Winterreifen VW181

  • Guten Tag allerseits,


    nachdem ich vor 2 Jahren mit Hilfe des Forums die passenden Reifen für den Sommer gefunden habe (Dynapro von Hankok in der Größe 195/R15) steht nun eine Entscheidung in Sachen Winterreifen an:


    Entweder:


    Die eingetragenen 165 R15?


    oder

    Die ebenfalls eingetragenen 195/65/R15?



    Vorhandene Felgen sind 5 1/2" x 15. Straßen welche höher 800m hoch liegen wird mein Kübel im Winter eher nicht befahren.


    Kann mir evtl. jemand sagen welche Größe für den Kübel im Winter die bessere ist?
    Hat jemand eine Empfehlung für die Größe 165R15?
    Die Auswahl ist ja hier sehr viel kleiner als bei der Wald- und Wiesengröße 195/65/R15.


    Ich freue mich auf Eure Erfahrungen:


    Erich

  • In 165 15 gibt es den Vredestein Snow+


    Den Hatte ich zu meiner Kugelporschezeit auf dem Käfer und jetzt aktuell auf dem Anhänger vom Munga.


    In der Größe gibt es nicht mehr sooo viel Auswahl.

    HOERMEN
    Deutscher durch Geburt, Pfälzer durch die Gnade Gottes !!




    9. Int. Militärfahrzeugtreffen der RAG 6014
    AUSGEFALLEN !! in 66740 Saarlouis-Fraulautern/ Saarland
    auf dem Panzererprobungsgelände der Bundeswehr mit Geländefahren
    Treffen für Militärfahrzeuge aller Armeen und aus allen Epochen.
    Infos unter http://www.rag6014.de

  • In 165 15 gibt es den Vredestein Snow+


    In der Größe gibt es nicht mehr sooo viel Auswahl.


    Ich hab mal geguckt,
    nicjht mehr sooo viel ist geschmeichelt.


    Mein Händler Account gibt mir nur zwei!
    beides Vredestein
    1x Snow+ mit bemerkung DA Decke
    1x Snow mit Bemerkung Classic

    Gruß
    der
    Benzschrauber



    Quod licet Jovi, non licet bovi

  • Hallo.
    ich fahre auch seit Jahren den Vredestein Snow+ in 165/80 15 auf der Originalfelge.
    Sowohl im Sommer als auch im Schnee. (Fahre im Winter aber nur auf nichtgestreuten Straßen) :saint:


    Dieses Jahr brauchte ich zwei neue.
    Der Vredestein Snow+ wird jetzt als Snow Classic verkauft. Profil identisch, immer noch die Löcher für die Spikes.


    Markus

  • Erich ,165er gehen nur auf Originalfelge.
    Desweiteren gabs ja auch noch 185/14 Zoll Felgen.
    Da finden sich dann schon mehr Reifen.
    Ob sich das lohnt must du selber wissen,
    wieviel bist du in den 2 Jahren gefahren?

    Ich heisse Thomas,bin aber an die Anrede Tc gewöhnt und möchte das so weiterführen

  • ein Händler Account gibt mir nur zwei!
    beides Vredestein
    1x Snow+ mit bemerkung DA Decke


    Für alle die sich mit den Bezeichnungen nicht auskennen:


    ``DA Decke´´ heisst SekunDA Decke, d.h. die Decke ist zweite Wahl.
    Da können sich Fehler im Profil befinden oder sonstige Optische Fehler, jedoch ist der Reifen von der Sicherheit 100% OK.


    Für TC:


    Vorhandene Felgen sind 5 1/2" x 15. Straßen welche höher 800m hoch liegen wird mein Kübel im Winter eher nicht befahren.


    Erst Beiträge lesen, dann denken, dann schreiben..............

    HOERMEN
    Deutscher durch Geburt, Pfälzer durch die Gnade Gottes !!




    9. Int. Militärfahrzeugtreffen der RAG 6014
    AUSGEFALLEN !! in 66740 Saarlouis-Fraulautern/ Saarland
    auf dem Panzererprobungsgelände der Bundeswehr mit Geländefahren
    Treffen für Militärfahrzeuge aller Armeen und aus allen Epochen.
    Infos unter http://www.rag6014.de

  • Werter TC,


    warum sollte der 165/15 nicht auf eine 5 1/2´´ Felge passen?
    schon mal was von Regelfelge gehört?


    Falls nicht, einfach nach ``Regelfelge für 165/15 ´´ googeln, oder, falls vorhanden, Räder und Reifenkatalog eines Reifenherstellers (meiner ist von Conti aus den 70ern, ähnliches haben die TÜV-Stellen vorliegen, nennt sich ETRTO).


    Ansonsten gilt s.o.:
    Lesen, denken, schreiben.............

    HOERMEN
    Deutscher durch Geburt, Pfälzer durch die Gnade Gottes !!




    9. Int. Militärfahrzeugtreffen der RAG 6014
    AUSGEFALLEN !! in 66740 Saarlouis-Fraulautern/ Saarland
    auf dem Panzererprobungsgelände der Bundeswehr mit Geländefahren
    Treffen für Militärfahrzeuge aller Armeen und aus allen Epochen.
    Infos unter http://www.rag6014.de

  • Guten Morgen zusammen,


    zunächst vielen Dank für die Tipps, wobei ich hier keineswegs einen Disput vom Zaun brechen wollte.
    Nach meiner Recherche können die 165er als kleinste Breite auf die 5 1/2 Zoll Felge montiert werden. Die größte Breite ist 195, daraus ergeben sich ja jetzt für mich diese beiden Möglichkeiten.


    Auf www. Reifen-Verband.de gibt es hierzu eine Übersichtstabelle.


    Zusätzlich sind beide Größen auch bei mir eingetragen. Mit den 195er (Michelin Alpin) bin drei Winter ganz gut gefahren, aber vielleicht fahren die 165er ja noch besser, dazu ist es ja auch die Ursprungsgröße für den Kübel.
    Im Moment tendiere ich zu den Vredestein Reifen, vielleicht probiere ich sie einfach mal aus.


    Grüße: Erich

  • was heißt schon Disput,
    es gibt halt welche die wirklich immer in einer Antwort auch gerne deutlich machen dass sie von den Vorrednern nicht viel halten. :P


    Vredestein würd ich auch ausprobieren, weil ich eher auf schmale Reifen steh! :lol:
    Wie machst du das denn mit dem Auswuchten?
    Hast du noch einen Reifenhöker in der Nähe der das macht?

    Gruß
    der
    Benzschrauber



    Quod licet Jovi, non licet bovi

  • es gibt halt welche die wirklich immer in einer Antwort auch gerne deutlich machen dass sie von den Vorrednern nicht viel halten


    @ Benzschrauber:


    Falls du mit ``wirklich immer´´ mich meinen solltest, immer und bei jedem anderen sicher nicht.


    Falls du das auf einen bestimmten anderen Schreiber beziehst:
    :thumbsup:

    HOERMEN
    Deutscher durch Geburt, Pfälzer durch die Gnade Gottes !!




    9. Int. Militärfahrzeugtreffen der RAG 6014
    AUSGEFALLEN !! in 66740 Saarlouis-Fraulautern/ Saarland
    auf dem Panzererprobungsgelände der Bundeswehr mit Geländefahren
    Treffen für Militärfahrzeuge aller Armeen und aus allen Epochen.
    Infos unter http://www.rag6014.de

  • Dass das Thema Auswuchten generell problematisch ist, ist mir gar nicht bekannt. In der 1 Mann Meisterwerkstatt in unserem Dorf geht das auf jeden Fall noch.


    Ich hab hier in der Gegend schon ein paar Reifenfritzen anrufen müssen bis ich einen gefunden habe der das noch macht.
    Meist ist es unrentabel eine alte Auswuchtmaschine zu unterhalten. Die wird nur ein paar Mal im Jahr gebraucht und steht sonst nur im Weg.
    altenativ eine alte Bremstrommel abdrehen und auswuchten lassen und daraus einen Adapter machen, dann geht das auch auf moderneren Maschinen.

    Zum Glück haben Computerspiele nicht wirklich Einfluss auf die Jugend,

    sonst würden wir, dank Pac-Man, heute alle magische Pillen fressen und sich ständig wiederholende Musik hören.


  • Meist ist es unrentabel eine alte Auswuchtmaschine zu unterhalten. Die wird nur ein paar Mal im Jahr gebraucht und steht sonst nur im Weg.


    Stimmt! :H:





    Und deswegen kommt man da mit Glück mal günstig ran.


    Da Zeit bei einem Hobby ja eher eine untergeordnete Rolle spielt,
    montier und wuchte ich meine Reifen seit Jahren selber! :thumbsup:

    Gruß
    der
    Benzschrauber



    Quod licet Jovi, non licet bovi

  • Da Zeit bei einem Hobby ja eher eine untergeordnete Rolle spielt,
    montier und wuchte ich meine Reifen seit Jahren selber!


    Da ich das als Autoschlosser vor zig Jahren auch mal lernen durfte hab ich mich letztes Jahr daran gemacht und 6 Reifen auf Stahlfelgen MIT DER HAND ab und aufmontiert !!!


    OHNE Montiergerät, nur mit dem Mungawagenheber zum abdrücken der Reifen von der Felge und zwei Montierhebeln!
    So Richtig nach alter Väter Sitte auf dem Boden!
    Danach war ich Total eredigt, aber ICH KANN ES NOCH !!!!

    HOERMEN
    Deutscher durch Geburt, Pfälzer durch die Gnade Gottes !!




    9. Int. Militärfahrzeugtreffen der RAG 6014
    AUSGEFALLEN !! in 66740 Saarlouis-Fraulautern/ Saarland
    auf dem Panzererprobungsgelände der Bundeswehr mit Geländefahren
    Treffen für Militärfahrzeuge aller Armeen und aus allen Epochen.
    Infos unter http://www.rag6014.de

  • OHNE Montiergerät, nur mit dem Mungawagenheber zum abdrücken der Reifen von der Felge und zwei Montierhebeln!
    So Richtig nach alter Väter Sitte auf dem Boden!
    Danach war ich Total eredigt, aber ICH KANN ES NOCH !!!!


    Respekt ! :thumbsup:

    Zum Glück haben Computerspiele nicht wirklich Einfluss auf die Jugend,

    sonst würden wir, dank Pac-Man, heute alle magische Pillen fressen und sich ständig wiederholende Musik hören.