt ist mir der linke Frontscheinwerfer rausgefallen. Als ich dachte "Warum ist denn das Licht auf einmal so schwach", baumelte er schon am Kabel.



    Hier steht er vor ein paar Jahren in der Garage, die er dann für das Käfer-Cabrio räumen mußte.



    Und hier steht er im Moment. Alles wird gut!



    [/img]

  • Hallo Alfred, und danke!



    Da mußt Du benzschrauber fragen , ist leider, leider nicht auf meinem Mist gewachsen...


    das hab ich in einem unbedachten Augenblick vor vielen Jahren mal geäußert,
    und Schwupps passierte dies:

    Haha, damit hast Du Dir ein Ei gelegt, mein Bester!


    Benutzertitel bearbeitenderweise...


    :lol:



    und so stand der Spruch dann ein paar Jahre unter meiem Avatar,
    bis dann die Fahrgestellprüfung bilddokumentarisch festgehalten und publik gemacht wurde.
    Da erspare ich euch Einzelheiten!


    :lach:



    Meinetwegen darfst du den gerne zuhause verwenden!


    ich muß des Öfteren als abschreckendes Beispiel dienen! :dev:

    Gruß
    der
    Benzschrauber



    Quod licet Jovi, non licet bovi

  • Nochmal danke für das warme Wilkommen.


    @ Benzschrauber: Du weißt ja, im Zweifel kann man i m m e r noch als abschreckendes Beispiel dienen. :D
    @ Paolo: Ja, ich dachte damals ich helfe die Liste mal ein wenig zu komplettieren, daß ich den Kübel (freiwillig) nicht wieder hergebe wußte ich damals schon. Oh, ich sehe Du hast einen Eriba Pan, nett! Ich hab' einen Knaus Monsun ('64).
    @ meistermumpitz: Wenn ich bis dahin fertig bin, der Teufel steckt ja im Detail...


    Am Wochenende geht es wahrscheinlich los *daumendrück*

  • Hi, Schakal!


    Für uns Landeier hatte ich auch mal was entworfen:



    Viel Spaß mit dem Wolf. Habe mal "beim Daimler" gelernt (aber nicht Elektriker, tut mir leid), die fand' ich immer gut. Wir hatten allerdings meist W463. Von dem haben die Klarglasscheinwerfer in den Käfer gepasst, fand' ich auch gut.