Der Kübel wird repariert

  • N'abend.


    Ich habe der Musikkiste noch einen Ein-/Ausschalter verpasst. Über den Knochen wollte ich es dann doch nicht machen. So kann man die Musik auch mal laufen lassen, wenn der Knochen ab ist. Jetzt koppelt sich das Bluetooth-Dingsi auch vollautomatisch mit dem Telefon, wenn man die Kiste einschaltet :thumbsup:. Das Rauschen hat sich durch einstellen des Eingangspegels so reduziert, daß ich damit leben kann. Und ich bin jetzt ein paar Mal damit gefahren. Kann so bleiben, man kann alles verstehen. Für meine geringen Ansprüche reicht es dicke.


  • Schönen guten Tag!


    Jaa, eben habe ich das rechte Radlagergehäuse zum dritten Mal abgedichtet. Hoffentlich war es das jetzt.



    Und weil es sich abzeichnet, daß ich doch erstmal keine Pendelachs-AHK bekomme, muß die Andere halt wieder dran. Ich wurde ja aufgeklärt, daß da jemand das Blech für die Steckdose abgesäbelt hat, also habe ich mir eines gebaut. Von der Form nicht ganz original, aber es behagt mir mehr, wenn das Typschild waagerecht sitzt. Und der zusätzliche Platz kann vielleicht eines Tages noch ein, zwei Steckdöschen aufnehmen, wer weiß? Haben ist besser als brauchen =)



    Also angeschweißt und dann verkabelt. Die Kabel lagen ja schon. Wie immer war die schöne Gedankenarbeit fast umsonst. Kabel fast zu kurz, Bougierrohr zu kurz, der Klassiker. Ich habe dann ein Stück Bougierrohr nachgelegt und werde das als Absicht darstellen:



    So sieht das jetzt aus. Ich will nächstes WE zu einem Treffen vom Anhängerforum (Wer hat da gelacht? Ist auch nicht seltsamer als wir hier :-D). Wenn der Pulverbeschichter es bis Donnerstag schafft, die AHK fertigzukriegen, lasse ich sie noch pulvern. Ansonsten muß es erstmal so schäbig bleiben. Für die zusätzliche Steckdose habe ich auch vergessen ein Kabel (Kl. 30) zu ziehen. Das muß dann auch noch nachgeholt werden.



    Ich wünsche ein schönes Wochenende :bier:

  • ich zitiere :streb: :

    Zitat

    Von der Form nicht ganz original, aber es behagt mir mehr, wenn das Typschild waagerecht sitzt.

    Aber ich habe gerade andere Sorgen. Stehe hier und warte auf den Abschlepper.



    Habe eine kleine Probefahrt mit Anhänger gemacht, als es plötzlich rasselte und schepperte... =O Lüfterrad ist noch fesr, das habe ich geguckt. Mehr ging nicht, das Werkzeug liegt schön sicher zu Hause. Möglicherweise hat auch dieser Motor das Röhrchen aus dem Vergaser gefressen, mal sehen :rolleyes:

  • Ist mir eh ein Rätsel, wie sowas abfallen kann, wenn es das ist. Das ist ja unter den Deckel geklemmt. Oder ein Ventil ab :schwitz:. Ohh, 650 Kilometer gelaufen wie ein Traum... Steckt man nicht drin :-D

  • Ventilfeder gebrochen... ?

    Hatte ich auch schon 2x... Federn haben sich dann verkeilt.. Allerdings haben beide nicht aufgesetzt.. Einmal blieb das Ventil geschlossen.. das andere mal nur einen Spalt offen..

    Gruß Olli


    Echte Männer sammeln Punkte nur in Flensburg, nicht bei Payback ! 8]

    69754-k%C3%BCbel-gif









  • Danke euch für:tuz: . Wenn man noch keine Ahnung hat, was es ist, erzählt man sowas ja eigentlich nur, weil man auf den Arm will =) .

    Aber nur ohne Fummeln :dev:



    Den Motor kriegst Du schon wieder hin, vielleicht ja die 8er Nuss die im Kasten fehlt.

    Grüße aus dem Norden
    Claus

    Erleuchtung auf der dunklen Seite der Macht 37534537pb.gif

  • Nöö. Es war ja ohnehin noch eine Sache, die ich eigentlich verschämt verschweigen wollte :B): Die Trennfuge ist an einer winzigen Stelle undicht, das haben wir gestern mit Dirko zugeschmiert. War dann auch total dicht, das Kurbelgehäuse wollte ich dann im Winter zerlegen und nochmal abdichten. Das kann man jetzt scheinbar vorziehen. Und es zerlegt sich eh besser, wenn der Motor draußen ist. Darum baue ich den erstmal aus und gucke dann.


    Vorher muß ich auch dringend aufräumen, der gesamte Inhalt meiner Werkzeugkiste liegt mittlerweile als Haufen auf der Werkbank. Und der halbe Maschinenpark dazu.


    Dann gibt es aber sofort hochauflösende Detailbilder, versprochen ,:)